Hilfe beim Abnehmen

Abnehmen mit Unterstützung

Beim Abnehmen ist die Werbung nicht unbedingt hilfreich. Zwar wird man dadurch stetig ans Abnehmen erinnert, doch die vorgegebenen Ziele sind meistens zu hoch, was wiederum jemanden, der wirklich abnehmen möchte, eher demotiviert. Da ist es wichtig, sich echte Hilfe beim Abnehmen zu holen. Ob diese Hilfe aus der Familie oder dem Freundeskreis kommt, oder gar von einem professionellen Berater für Ernährungs- und Diätfragen stammt, muss jeder für sich entscheiden.

Ziele erreichen mit einem Profi

Gesund Abnehmen

Die grundlegende Theorie beim Abnehmen kennt wohl jeder, schließlich muss man einfach nur mehr Kalorien verbrennen, als man mit der Nahrung zu sich nimmt. Doch wie man dies tatsächlich über einen oft längeren Zeitraum schafft und durchhält, besagt die Theorie nicht. Ein abnehm Coach bietet Unterstützung beim Abnehmen und gibt einem genau die wichtigen kleinen Tricks und Tipps, die auf lange Sicht den Erfolg ausmachen können beim Abnehmen. Zunächst ist ein Ernährungsberater gefragt, der einem hilft die Ernährung so umzustellen, dass die Diät den Spaß am Leben nicht ruiniert. Im besten Fall schafft ein guter Ernährungsberater oder Diätberater es, dass eine Diät mit der dazugehörigen körperlichen Betätigung sogar Spaß macht.

Hilfe beim Abnehmen
1/1

Hilfe beim Abnehmen

Ein weiterer Vorteil eines guten professionellen Beraters ist es, dass die Umstellung in Fleisch und Blut übergeht. So wird abnehmen ohne Jojo Effekt möglich gemacht. Schließlich ist der sogenannte Jo-Jo-Effekt das größte Problem nach einer eigentlich erfolgreichen Diät. Ein Profi kann dabei auf die Wünsche seines Kunden eingehen, statt ihm die alten pauschalen Regeln aufzudrängen. Wer es beruflich nicht schafft am Tage gut zu essen, muss nun einmal am Abend seine Hauptmahlzeit zu sich nehmen. Würde man versuchen, diesen Punkt zu ändern wäre ein Scheitern der Diät vorprogrammiert.

Kalorienzählen als Hilfe im Alltag

Eine Hilfe beim Abnehmen bietet natürlich ebenfalls immer noch die altbewährte Methode des Kalorienzählens. Dabei muss man aber für sich selbst genau herausfinden, wie viele Kalorien man höchstens mit der Nahrung aufnehmen darf, um dabei abzunehmen. Doch wie dieses Ergebnis mit Sport noch verfeinert wird, verrät einem dabei keiner. Ebenso fehlen bei dieser Methode die kleinen Kniffe, die das Durchhalten erleichtern. Doch wer nur ein wenig Gewicht reduzieren will und dies danach von allein halten kann, wird mit dem Zählen von Kalorien problemlos sein Ziel erreichen. Mehr Hilfe beim Abnehmen erhält man aber durch das Punktesystem einer bekannten ­Abnehmorganisation. Zum einen ist dieses System einfach gehalten und damit ist clever Abnehmen auch im Alltag gut durchzuführen, zum anderen bekommt man von Gleichgesinnten und Beratern Tipps für die Ernährung beim Abnehmen.

Freunde und Familie einbeziehen

Früher musste man wie ein Einzelkämpfer eine Diät allein durchhalten, ob man wollte oder nicht. Inzwischen hat man aber festgestellt, dass Gespräche die Aufgabe einfacher machen. Daher sollte man Freund, Familie, aber auch Arbeitskollegen einbeziehen und diese bei der Motivation einen Teil der Arbeit übernehmen lassen. Was hilft beim Abnehmen ist schließlich schon das Vermeiden von Verlockungen. Die Kollegen sollten daher gebeten werden keine Süßigkeiten mehr anzubieten und in einer verführerischen Situation vielleicht ein mahnendes Wort zu finden. Ebenso ist es mit dem Familien- und Freundeskreis, denn nur wenn die Lieben wissen, dass eine Diät gemacht wird, können sie auch hilfreich zur Seite stehen.

Mehr zum Thema