Htc Diät Erfahrungen

HCG-Diät Erfahrungen: 5. Tag der Diätphase - Schon Samstag

Wenn ich einen hCG-Diätplan befolgt habe. Hier finden Sie das Zubehör für meine hCG-Diät. Es ist heute Samstag und natürlich teile ich meine Erfahrungen während meiner hCG-Diät auch heute wieder mit euch. Ich finde es toll, dass Sie hier Ihre Erfahrungen austauschen können. Weshalb habe ich mich nach mehr als zwanzig Jahren Erfahrung mit Ayurveda entschieden?

Erfahrungen mit der hCG-Diät: 5. Tag der Ernährungsphase - Schon samstags

Es ist heute Sonnabend und natürlich erzähle ich euch auch heute wieder von meinen Erfahrungen während meiner hCG-Diät. Denn heute werden wir ein neuartiges Kochrezept für die hCG-Diät erproben. Diese Rezeptur enthält Pilze und Trockentomaten und ist eine gute Alternative zu den in den vergangenen Tagen verzehrten Gemüsesorten.

Ob ich schon gesagt habe, dass ich kein richtiges Gemuese mag, weiss ich nicht, aber bei dieser Diät habe ich es geschafft, einige der zugelassenen Gemuese auf meine Speisekarte zu stellen. Meine Tischgrills waren eine gute lnvestition für die Diät! Dieses Tisch-Grillgerät ist schlichtweg phantastisch und ich bin absolut glücklich.

Ich werde es nach meiner Diät immer noch verwenden, denn ich bin kein Herd und ich wasche ungern jede fettige Bratpfanne ab und so kann ich das Grillfleisch ganz leicht in den Tisch werfen und dann abkühlen. Nur gut. Das hat meine Ehefrau erforscht und ich freu mich darauf.

Aber allmählich kommt mir der Gedanke, dass ich in den dreiwöchigen Diätphasen wahrscheinlich nicht die erwünschten zehn Kilogramm verliere. Bei einer Gewichtsabnahme von 300 Gramm in den vergangenen zwei Tagen also zusammen 600 Gramm, wird das schon recht aufwendig. Mittlerweile muss ich ehrlich gesagt feststellen, dass ich in den ersten Tagen überhaupt keine Schwierigkeiten hatte, die Diät aus dem Nahrungsplan einzuhalten und deshalb erzähle ich mir in der Zwischenzeit, dass ich mich nur noch eine oder auch zwei Tage um mein Zielgewicht herum aufhängen werde.

Seit ein oder zwei Tagen hat sich eine wahre Freude in mir breit gemacht. Obwohl ich mich in den ersten 2-3 Tagen der hCG-Diät sehr geschwächt fühlte, mit Kopfweh beladen war und zum Beispiel auch beim Stehen aus der Kniebeuge aufstand, fühlte ich mich manchmal so, als würde ich umkippen, weil meine Blicke leicht schwärzlich waren, aber das ist bei dieser kohlenhydratarmen Aufnahme ganz natürlich.

Nahezu alle Probleme passen sich ihm an und in den vergangenen zwei Tagen und auch heute geht es mir gut. Ich hatte tatsächlich ermüdet darüber gelacht, aber jetzt fällt mir ein, dass ich zum Teil recht überheblich wirke. Ich bin überhaupt nicht überheblich, aber ich bin so ein kleiner Klugscheißer.

Mir kommt der Gedanke, dass ich mittlerweile so eine "echte alte Tasche" geworden bin, die alles Neue immer auf die gleiche negative Art und Weise ansehe. Dies war eine gute Idee, diese hCG-Diät zu testen. Mit der Diät wollte ich nur meine eigenen Erfahrungen machen, ob das, was mir meine Freundinnen gesagt haben, wirklich wahr ist.

Falls Sie ihnen sagen, dass die hCG-Diät überhaupt kein Thema ist und Sie keinen Appetit und nichts haben, dann könnte es sein, dass ihr Chef es Ihnen so sehr vorschlägt, dass es nach der Tat dasselbe ist. Weil sich meine ursprüngliche skeptische Einstellung in den vergangenen Tagen allmählich in einen neutralen Blick auf die hCG-Diät verwandelt hat.

Noch immer bin ich kein Freund davon, versteh mich nicht schlecht, aber ich bemerke nur, dass es mir bis jetzt sehr gut geht und ich eigentlich keine Essattacken habe. Für mich ist es ein absolut faszinierendes Ereignis, aber es kommt mir in den Sinn, dass selbst bei meinen bisherigen Ernährungsgewohnheiten, die normalerweise immer viel Eiweiß und wenig Kohlehydrate und Fette enthielten, der Verlangen nach Bonbons nach ein paar Tagen nachließ.

Nach 20 Min. Kaffeetrinken und Warten nehm ich meine fünf hCG-Globuli. Nach den Kügelchen habe ich natürlich 20 Min. Zeit. Jedenfalls war ich in den vergangenen Tagen ziemlich durstlöschend. Die Diät macht dich auf irgendeine Weise durstlöschen! Ob es die Tabletten oder die Kügelchen sind, weiss ich nicht, aber ich habe ein wirklich trockenes Mundgefühl und viel zu sich selbst.

Zuvor habe ich immer viel gegessen, aber nur süße Getränke wie Coca-Cola hell oder andere Süssigkeiten. Ich habe in den vergangenen Jahren nie oder nur sehr wenig süße Getränke mit Milch und Milch konsumiert. Seitdem ich 2-3 davon pro Tag trank, kann man sich gut ausmalen, wie viele Kilogramm mehr ich in der Zwischenzeit gewogen hätte.

Ich trank also Coca-Cola-Licht, das ich mochte. Besonders gut gekühltes Coca-Cola-Licht aus dem Kühlraum. Nach meiner Diät werde ich weiterhin Coca-Cola leicht zu mir nehmen, aber ich habe mich entschieden, dass dies nicht mehr mein exklusives Drink sein darf. Ich möchte ja auch etwas Älter werden und ich glaube nicht, dass, wenn ich nur Coca-Cola hell und Coffee als Drink esse, es wirklich nicht optimal sein kann.

Vor allem der Aspartamgehalt von Coca-Cola Licht hat mich in den vergangenen Jahren stark ausgelastet. Ich habe es in den vergangenen Jahren auf jeden Fall übertroffen. Im Durchschnitt trank ich 2-3 Fläschchen Coca-Cola Licht und mind. 1 Liter Kaffe pro Tag.

Am Abend um 23 Uhr kann ich noch zwei Kaffees zu mir nehmen, dann geh ich ins Schlafzimmer und schlaf wie ein Kind. Genaugenommen habe ich den Kaffe nur, weil er gut ist, aber nur mit Zuckermilch. Mir fällt ein, dass ich allein bei Coca-Cola täglich etwas weniger als drei Euros spare, denn das von mir verbrauchte Trinkwasser beträgt 0,19 pro 1,5l.

Die Kosten für Coca-Cola-Licht liegen je nach Geschäft zwischen 0,90 -1,30 pro Dose. Jetzt bin ich kein Schwäbisch und ich bin auch nicht knauserig, aber ich denke so viel darüber nach, dass man tatsächlich so viel einsparen kann, als ob man nicht rauchen würde.

Seit vielen Jahren bin ich Nichtraucherin, aber vorher war ich Kettenraucherin und habe mit dem Rauchen aufhören müssen, weil mein Körper zu müde wurde. Möglicherweise fühle ich mich deshalb so gut, weil ich heute tatsächlich recht gesund esse. Weil meine Ehefrau dann auf die herrliche Vorstellung kommt, dass wir in ein Reitsportgeschäft gehen, damit sie sich eine Reithose einkaufen kann.

Meine Ehefrau entdeckte das Hobby Reiten als sie 42 Jahre alt war und begann ihre erste Fahrstunde vor ein paar Tagen. Seit wir in Nordrhein-Westfalen gute Freundinnen haben, die einen schönen Bauernhof mit vielen Tieren wie Pferde, Hunde und Katze haben, hat meine Ehefrau eine Vorliebe für Pferde erlangt. Da hat sie nie auf dem Pferderücken gesessen, der ihr mehrfach geboten wurde, aber meine Ehefrau ist wie ich.

Weil meine Ehefrau hier sehr eigenartig ist: Der Sturzhelm muss natürlich gut aussehend sein und auch gut sitzend. Ich möchte nicht darüber nachdenken, ich werde es zuerst meine Ehefrau tun lassen. Dementsprechend groß sind einige wenige Provider, und das ist es. Ich bin aber tatsächlich nur der Anhang, der den Taxi-Unternehmer ausspielt.

Mein Weib hat das Reiten Fieber und sie sucht nach Reithosen. Nach 2 Std. im Geschäft und dem Versuch meiner Ehefrau, eine Reithose nach der anderen anzuziehen, verläßt sie den Verkauf. Dabei hat sie festgestellt, dass die Reithose äußerst straff ist und sie musste sogar Grösse 42 umziehen.

Sie hat zwar Grösse 38 und eine sehr gute Figur, aber Reithosen sind für kleine Girls gemacht, glaube ich, und wenn ich mir die Kunden im Shop anschaue, dann sind das nur 14-jährige Hosen. Dabei ist es egal, ob Sie die Grösse 42 oder 38 tragen, wenn Ihre Form gleich ist.

Nachdem ich das Reitsportgeschäft verlasse, ist meine Ehefrau etwas verärgert über diese Lage und wir gehen weiter nach Wertheim-Dorf. Auf dem Weg liegend, den meine Ehefrau vorhersagte. In der ersten Hälfte unserer Fahrt ist sie wegen der Grösse 42 sehr leise - nur hin und wieder macht sie einen Hinweis, dass es die Grösse 42 wirklich frustriert. Ich sage dann leider wieder, dass sie nicht Grösse 42, sondern 38 ist.

Nur diese dummen Kniehosen sind Grösse 42. Ich frage mich, ob ich nächstes Mal einen Leserbrief an die Hersteller schreiben soll, in dem ich sie bitte, die Grösse zu reduzieren:) Nenn mir nur Grösse 42, Grösse 38 und du bist durch.

Meiner Ehefrau ist es nicht mehr nach Wertheim gekommen, sie will Auto und Einkaufen, denn sie ist jetzt die 42. Nach drei Kilometern geht es weiter und wir haben einen wunderbaren Tag im Dorf Werteheim. Nicht so groß wie z.B. der Ort selbst, aber es ist wunderbar, durch ihn zu spazieren und ein wenig einkaufen zu gehen.

Weil man ehrlich sein muss, ist die Wahl nicht mit Einkaufsstädten wie z. B. München zu vergleichen, aber es ist ganz nett dort und wir fahren ein paarmal im Jahr hin. Ich mag überhaupt nicht einkaufen und im Regelfall nicht. Es macht mir aber nichts aus, mit meiner Ehefrau einkaufen zu gehen, denn ich bin gern dabei und sag, was ich von der Kleidung halte. 2.

Meine Ehefrau zwingt mich sowieso, es zu tun. Ich bin damit sogar recht glücklich und wir sind auf dem Weg nach Hause. Unmittelbar vor dem Berg liegt ein McDonald's, wo ich einen Kaffe einkaufe, den ich mit meinem Zuckeraustauschstoff Esthritol esse. Ich kann also einmal am Tag einen Kaffe trinken, weil ich keinen Schwarzkaffee mag.

Wir hatten bereits im Wagen 20 min. nichts gegessen und unsere 5 hCG-Globuli auch danach wie immer 20 min. ausgelassen. Mit meiner Ehefrau entscheide ich, dass wir diese Fleischbällchen nicht mehr so fressen, sondern Truthahnbrust und Hühnerbrust verwenden. Wir sehen uns nach dem Abendessen ein paar Fernsehsendungen über den Tag an und sind beide sehr glücklich mit dem Verlauf unserer hCG-Diät.

Bislang waren die Erfahrungen im Versuch sehr gut. Meiner Ehefrau sind stille Bedenken, wie viel sie noch abnehmen kann, weil sie normalerweise mit anderen Ernährungsformen immer in eine solche Phase der Stagnation kam, in der es dann wirklich nicht weiter ging, aber ich beruhigte sie und erzähle ihr, dass wir es ganz normal machen und dann funktioniert es schon.

Meiner Ehefrau geht es wirklich schlecht und deshalb finde ich es natürlich nicht leicht für Sie als Frauen, hier noch mehr abzulegen. Weil er bei einer Grösse von 1,79 cm nur 67 kg auf die Waage bringt. Niemand will einen Knöchel für eine Dame! Doch alle Menschen haben sich dem Gebot der Modebranche und der Presse gestellt und meinen, sie müssen dauerhaft super schlank sein und die Grösse würde das A&O sein.

Aber ich will es meiner Ehefrau nicht angetan haben, dass ich mit einem großen Bauchnabel und großen Wangen vor ihr sitzen und nicht damit auskommen kann. Weil mein befürchteter Muskelschwund während dieser hCG-Diät sich dann mit einem Verlust an Kraft während des Trainings manifestiert.

Da das Muskeltraining mit ausgeschiedenen Glykogenspeicher in den Muskeln immer mit einem Verlust an Kraft einher geht, erwarte ich, dass ich mindestens ein bis zwei Mal weniger wiederholen kann als vor der Diät. Ich fürchte aber auch, dass ein echter Machtverlust auffällt. Heutzutage bilde ich mit meinem gekürzten Bodybuilding-Programm wegen der hCG-Diät aus: der Brustkorb und der Magen.

Am Samstagabend treffe ich mich auf dem Couch und entspann mich beim Plaudern mit meiner Ehefrau. Ich bin ein begeisterter Anhänger des Freiburger und des FC München. Bevor ich zu Bett gehe, verabreiche ich meiner Ehefrau die 5 Kügelchen und nehm auch die HKG Kügelchen.

Mehr zum Thema