Heidi Klum Diät

Funktioniert die Diät in den USA wunderbar? Die Diät von Heidi Klum im Versuch!

die nach der Diät mehr Pfund auf der Skala macht als vorher.... Der Fitnesstrainer von Heidi Klum.

Er hat mit der Diät in den USA ein proteinreiches Ernährungsprogramm für die Ernährung von Kindern und Jugendlichen ausgearbeitet. Dabei wird weitgehend auf Kohlehydrate verzichten (Low-Carb-Diät). In nur achtwöchiger Zeit kann die Diät in den USA das Fett im Bauchraum signifikant verringern und zugleich die Körperform verschärfen.

Dass die Diät erfolgreich ist, hat Heidi Klum bereits kurz nach der Entbindung ihrer Kleinen durch Schlankheit und Laufstegtauglichkeit unter Beweis gestellt. Andere Sterne wie z. B. Noomi Campell sind ebenfalls auf die kohlenhydrat- und proteinreiche Ernährung angewiesen. Die Diätpläne von N. Y. oder D. K. basieren darauf, Kohlenhydrate und Fette durch proteinreiche Diäten zu ersetzen.

Gerade zu Beginn der Diät werden die üblichen Kohlehydrate (wie sie in Broten. Teigwaren, Reis und Süßwaren vorkommen) drastisch abgebaut und durch gesundes Eiweiß (wie z. B. Fische, Eier und Fleisch) abgelöst. Wichtiger Hinweis: Die Ernährung ist in 3 Etappen unterteilt, die sich über den gesamten 8-wöchigen Zyklus verteilen.

In der letzten Stufe kann auf unbestimmte Zeit weitergearbeitet werden. Dies ist die Reduzierungsphase und umfasst zwei Woche. Am schwierigsten ist es, da in dieser Zeit bis zu sechs Kilo verloren gehen. Aus diesem Grund sind nur proteinreiche Nahrungsmittel zugelassen, wie zum Beispiel: Ab 14 Uhr sind keine Kohlehydrate mehr zulässig, ab 19 Uhr essen Sie nichts mehr, denn die Fettabsaugung wird in der Dunkelheit langsamer.

Dabei werden die Kohlehydrate und Fettstoffe vollständig aus der Nahrung entfernt. Es können bis zu 900 Kilokalorien pro Tag verbraucht werden. Die zweite Stufe ist die stabilisierende Stufe. Innerhalb der kommenden zwei Woche können Sie weitere 2 bis 5 kg verlieren. Jetzt ist Ihre Diät auch mit Kohlenhydraten und Fetten gefüllt, aber nur in einer einzigen Dosis und nur in den Morgenstunden.

Das Essen sollte ohne Kohlehydrate serviert werden. Im zweiten Schritt sind zwischen 800 und 1200 Kilokalorien pro Tag zulässig. Wichtiger Hinweis. In der zweiten Stufe geht es darum, das verringerte Körpergewicht zu festigen oder weiter zu reduzieren und den befürchteten Jo-Jo-Effekt zu verhindern. Im dritten Schritt - der Lebensabschnitt - soll das neue Körpergewicht permanent erhalten und das neue Ernährungs- und Trainingsverhalten internalisiert werden.

Nun dürfen Sie zwei Teile der in Stufe 1 ausgeschnittenen Nahrungsmittel (siehe Kapitel über die verbotenen Lebensmittel) jeden Tag in maßvoller Menge einnehmen. Abends sind Kohlehydrate nicht erlaubt. Die dritte Stufe sollte sich über einen Zeitraum von vier Monaten erstrecken, kann aber auch fortgesetzt werden. Es können bis zu 1000-1200 Kilokalorien pro Tag verbraucht werden.

Achtung: Sollte Ihr Körpergewicht wieder zunehmen, müssen Sie mit Stufe 1 neu anfangen. In der ersten Stufe geht reines Herz-Kreislauf-Training einher, ab der zweiten Stufe wird das Kräftigungstraining verstärkt in die dritte Stufe aufgenommen, bis in der dritten Stufe der Muskelaufbau endgültig im Zentrum der Übung steht. Bei der Diät sind einige Nahrungsmittel vollständig untersagt, weil sie den Zusammenbruch von Akkumulationsfett im Organismus vermeiden können.

Das verbotene Essen führt er auf seiner A-F-Liste auf. In der ersten Stufe verlieren Sie schnell an Körpergewicht und steigern Ihre Kondition in den drei Stufen. Indem Sie sich mit legalen und unerlaubten Nahrungsmitteln befassen, gewinnen Sie ein Bewußtsein für die Bestandteile Ihrer Diät und haben die Gelegenheit, Ihren üblichen Diätplan vollständig zu ändern.

Tip: Wenn Sie die von Ihnen geforderte Diätdisziplin einhalten, können Sie Ihr gewünschtes Gewicht dauerhaft erhalten und hin und wieder einen Proteintag haben. Die schnelle Gewichtsabnahme zu Beginn der Diät ist vor allem auf den Wasserverlust und den Abbau von Darminhalten zurückzuführen. Im Allgemeinen ist diese Diätform nur für den gesunden Menschen gut zu gebrauchen und verlangt viel Geduld und Ausdauer.

Aufgrund des Proteingehaltes der Lebensmittel sind vor allem die ersten beiden Woche für Patienten mit Gicht und Nierenkrankheiten nicht geeignet. Eine Gewichtsreduktion von sechs Kilo durch die Diät in den USA steht im Widerspruch zu den Vorschlägen der Deutsche Vereinigung für Ernährungsforschung (DGE). Es wird eine Reduktion von 0,5 kg in 2 Woche empfohlen, um eine gesunde langfristige Gewichtsabnahme zu erreichen.

Mehr zum Thema