Gnocchi Gorgonzola Rezept

Vorbereitung: Sahne, Gorgonzola, Worcestersoße, Fondor und getrocknete Petersilie kurz in einer Pfanne kochen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren.

Die Gnocchi mit Gorgonzola ist ein einfaches, aber sehr aromatisches Gericht und gehört zu den Klassikern der italienischen Küche. Versuchen Sie unser italienisches Gnocchi-Rezept mit Gorgonzolasauce. Das ist bei diesem Rezept nicht der Fall, aber Sie können Parmesankäse mit dem fertigen Gericht servieren. Die Gorgonzola in Würfel schneiden. Sofort hinzufügen, schmelzen, Gnocchi dazugeben, vorsichtig mischen, nur heiß werden lassen, sofort servieren.

Auch die Gnocchis mit niedrigem Kohlenhydratgehalt und hohem Proteingehalt.

Vorbereitung: Rahm, Gorgonzola, Worcestersoße, Fisch und trockene Petersilien kurz in einer Kasserolle kochen und bei schwacher Flamme auf die halbe Menge reduzieren.

Vorbereitung: Rahm, Gorgonzola, Worcestersoße, Fisch und trockene Petersilien kurz in einer Kasserolle erhitzen und bei schwacher Flamme auf die halbe Menge reduzieren. Währenddessen viel kochendes Salzwasser und einen Löffel Olivenöl in einen Kochtopf geben und die Teigwaren gut abgiessen.

Nach dem Kochen der Pasta die Creme in die Form gießen und weiterkochen. Parmesankäse zu den Teigwaren in die Form mischen. Tip: Anstelle von Gnocchi kann auch gerne mal Pennes mitgenommen werden.

Die Gnocchi mit Gorgonzola ist ein schlichtes, aber sehr würziges Essen und gehört zu den klassischen Gerichten der spanischen Gastronomie.

Die Gnocchi mit Gorgonzola ist ein schlichtes, aber sehr würziges Essen und gehört zu den klassischen Gerichten der spanischen Gastronomie. Schälen Sie die Schalotte und den Bärlauch und würfeln Sie sie so fein wie möglich. Butterschmalz in einem Gefäß abtropfen lassen, Schalotte und Bärlauch darin glasig dünsten und mit dem Weisswein abbraten. Rahm zugeben und zum Kochen bringen. Das Gorgonzola in der Rahmsauce auflösen.

Soße mit weissem Paprika und etwas Kochsalz abschmecken und leicht anbraten. Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Gnocchi dazugeben und bei mäßiger Hitze ca. 2 Min. garen. Die Gnocchi in ein feines Rührsieb geben, abgießen und unter die Soße heben.

Die Gnocchi kurz vor dem Verzehr mit Gorgonzola und Petersilien beträufeln.

condiments

Köstliche Gnocchi mit Gorgonzola werden aus 800 g mehligen Erdäpfeln hergestellt. Bei der Sauce: Kartoffel pellen und in leicht salzigem Salzwasser garen. Abtropfen lassen und warm durch die Presse in eine Schale pressen. Geben Sie nun etwas Ei und etwas Speisesalz dazu und kneten Sie alles durch.

Wenn sich der Knetmasse nicht binden lässt, etwas mehr Getreide zugeben. Eine 15-minütige Pause einlegen. Die Teigmasse in 6 gleiche Teile aufteilen. Gnocchi in viel gesalzenem Wasser ca. 5 Min. kochen. Herausnehmen, ablassen und in die vorgeheizte Schale legen. In der Zwischenzeit die Rinde von der Gorgonzola entfernen und in kleine Stückchen zerschneiden.

Das Gorgonzola in einer Bratpfanne bei schwacher Flamme zergehen und auflösen. Die Parmesankäse und die Schlagsahne dazugeben und alles gut köcheln laßen - aber die Sauce darf nicht sieden! Die Gnocchi mit der Sauce übergießen und anrichten.

Mehr zum Thema