Griechische Landschildkröte Ernährung

Doch nicht jede Wasserschildkröte überwintern, andere benötigen sie für ein gesundes Leben: Wenn diese Schildkrötenart keinen ausreichenden Winterschlaf hat, können die Organen ausfallen.
Bislang gibt es in der Bundesrepublik kaum Sondersammelstationen. Als eine der wenigen Institutionen, die sich auf diese Tierarten spezialisieren, ist das Schildkrötenschutzgebiet in der Gemeinde zu nennen.
Eines der verlassenen Tierarten in der Dorstener Region ist die griechische Landschildkröte Aron, die seit vielen Jahren unter schlechter Tierhaltung und fehlendem Winterschlaf leidet.
Laut Aussage von Frau Dr. med. Barbara Clobusch. Sie erhält täglich etwa zehn Fragen. Meist sind sie Besitzer, die ihre Haustiere verschenken wollen oder über eine artgerechte Tierhaltung nachdenken.
Freiwillige und kostenlose Mitarbeitende betreuen die Wasserschildkröten. Damit die Aufmerksamkeit auf das Leiden und die tiergerechte Tierhaltung der Wasserschildkröten sowie auf die große Gefahr durch freilebende Wasserschildkröten gelenkt wird, hat die Amerikaner Schildkrötengesellschaft den 23.

Wasserschildkröten sind an ein anderes Klimaklima gewohnt als in der Bundesrepublik z. B. tropische oder subtropische Klimaverhältnisse. Es ist auch darauf zu achten, dass die Tieren ein ausreichendes und natürlich wirkendes Tageslicht erhalten, damit die Panzerung und die Gelenken gut gedeihen. Wasserschildkröten benötigen eine ausgeglichene Ernährung, um sich natürlich weiterzuentwickeln. Außerdem brauchen viele Wasserschildkröten energieeffizientere Nahrungsmittel wie Gras und Gewürze.

Doch nicht jede Wasserschildkröte überwintern, andere benötigen sie für ein gesundes Leben: Wenn diese Schildkrötenart keinen ausreichenden Winterschlaf hat, können die Organen ausfallen. Da viele Menschen mit der Körperhaltung überwältigt sind, werden oft Wasserschildkröten freigelassen oder ganz verlassen. Obwohl es in der Bundesrepublik hunderte von Tierheimen gibt, sind viele von ihnen nicht für Wasserschildkröten ausgerüstet und haben wenig Erfahrungen mit Kriechtieren.

Bislang gibt es in der Bundesrepublik kaum Sondersammelstationen. Als eine der wenigen Institutionen, die sich auf diese Tierarten spezialisieren, ist das Schildkrötenschutzgebiet in der Gemeinde zu nennen. In den letzten 15 Jahren hat sie Wasserschildkröten aufgenommen. Jährlich werden allein in der Bundesrepublik mehr als 1500 Wasserschildkröten von ihren Besitzern befreit oder in freier Wildbahn freigelassen und von anderen Menschen gesammelt und wieder freigelassen.

Eines der verlassenen Tierarten in der Dorstener Region ist die griechische Landschildkröte Aron, die seit vielen Jahren unter schlechter Tierhaltung und fehlendem Winterschlaf leidet. Verglichen mit anderen Wasserschildkröten des gleichen Alters war er mehr als zweimal so groß. Auf der Rettungsstation musste er von seinen Quälereien befreit und eingeschlafen werden. Aber viele der verlassenen Tierarten haben dank der Fürsorge des Personals überleben können und können nun ein schöneres Dasein fristen.

Laut Aussage von Frau Dr. med. Barbara Clobusch. Sie erhält täglich etwa zehn Fragen. Meist sind sie Besitzer, die ihre Haustiere verschenken wollen oder über eine artgerechte Tierhaltung nachdenken. Die Unterkünfte für die Schildkröte können nicht so viele Tiere beherbergen, da ihre Ressourcen oft beschränkt sind. Anders als Tierheime sind Schutzgebiete freiwillige Vereinigungen, die keine finanziellen Mittel bekommen.

Freiwillige und kostenlose Mitarbeitende betreuen die Wasserschildkröten. Damit die Aufmerksamkeit auf das Leiden und die tiergerechte Tierhaltung der Wasserschildkröten sowie auf die große Gefahr durch freilebende Wasserschildkröten gelenkt wird, hat die Amerikaner Schildkrötengesellschaft den 23. März 2000 zum Welttag der Wasserschildkröten erklärt.

Vor dem Kauf einer Wasserschildkröte sollten Sie sich vergewissern, dass Sie die korrekte Position kennen. Das Personal der Empfangszentren beantwortet Ihnen gern Ihre Anfragen.

von Michaela Herzog