Gute Eiweißshakes für Frauen

Proteinshakes für Frauen? Ist ein Eiweiß-Shakes auch für Frauen von Vorteil?! Seitdem habe ich offensichtlich gute Erfolge erzielt, aber ich bin noch nicht wirklich glücklich.
Viele meiner Freunde haben aber auch Proteine und Sie lesen immer wieder, dass Frauen nach dem Sport auch Proteine einnehmen sollten.
Nahrungsergänzungen, insbesondere der Proteinshake nach dem Sport, ermöglichen jedoch eine vielfach eiweißreiche Ernährung im täglichen Leben.
Im Durchschnitt sollte die Proteinzufuhr ca. 2,5 g pro kg Gewicht und Tag betragen. Aber bevor Sie anfangen, hier ist ein kleiner Protein-Exkurs: Proteine können in verschiedenen Eigenschaften und Arten eingenommen werden.
Ein Molkenprotein = 3-fach Molke oder Molkenisolat = 1-fach Molke sollte nach dem Training bevorzugt verzehrt werden, da es den Vorzug hat, dass es vom Organismus schnell einzieht.

Vor allem Frauen sind oft besorgt, dass Shakes zu viele Kalorien enthalten können. Das wird durch intensives Krafttraining und einen hohen Proteingehalt in der Nahrung unterstützt. Achten Sie jedoch immer auf die Menge an Protein, die Sie bereits in Ihrer Ernährung zu sich nehmen. Dies wird auch mit guten Produkten im Protein-Shake-Test erreicht. Dabei unterscheiden wir zwischen pflanzlichem und tierischem Eiweiß, wobei pflanzliches Eiweiß leichter verstoffwechselt werden kann.

Eiweiß-Shake für Frauen

Proteinshakes für Frauen? Ist ein Eiweiß-Shakes auch für Frauen von Vorteil?! Seitdem habe ich offensichtlich gute Erfolge erzielt, aber ich bin noch nicht wirklich glücklich. Nach der Übung hat mein Liebster immer einen Proteinshake. lch glaubte immer, es wäre nur für Jungen und ich wollte keine Muskeln errichten.

Viele meiner Freunde haben aber auch Proteine und Sie lesen immer wieder, dass Frauen nach dem Sport auch Proteine einnehmen sollten. Können Sie mir erläutern, warum Frauen auch Proteine konsumieren sollten und welche? Bestehen Differenzen zwischen Mann und Frau? Tatsächlich ist es sogar von Bedeutung, dass Frauen, besonders wenn sie im Bereich des Krafttrainings genauso ehrgeizig sind wie Sie, eine proteinreiche Ernährung haben.

Nahrungsergänzungen, insbesondere der Proteinshake nach dem Sport, ermöglichen jedoch eine vielfach eiweißreiche Ernährung im täglichen Leben. Für den Aufbau von Muskulatur ist eine Eiweißversorgung unerlässlich, denn Protein leistet einen Beitrag zum Aufbau und zur Erhaltung der Muskulatur. Nur die verbrauchte Proteinmenge hängt von den physischen Bedürfnissen ab, in erster Linie vom Gewicht und der Trainingsbelastung.

Im Durchschnitt sollte die Proteinzufuhr ca. 2,5 g pro kg Gewicht und Tag betragen. Aber bevor Sie anfangen, hier ist ein kleiner Protein-Exkurs: Proteine können in verschiedenen Eigenschaften und Arten eingenommen werden. Das tierische Eiweiss ist wesentlich besser als das pflanzliche Eiweiss und daher vorzuziehen. Außerdem kann zwischen einem Molkenprotein oder Molkenisolat und einem Milcheiweiß oder Multikomponentenprotein differenziert werden.

Ein Molkenprotein = 3-fach Molke oder Molkenisolat = 1-fach Molke sollte nach dem Training bevorzugt verzehrt werden, da es den Vorzug hat, dass es vom Organismus schnell einzieht. Ein Milchprotein oder Multikomponentenprotein ist den ganzen Tag über vorzuziehen, um den notwendigen Proteinbedarf zu decken, da es langsam absorbiert wird und so zu einer verlängerten Eiweißversorgung beiträgt.

"Der durchschnittliche Eiweißbedarf liegt bei 2,5 g pro kg des Körpergewichts pro Tag." Wer wie oben erwähnt dreimal pro Woche trainiert, hat eine gute Basis für den Übungseffekt gelegt. Wer seinen Organismus nun auch noch mit hochwertigen Proteinen versorgt, sollte seinem eigentlichen Zweck und damit dem Erfolg über seine Problembereiche immer einen Schritt weiter kommen.

Wenn Sie mehr über Nahrungsergänzungen erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen die Sektion Nutrition and Trainings, die Sie hier auf unserer Website finden. Lesen Sie hier alle Hinweise zur Optimierung Ihres Trainings und Ihrer Diät. Vergessen Sie also das alte Sprichwort, dass Protein nur für Männer ist.