Homöopathie Abnehmen Erfahrungen

"Hast du etwas, womit du abnehmen kannst?" Weil es den Wunsch vieler Menschen erfüllt, die sich zu fett sind und ein wenig abnehmen möchten: ein wenig Kügelchen, die ihnen helfen, ihr Ziel zu erreichen und alles ein wenig einfacher zu machen.
Schlussendlich ohne Kraftaufwand abnehmen! Wie erstaunt sind Sie, als ich gehört habe, dass es sie wirklich gibt: die Abkürzung für das" ABNEHMGLOBULI".
So haben sie dieses Homöopathiehormon nach den Kriterien der Homöopathie potenziert und da waren sie - die Perlen zum Abnehmen.
In der Regel sollen die aus unterschiedlichen Ausgangsmaterialien gemischten Kügelchen den Hunger dämpfen und die Gewichtsabnahme fördern.
Geht man davon aus, dass ein hormonelles Mittel eine hochwirksame Verbindung ist, und geht man weiterhin davon aus, dass die Homöopathie funktioniert, dann haben diese Kügelchen eine gewisse Wirksamkeit.

Die Globuli gelten als eine natürliche, harmlose Maßnahme zur Erleichterung der Gewichtsabnahme oder zur Behandlung bestimmter Probleme, die während der Diät auftreten können. Sind es Globuli, die mir helfen, Gewicht zu verlieren? Over-the-counter abnehmende Globulis werden kontrovers bewertet. Manche positive Erfahrungen werden von anderen nicht bestätigt. Die Globuli und ihre Akzeptanzwirkung auf einen Blick.

Schlankheitskur mit Kügelchen - wo bekommt man so etwas her?!

"Hast du etwas, womit du abnehmen kannst?" Weil es den Wunsch vieler Menschen erfüllt, die sich zu fett sind und ein wenig abnehmen möchten: ein wenig Kügelchen, die ihnen helfen, ihr Ziel zu erreichen und alles ein wenig einfacher zu machen. Von Anfang an wird gemessen, gewogen, aufgegeben, gehungert, gezweifelt, gestolpert und wieder alles - mit dem Resultat, dass schon nach wenigen Monate (oder Wochen!) das ursprüngliche Gewicht der alten Waage überschritten oder gar wieder überschritten wird.

Schlussendlich ohne Kraftaufwand abnehmen! Wie erstaunt sind Sie, als ich gehört habe, dass es sie wirklich gibt: die Abkürzung für das" ABNEHMGLOBULI"! Andererseits diverse komplexe Mittel (=gemischte Homöopathika ), die einen unkomplizierten und raschen Therapieerfolg verheißen. Also bekommen Sie eine regelmäßige Injektion von Schwangerschaftshormonen? Dies war auch die Frage anderer kluger Geister, die die Hormonbelastung dieser Ernährung verringern oder abschalten wollten, ohne die Wirkung des Gewichtsverlusts zu mindern.

So haben sie dieses Homöopathiehormon nach den Kriterien der Homöopathie potenziert und da waren sie - die Perlen zum Abnehmen. Zusätzlich zur Aufnahme der Kugeln besteht der Lieferant jedoch darauf, dass die 500 Kilokalorien pro Tag nicht übertroffen werden. Bei der zweiten Ausprägung - den Homöopathen - wird eine Gewichtsabnahme versprochen, die auch ohne Ditplan durchkommt.

In der Regel sollen die aus unterschiedlichen Ausgangsmaterialien gemischten Kügelchen den Hunger dämpfen und die Gewichtsabnahme fördern. Sind hier einige Tatsachen, die Sie möglicherweise nicht mögen. Wie der Lieferant sagt, ist die regelmässige Aufnahme der Kügelchen weder für den Mann noch für die Frau fragwürdig und kann von jedermann verwendet werden. Hmmmmm....seien wir ehrlich: Was soll ein Mann mit einem Schwangerschaftshormon machen?

Geht man davon aus, dass ein hormonelles Mittel eine hochwirksame Verbindung ist, und geht man weiterhin davon aus, dass die Homöopathie funktioniert, dann haben diese Kügelchen eine gewisse Wirksamkeit. Es ist nicht ganz sicher, welche Auswirkungen sie haben, da das hormonelle Mittel nie in der homöopathischen Darreichungsform geprüft wurde. Der Grund dafür ist, dass es oft große Abweichungen zwischen der Wirksamkeit der Originalsubstanz und der der daraus gewonnenen Kügelchen gibt.

Daher sind zur Zeit keine Anzeichen bekannt, bei denen HCG-Globuli verwendet werden. Aber wir können annehmen, dass sie existieren, diese Anzeichen. Es ist ein hormonelles Präparat, das mit hoher Sicherheit einen starken Einfluss auf das hormonelle System hat. Die homöopathische Wirkung kann nur dann laut gedacht werden, wenn sie nicht richtig getestet wird.

Nehmen gesunde Menschen mehrfach Homöopathika ein, die ihr Organismus momentan nicht benötigt (er ist nicht trächtig und hat nicht gerade diese Beschwerden, für die das potentielle HSG gut sein könnte), wird er wahrscheinlich Beschwerden bekommen, die unmittelbar durch dieses Homöopathika verursacht werden.

Diese werden durch die wiederholte Verwendung eines fehlerhaften (= nur nicht für den Gesundheitszustand der betroffenen Personen geeigneten) Heilmittels verursacht. Mehrere Lieferanten dieser Kügelchen gehen so weit, in ihren Verkaufsfilmen zu sagen, dass die alltägliche Aufnahme von z.B. einer C12-Potenz nicht zu Testsymptomen führt. Werden homöopathische Mittel zu oft verwendet, die nicht geeignet sind, kann es immer wieder zu Testsymptomen kommen - auch bei deutlich geringeren Wirkungsgraden als ein 12er C. Und seien wir ehrlich: Wer - wie in der HCG-Diät zu empfehlen - 500 kalorienarm pro Tag isst, wird definitiv abnehmen, auch ohne globulös!

Meine Schlussfolgerung zur HCG-Diät: Die Aufnahme von HCG-Globuli ist riskant und kann zu ernsthaften Beschwerden fÃ?hren, die eventuell zu spÃ?t aufgeklärt werden, weil sie nicht mit den Geldern verbunden sind. Für Lieferanten mit hohem Risiko für den Verbraucher sind HCG-Globuli ein gutes Geschäftsmodell! Komplexbildner: Die Tatsache, dass in der Regel mehrere Mittel in einem Komplexbildner gemischt sind, die individuell geprüft und nachgewiesen wurden, macht die Sache nicht viel besser.

Es sind nicht alle Menschen, die ein wenig abnehmen wollen, im gleichen Zustand. Das" Gießkannenprinzip" wirkt hier nicht und verfehlt die wahre Bedeutung der Homöopathie. Vermischen sie Ihre vorhandenen Beschwerden? Was für neue Beschwerden können durch dieses Medikament verursacht werden? Allerdings haben sie das Homöopathieprinzip völlig außer Acht gelassen.

In der Homöopathie werden nämlich "ähnliche Dinge mit ähnlichen Dingen geheilt". Meine Schlussfolgerung zur Komplexstoffdiät: Gewichtsverlust mit Unterstützung durch homöopathische Komplexstoffe kann auch zu Problemen fÃ?hren, die im Vorfeld schwierig einzuschÃ?tzen sind. Und auch hier erkenne ich wenig Verstand und eine bestimmte Gefährdung bei mehrmaliger Anwendung. Da kommt es: In der klassischen Homöopathie wird der ganze Mensch miteinbezogen.

Das einige Kilo zu viel auf der Hüfte sowie der große Wunsch nach Eis oder seine Lieblingsschlafposition auf der rechten Schulter, nicht zu vernachlässigen auch das wirkliche Übel, wegen dem er in die Psychotherapie geht. Bei positiver Wirkung wird der hormonelle Gleichgewichtszustand geregelt, der Metabolismus stabilisiert und der Mineralstoffhaushalt ausgeglichen.

Ein Beispiel, wie das Abnehmen mit Kügelchen funktioniert: Seitdem kommt die Regelmäßigkeit alle 28 Tage. Dies ist eine perfekte homöopathische Therapie. Nach 6-monatiger Untersuchung zeigte sich: Zeitraum noch gleichmäßig, Körpergewicht noch gleich. Für uns Homöopathen ist das immer eine große Ehre, aber es ist nicht so ein Seltenheit.

Meine einzigste Lösung auf die Fragestellung, ob es eine Homöopathie zur Gewichtsabnahme gibt, lautet daher: "Ja, es gibt sie. Lassen Sie sich vom Arzt Ihrer Wahl eine individuelle, klassische Homöopathiebehandlung anbieten. Keiner muss sich einer homöopathischen Therapie ohne klare Symptome unterziehen. Häufig sind jedoch während der Therapie Nebenwirkungen wie z. B. verbesserter Schlafrhythmus oder Gewichtsabnahme erwünscht.

Kügelchen aus Brustmilch produzieren - ja oder nein?

von Michaela Herzog