Haferflocken Abnehmen

Abnehmen mit Haferkleie und Haferflocken

Wer sein Gewicht ohne zu hungern reduzieren möchte, der sollte über das Abnehmen mit Haferflocken nachdenken. Diese liefern dem Körper wichtige Ballaststoffe und Vitamine. Sie enthalten nur wenige Kalorien, machen dafür aber schnell und lange satt.

Haferflocken als Diät

Gesund Abnehmen

Haferflocken zum Abnehmen sind sehr gute Energielieferanten. Sie enthalten Ballaststoffe, Vitamine und Antioxidantien. Zudem können sie den Blutzucker senken und wirken sich auch positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Sie enthalten viel Magnesium, das für die Sauerstoffversorgung der Zellen nötig ist, und so die Fettverbrennung beschleunigt. Haferflocken lassen sich schnell und vielseitig zubereiten und stillen den Hunger sehr schnell. Sie eignen sich daher auch beim Abnehmen für Teenager, da sie durch frische Zutaten noch ergänzt, und zu vollwertigen Mahlzeiten zubereitet werden können.

Haferflocken zum Abnehmen
1/1

Sogar als Fleischersatz können Haferflocken verwendet werden.

Der Speiseplan zum Abnehmen kann jeden Tag anders aussehen, denn vom einfachen Müsli, bis hin zu leckeren Pfannkuchen und frischer Gemüsesuppe mit gerösteten Haferflocken bietet diese Diät alles, was der Körper während dieser Zeit benötigt. Hilfreich ist auch Haferkleie zum Abnehmen, da sie im Körper zusammen mit Wasser oder anderer Flüssigkeit schnell aufquellt, und so für ein schnelles und langes Sättigungsgefühl sorgt. Zudem enthalten Haferflocken bestimmte Stoffe, die die Laune anheben, was gerade bei einer Diät sehr sinnvoll und hilfreich sein kann. Haferflocken eignen sich sehr gut, um damit den kleinen Hunger zwischendurch, aber auch den großen Hunger schnell und gesund zu stillen.

Mit Haferflocken kochen

Haferflocken zum Abnehmen lassen sich vielseitig zubereiten. Sie können zum Frühstück zusammen mit Milch oder Buttermilch gegessen werden. Wer es lieber etwas süßer mag, der kann das Ganze noch mit frischen Früchten und Beeren anrichten. Aber auch herzhafte Mahlzeiten lassen sich aus den Flocken zubereiten. In der Pfanne geröstet und mit frischem Gemüse und Gemüsebrühe aufgeschüttet, werden aus den Flocken leckere Suppen. Aber auch zum Salat schmecken sie sehr gut. Dort können einfach zu dem Dressing kommen, oder werden zusammen mit einer kleinen Zwiebel angeröstet. Gesunde Ernährung und abnehmen gelingt mit Haferflocken schon nach einem kurzen Zeitraum, und kann ohne Bedenken auch langfristig praktiziert werden.

Sogar als Fleischersatz können Haferflocken verwendet werden. Leckere Bratlinge bereitet man schnell und kalorienarm zu, indem man die Flocken zusammen mit geriebenen Möhren, einem Ei und vielen frischen Kräutern zu kleinen Frikadellen formt und dann in etwas Kokosöl in die Pfanne gibt. So lassen sich viele verschiedene Gerichte zubereiten, die alle schnell gehen und kaum Kalorien enthalten. Damit der Körper immer ausreichend versorgt wird, sollten die Haferflocken regelmäßig über den Tag verteilt eingenommen werden.

Mehr zum Thema