Grundumsatz Frau Berechnen

Berechnen Sie den Kalorienbedarf: Ernährungserfolg mit dieser Rezeptur

Jeder, der durch Kalorienzählung Gewicht verlieren will, sollte natürlich vorher wissen, was der individuelle Grund-Kalorienbedarf ist. Mit welcher Rezeptur Sie berechnen können, wie viele Kilokalorien Sie pro Tag benötigen - und wie viele Sie verlieren können. Wenn Sie Ihr Körpergewicht behalten wollen, sollten Sie nicht mehr als nötig verbrauchen.

Wer durch das Zählen von Kalorien Gewicht verlieren will, sollte zuerst seinen Kalorienbedarf berechnen. Wie viel davon tatsächlich ist. Wie viel davon ist. Das ist abhängig von der Grundumsatzrate des Einzelnen und dem Aktivitätsniveau, das für jeden Menschen ganz anders ist, da sowohl Lebensalter. des Geschlechts, des Gewichts und der Größe als auch der Berufs- und Freizeitgestaltung eine maßgebliche Bedeutung zukommt.

Wenn Sie unter der kalkulierten Kalorienmenge pro Tag liegen, erreichen Sie auch eine Erfolgsquote. Eine bewährte Methode zur Berechnung Ihres persönlichen Grundumsatzes ist die so genannte Benediktsformel von Harry H. Benedikt. Nachfolgend lernen Sie, wie Sie Ihren Grundumsatz berechnen. Bereits vor 100 Jahren hat Benedikt eine Mathematikformel entwickelt, mit der Sie Ihren persönlichen. täglich anfallenden Grundumsatz an Energie berechnen können.

Als Beispiel sei hier eine 40-jährige Frau genannt. Seien Sie unbesorgt: Bei dieser anfänglich niedrigen Kalorienzahl bleiben sie in der Praxis meist nicht erhalten, denn am Ende wird auch Ihr Aktivitätsniveau mit einbezogen. Die Berechnung dieses Wertes können Sie im nachfolgenden Kapitel nachlesen. Am Ende wird der PAL-Wert mit dem im vorherigen Arbeitsschritt ermittelten Grundumsatz vervielfacht.

Siehst du: Diejenigen. die rund um die Uhr schlafen, brauchen weniger Energie. Für die Grundvoraussetzungen unseres Beispieles heißt das: 1541 Kilokalorien (Grundvoraussetzung) mal 1,4 (PAL-Faktor) = 2131 Kilokalorien. Das Berechnungsbeispiel verdeutlicht, dass die Frau 2131 Kcal pro Tag verbrauchen kann, um ihr Körpergewicht zu erhalten.

Menschen, die gewillt sind, Gewicht zu verlieren, wird die Einnahme von 400 - 600 Kcal unter dem gesamten Umsatz vorgeschlagen. Jeder, der mit Hilfe von Calorien Gewicht verlieren will, muss zunächst seinen eigenen Grundumsatz berechnen. Ziehen Sie dann 400 bis 600 Kcal von dieser Anforderung ab. Sie werden dann selbstständig abnehmen. Hier gibt es zahllose Nahrungsmittel mit wenig Energie. Einige dieser Nahrungsmittel liegen unter 50 kcal.

Bitte beachten Sie aber: Der Basisbedarf sollte immer auf dem neuesten Stand berechnet werden. Weniger Sie wägen, desto weniger verbrauchen Sie jeden Tag weniger Energie.

Mehr zum Thema