Grundumsatzberechnung

Der Grundumsatzrechner von Harris-Benedict ermöglicht es uns, den Kalorienumsatz einer Person nach Gewicht, Größe, Alter u.
Quellen: Bezugswerte für die Nährstoffaufnahme der DGE, der Österreichischen Ernährungsgesellschaft, der Schweizerischen Forschungsgesellschaft für Ernährungswissenschaft, der Schweizerischen Ernährungsgesellschaft.
Wenn Sie Gewicht verlieren oder an Gewicht zulegen wollen, sollten Sie sich unbedingt den Kaloriengehalt ansehen.
Calories: Die Berechnung der Energie ist nicht ganz unbestritten. Die Zeit, die für die Verbrennung der Speisen erforderlich ist, wird abgelesen.
Damit kann der Kalorienverbrauchs-Rechner Ihren Kalorienverbrauch nach weiteren Rezepten berechnen. Sie können hier ganz bequem ein Essen eingeben und sich die Kalorien-Werte berechnen lassen.

Mit Hilfe der Harris-Benedict Formel können wir mit unserem Grundumsatzrechner den kalorischen Grundumsatz einer Person nach Körpergewicht, Körpergröße, Alter und Geschlecht abschätzen. Sie können hier Ihren Grundumsatz berechnen und erfahren, wie viel Sie z.B. je nach Trainingsart verlieren können. Grundlegende Umsatzkalkulation nach Harris Benedict. Die Grundumsatz-Formel und was der Grundumsatz sagt: Berechnen Sie den Grundumsatz in Sekunden. Die Basalmetabolismus, auch bekannt als Grundbedarf oder Grundumsatz, ist eine Größe, die hauptsächlich zur Charakterisierung des Stoffwechsels beim Menschen verwendet wird:

Basis-Stoffwechsel nach Harris-Benedict

Der Grundumsatzrechner von Harris-Benedict ermöglicht es uns, den Kalorienumsatz einer Person nach Gewicht, Größe, Alter u. Gender abzuschätzen. Dies ist wichtig für die Vorbereitung von Ernährungsplänen und in Verbindung mit dem sogenannten Physischen Aktivitätslevel (PAL) für alle Menschen, die im Rahmen ihrer täglichen Leistungsbilanz ein ausgewogenes Verhältnis zwischen gelieferter und konsumierter Energie aufbauen wollen oder müssen.

Quellen: Bezugswerte für die Nährstoffaufnahme der DGE, der Österreichischen Ernährungsgesellschaft, der Schweizerischen Forschungsgesellschaft für Ernährungswissenschaft, der Schweizerischen Ernährungsgesellschaft.

Kalorien-Rechner

Wenn Sie Gewicht verlieren oder an Gewicht zulegen wollen, sollten Sie sich unbedingt den Kaloriengehalt ansehen. Sie können hier Ihren Basisumsatz errechnen und erfahren, wie viel Sie z.B. je nach Trainingsart verlieren können. Die Kalorienberechnung verwendet dann eine Kalorie-Tabelle, um Ihren Basisumsatz zu ermitteln. Optimal, wenn Sie planen, eine Ernährung zu beginnen und damit Ihren Kalorienbedarf noch besser zu ermitteln.

Calories: Die Berechnung der Energie ist nicht ganz unbestritten. Die Zeit, die für die Verbrennung der Speisen erforderlich ist, wird abgelesen. Umwandlung von Kalorien: Bei welchen Aktivitäten werden die meisten Energie verbraucht? Also ist Baden oder Jogging für den Kalorienkonsum nützlich. Wir werden in den kommenden Tagen auch einen weiteren Kalorienverbrauchs-Rechner auf dieser Webseite publizieren, wo Sie eine Abschätzung des Kalorienverbrauchs nach Eintritt in die Aktivität sowie für die wesentlichen Nahrungsmittel erhalten.

Damit kann der Kalorienverbrauchs-Rechner Ihren Kalorienverbrauch nach weiteren Rezepten berechnen. Sie können hier ganz bequem ein Essen eingeben und sich die Kalorien-Werte berechnen lassen.

Berechnung des Grundumsatzes

Sie können hier Ihren mittleren Basisumsatz und Ihren gesamten Energiestoffwechsel approximieren. Die Grundumsatzrate ist die Menge an Energie, die der Organismus pro Tag bei vollständiger Erholung und Nüchternheit braucht, um seine Funktionen zu erhalten (z.B. im Schlaf). Ein bekanntes Mittel zur Ermittlung dieses Wertes ist die Harris-Benedict-Schlüsselformel. Die Gesamtenergieabgabe ist die Menge an Energie, die pro Tag für die Gewichtserhaltung vonnöten ist.

Tragen Sie Ihr Gender, Ihr Körpergewicht in kg, Ihre Körpergröße in Zentimetern und Ihr Lebensalter in Jahren ein und drücken Sie auf Berechnen. Berechnungsgrundumsatz: Männer: Frauen: Ermittlung des gesamten Energieumsatzes:

von Michaela Herzog