Handtuch von Höhle der Löwen

"The Cave of the Lions": 3 Erfinder wollen ihre Ausbildung mit "Towell" verbessern.

Aber um wirklich loszulegen, brauchen sie die Hilfe von erfahrenen Unternehmern. Da das THINKS-Team sich etwas ganz Innovatives einfallen lassen hat, haben wir das. Towell+" Handtuch von'The Lion's Cave'. Im Falle von "The Lion's Cave" sollte der Zusatz lauten: "Wenn der Zeitpunkt des Markteintritts, das Investitionsvolumen und der Rohertrag stimmen. Im Falle von "The Lion's Cave" sollte der Zusatz lauten: "Wenn der Zeitpunkt des Markteintritts, das Investitionsvolumen und der Rohertrag stimmen.

"The Cave of the Lions": 3 Tüftler wollen ihre Ausbildung mit "Towell" optimieren.

Sie setzen sich in der Turnhalle hoch hinaus auf die geneigte Bank - und schon bevor Sie die Lasten wirklich heben, macht Ihnen die Gravitation das ganze Jahr über das Wasser schwer: Das Handtuchrutschen. Aber die beiden Hamburgers wollten das Handtuchproblem nicht mehr dulden. Man entschied sich, das weltbeste Sporttuch zu entwerfen, berichtet er.

Die beiden betreiben heute eine Designagentur - und wagen es, "The Lion's Cave" zu besuchen. Ein Sporttuch, das für die Problematik vieler Athleten einfach zu lösen ist - wie sie es vor einigen Wochen in einem Film gezeigt haben: Handtuch - Das neue Sporttuch von der Firma Fritz H. R. Lennart auf der Insel Lappland. Um ein Abrutschen des Handtuches von der geneigten Bank zu verhindern, falteten die Hamburgers das Kopfende des Handtuches und nähten es zur Seite.

Auf diese Weise können die Athleten das Handtuch über das Gerät legen. Damit wird auch Amateursportlerin gezeigt, welche Handtuchseite auf der Sitzbank liegt - und somit nicht zum Gesichtsausdruck passt, verspricht der Produzent. Das Sporttuch hat auch ein Magnetband. "Handtuch " in der "Höhle der Löwen" online haben die drei Hamburgers bereits rund 18.000 EUR und erste Aufträge gesammelt.

Aber es ist nicht genug, um das Sporttuch mit den Magnete wirklich groß zu machen. Glauben Sie als "Löwe" an das Handtuch für den Sport? Wo auch immer auf der Welt: Ohne Ausbildung haben meist keine Chancen für sie. Unternehmen auf der ganzen Welt bemühen sich, dieses Phänomen zu beheben. Hinter dem Weltentlastungsprojekt steht eine einfache und raffinierte Grundidee.

Denn: "Fahrrad = Beweglichkeit = Bildung". Die Weltfahrradhilfe bietet Menschen in Entwicklungsländer die Möglichkeit, ihr eigenes Schicksal zu ändern. Auf dem Land in Afrika steht das Rad für eine hohe Lebensqualität: Es kürzt die Verkehrswege und ermöglicht seinem Eigentümer den Zugriff auf Ausbildung und Gesundheit.

Mehr als 200.000 Fahrräder in Südafrika und 1.000 ausgebildete Mechaniker helfen den lokalen Gemeinden, die Not zu lindern und die Ausbildung und Wirtschaftsentwicklung in Gebieten zu fördern, die sonst von der eigenen Bevölkerung abgeschottet sind.

Mehr zum Thema