Gewicht Reduzieren Schnell

Schlankheitskur für Radfahrer

Wenn es um die Gewichtsabnahme geht, sollte der Körperfettprozentsatz verringert und keine wertvollen Muskeln abgebaut werden. Durch eine gezielte Gewichtsabnahme über einen gewissen Zeitabschnitt sollen max. 10% des Körpergewichtes reduziert und ein Körperfettprozentsatz von ca. 8-16% erzielt werden. Top-Athleten erreichen zur Orientierungshilfe einen Körperfettprozentsatz von ca.

5-8% in ihrer hohen Wettkampfphase.

Mit etwas mehr Bewegung und etwas weniger Nahrung sollte Ihr Gewicht abnehmen. Ihr " Input/Output Negativsaldo " sollte etwa 5.000 Kilogramm pro Tag betragen, was ungefähr 3.500 Kilogramm pro Wochen und eine Menge Energie von 500 Gramm Fett pro Tag bedeutet. Das ergibt einen ungefähren Gewichtsverlust von etwa zwei Kilogramm pro Tag.

Damit Sie etwa 500 kcal/Tag einbüßen können, müssen Sie Ihre Ernährungsweise nicht vollständig ändern oder durch eine Ernährungsweise verhungern. Mit diesen simplen Tips können Sie überflüssige Pfund loswerden und auf einer Straße oder einem Mountain Bike richtig beschleunigen. Starten Sie den Tag mit 20-45 Min. Training vor dem Morgengrauen.

Klettern Sie auf das Lenkrad, Ihr Rennmotorrad, das Mountain Bike oder gehen Sie einfach rennen und beginnen Sie Ihren Tag in der Fettverbrennungszone. Mit Ihrem Fruehstueck werden Sie den ganzen Tag ueber mit Kraft gespeist. Sie koennen sich Zeit lassen und viel Nahrung zu sich genommen haben. Wenn man abnehmen will, kommt man um ein gutes und ausgeglichenes Fruehstueck nicht umhin. Deshalb sollten Sie langsamer fressen und Ihrem Organismus die Gelegenheit bieten, den Impuls zur Sättigung während des Essens zu übermitteln.

Menschen, die zu schnell essen, verbrauchen oft mehr als sie wirklich brauchen. Sie sollten auch davon absehen, sich gut zu verhalten und nicht richtig zu fressen. Wenn Sie satt sind. Hör auf zu fressen. Mit diesen Vollwertnahrungsmitteln können Sie sich schnell und einfach sättigen und alle Zutaten erhalten, die der sportliche Anspruch erfordert.

Der Alkoholkonsum hat die heimtückischsten Calorien. Oftmals werden Calorien unbeachtet verbraucht. Die alkoholischen GetrÃ?nke sind in doppelter Hinsicht negative, zusÃ?tzlich zu den kalorienreichen Inhaltsstoffen wird Ã?ber Spiritus zugesetzt. Das begünstigt nicht nur die Gewichtsabnahme, sondern ist auch für den Schlafrhythmus besser geeignet und begünstigt die Freisetzung von Wachstumsfaktoren.

Ein längeres Radfahren oder eine Mountainbike-Tour ist nicht die Erlaubnis zum Essen! Der Verzehr von Nahrungsmitteln nach dem Training ist für die Regenerierung von Bedeutung, aber Sie sollten trotzdem nur so viele oder weniger Energie verbrauchen, wie Sie verbraucht haben. Gewichtsverlust ist eine Sache, das Einhalten des optimalen Körpergewichts eine andere und erfordert ebenso viel Aufwand.

Mehr zum Thema