Hcg Abnehmen

Mit Hcg zum Wunschgewicht?

Wenn man sich mit dem Abnehmen im Internet beschäftigt, dann stößt man inzwischen immer wieder auf das Erschlanken mit Hcg. Es handlet sich dabei um eine spezielle Hormondiät, bei welcher neben speziellen Tropfen beziehungsweise der regelmäßigen Hcg-Spritze auch ein strenger Diätplan eingehalten werden muss. Laut Hersteller soll man durch das Schwangerschaftshormon Hcg besonders schnell Gewicht reduzieren können und auch 10 Kilo verlieren soll innerhalb von kürzester Zeit möglich sein. Die Versprechen ähneln damit denen anderer Diätvarianten, wie zum Beispiel der Herbalife- sowie der Mondkalendar-Kur. Doch wie wirkungsvoll ist der Gewichtsverlust mit diesem Hormon tatsächlich?

Das steckt dahinter

Gesund Abnehmen

Der Begriff Hcg ist die Abkürzung für das Hormon humanes Choriongonadotropin, welches während einer Schwangerschaft im Mutterkuchen gebildet wird. Entwickelt wurde diese Diätvariante bereits in den 50er Jahren nach den Vorgaben des britischen Spezialisten Dr. Albert Simeon. Dieser hat mit der Eigenschaft des Hormons, vermehrt die Fettreserven der Mutter anzugreifen, die angebliche Wirkung zum Abnehmen begründet. Bei der Diät wird das Hormon Hcg entweder regelmäßig in Tropfenform eingenommen oder regelmäßig in Form einer Spritze durch den Arzt verabreicht. Die letztere Variante ist wesentlich kostenintensiver, soll aber laut Fürsprecher dieser Diät auch deutlich wirkungsvoller sein.

Mit Hcg abnehmen
1/1

Bei dieser Diät wird das Hormon Hcg entweder in Tropfenform eingenommen oder regelmäßig in Form einer Spritze durch den Arzt verabreicht.

Das Diätprinzip sieht neben der Einnahme der Tropfen auch einen strengen Diätplan vor, der genau eingehalten werden soll. Insgesamt sollte die tägliche Essensmenge 500 Kalorien pro Tag nicht überschreiten, wobei keine speziellen Speisen vorgschrieben werden. Verboten ist es jedoch, während der mindestens 3-wöchigen Diätphase Alkohol, Zucker oder auch Süßstoff zu essen. Bei dieser Diät ist es daher notwendig, dass sich die Diätwilligen gut mit den verschiedenen Lebensmitteln und ihren Inhaltsstoffen auskennen. Das Wissen kommt einem auch nach der Durchführung vom Hcg Abnehmen zugute, da zur Vermeidung des Jojo-Effektes nun eine kohlenhydrat- sowie fettarme Ernährung empfohlen wird. Auch das Abnehmen ohne Kohlenhydrate ist als Ernährungsform nach dieser Diät möglich und deckt sich mit den Empfehlungen verschiedener Ernährungsberater.

Sinn und Nutzen dieser Diät

So einfach es zuerst auch klingt, die Hcg Diät ist keine einfache Diätvariante und erfordert einiges von Ihrer Willenskraft. Ein besonders großer Nachteil vom Hcg Abnehmen sind die hohen Kosten für die Hormontherapie, welche je nach Anbieter auch schnell tausend Euro kosten kann. Dabei konnte die angegebene Wirkung des Hormons zum Fasten bisher nicht nachgewiesen werden und auch die strenge Ernährungsart während der Diät wird von vielen Experten als sehr skeptisch betrachtet. Stattdessen ist es wesentlich empfehlenswerter das Abnehmen mit Sport und Ernährung durchzuführen, welches deutlich mehr Vorteile für den Körper hat. Auch hierdurch können Sie in kurzer Zeit 5 Kilo abnehmen und damit zu Ihrem Wunschgewicht gelangen.

Mehr zum Thema