Globuli Tabletten Abnehmen

Schüsslersalze sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Meistens werden jedoch Tabletten und Globuli mitgenommen.
Da gibt es Leute, die das pudrige Feeling auf der Lasche nicht aushalten können, das die Tabletten hervorrufen, wenn man sie auf der Lasche schmelzen läss.
Nun kommen wir zu den tatsächlichen Differenzen bei Schüsslersalzen oder Globuli. Tatsache ist, dass die Tabletten oft grösser sind und man sie auf der eigenen Achse schmelzen läss.
Das wird jedoch nicht von allen toleriert, weshalb man die Globuli als Ersatz bekommen kann. Anders als die Tabletten werden sie nicht aus Lactose, sondern aus Rohzucker hergestellt.
Das ist in diesem Falle der niedergelassene Arzt oder die Homöopathin, die eine Gesichtsanalyse anfertigt und daraus ableitet, welche Schüssler-Salze überhaupt genommen werden müssen.

Nur eine Frage der Zeit, bis Leptin-Tabletten den Markt überschwemmten. Denn die Schulmedizin stößt oft an ihre Grenzen. Meistens werden jedoch Tabletten und Globuli eingenommen. Weitere Formen sind Tropfen (Schütteln mit Wasser oder Alkohol) oder Globuli (Zuckerkugeln auf Rohrzuckerbasis). Fiveglobules oder fivedrops entspricht einer Tablette.

Schüsslersalze oder Globuli - Was ist besser?

Schüsslersalze sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Meistens werden jedoch Tabletten und Globuli mitgenommen. Auch die verschiedenen Schüsslersalzformen sollen kurz erörtert werden. Im Regelfall gibt es folgende Dosierungsformen von Schüsslersalzen auf dem Markt: Die meisten Menschen verzehren die Schüsslersalze als Tabletten, obwohl man hier auch feststellen muss, dass sie nicht für jeden gut schmecken.

Da gibt es Leute, die das pudrige Feeling auf der Lasche nicht aushalten können, das die Tabletten hervorrufen, wenn man sie auf der Lasche schmelzen läss. Bei Hautproblemen oder Irritationen wird jedoch eine Schüsslersalbe empfohlen. Sie sollten natürlich nicht für Kinder verwendet werden, sondern mit Globuli.

Nun kommen wir zu den tatsächlichen Differenzen bei Schüsslersalzen oder Globuli. Tatsache ist, dass die Tabletten oft grösser sind und man sie auf der eigenen Achse schmelzen läss. Globuli dagegen sind nur kleine Globuli, die auch auf der Oberfläche geschmolzen werden, aber einen ziemlich süßen Geschmack haben. Die Tabletten von SCHÜSSLER SIEGEL sind in ihrer Zusammensetzung identisch mit denen von Globuli, werden aber mit einem weiteren Additiv gemischt, um ihre charakteristische Form zu erhalten:

Das wird jedoch nicht von allen toleriert, weshalb man die Globuli als Ersatz bekommen kann. Anders als die Tabletten werden sie nicht aus Lactose, sondern aus Rohzucker hergestellt. So können Schüsslersalze oder Globuli auch eine Sache dessen sein, was man tolerieren kann und was nicht. Wenn Sie z.B. Laktoseunverträglichkeit haben, sollten Sie sich für Globalis entschieden haben.

Das ist in diesem Falle der niedergelassene Arzt oder die Homöopathin, die eine Gesichtsanalyse anfertigt und daraus ableitet, welche Schüssler-Salze überhaupt genommen werden müssen. Außerdem überprüft er die richtige Dosierung, die bei Globuli im Vergleich zu den Tabletten stark schwanken kann. Weil die Darreichungsform anders ist, benötigt man bei Globuli oft wesentlich mehr als bei Tabletten.

Die Globuli sind auch von den selben Schüssler-Salzen in der Schüssler-Salzliste erhältlich.

von Michaela Herzog