Infrarotsauna

Wie hoch ist die Wassertemperatur in einer Infrarotsauna im Gegensatz zur herkömmlichen Finnische Saunalandschaft.
Wie hoch ist die Wassertemperatur in einer Infrarotsauna im Gegensatz zur herkömmlichen Finnische Saunalandschaft.
Infrarotstrahler liefern folgende Temperaturen: Die Erfahrung zeigt, dass viele Anwender Probleme mit der Vorbereitung und dem Bau von Heizkabinen haben.
Eine Infrarotsauna kann prinzipiell auf jeder Oberfläche aufgestellt werden - es ist darauf zu achten, dass die Oberfläche eben ist.
Die Infrarot-Kabine ist mit wenigen einfachen Schritten betriebsbereit. Damit ist die Infrarot-Kabine auch bei einem Umzug stets beweglich, da sie zu jeder Zeit demontierbar ist.

Die Infrarot-Sauna verbessert Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Eine Infrarotkabine oder eine herkömmliche Sauna kaufen? Bei Infrarotsaunen wird der Körper von innen erwärmt. Vor allem eine Infrarotsauna ist langfristig eine lohnende Investition. Bei der Infrarot-Sauna wird der Körper mit Hilfe der flächendeckenden Bestrahlung mit Infrarotlicht langsam und schonend erwärmt.

Wie hoch ist die Wassertemperatur in einer Infrarotsauna im Gegensatz zur herkömmlichen Finnische Saunalandschaft?

Wie hoch ist die Wassertemperatur in einer Infrarotsauna im Gegensatz zur herkömmlichen Finnische Saunalandschaft? Bei finnischer Saunalandschaft können es bis zu 100°C sein - in der Infrarotversion bieten die Heizkörper 30 - 60° Celsius, um den Schweißprozess anzuregen. Denn nicht der ganze Wohnraum muss erwärmt werden, sondern die Infrarot-Tiefenwärme wird unmittelbar an den Organismus abgestrahlt.

Infrarotstrahler liefern folgende Temperaturen: Die Erfahrung zeigt, dass viele Anwender Probleme mit der Vorbereitung und dem Bau von Heizkabinen haben. In Ihrem ganzen Hause oder Ihrer Ferienwohnung, wo Sie 1-2 m Freiraum und eine Temperatur von mind. 10-15°C haben. Die Infrarotsauna befindet sich in den Schlafzimmern oder Wohnräumen vieler unserer Gäste.

Eine Infrarotsauna kann prinzipiell auf jeder Oberfläche aufgestellt werden - es ist darauf zu achten, dass die Oberfläche eben ist. Das " Easy-Clip-System " erlaubt die Installation unserer Infrarot-Sauna im Gegensatz zu Saunas in nur 30min. Durch die praxisgerechte Modultechnik ist zudem eine rasche und unkomplizierte Installation der Infrarot-Sauna durch vorgefertigte Basiselemente möglich.

Die Infrarot-Kabine ist mit wenigen einfachen Schritten betriebsbereit. Damit ist die Infrarot-Kabine auch bei einem Umzug stets beweglich, da sie zu jeder Zeit demontierbar ist! Sie müssen sich nicht um Massnahmen gegen das feuchte Klima kümmern, da die Infrarot-Wärme unmittelbar an den Organismus abgestrahlt wird und somit keine feucht-warme Raumluft durch die Wärmekammer erzeugt wird.

Die Infrarotsaunen fügen sich durch ihre hochwertige Ausstattung in jedes Ambiente ein. Es gibt sie sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich in den Varianten: Wie gut ist eine Infrarotsauna? Durch die Wärme wird unser Koerper vom Inneren her durchdrungen und erwaermt. Die obersten Schichten der Haut absorbieren die infrarote Strahlung (IR-C - auch Langwelle genannt) und erreichen so unseren gesamten menschlichen Körper zügig.

Ähnlich wie die Infrarotsauna hat auch die Dampfsauna eine ähnliche Wirkung auf den Organismus. Doch in der Finnischen Saunalandschaft belastet Trockenluft die Lunge und die Atemwege mehr. Ein finnisches Saunabad dauert durchschnittlich 30 - 40 min, um die angestrebte Arbeitstemperatur zu erreichen. Die Infrarotsauna dagegen ist in ca. 5 - 10 min. betriebsbereit.

Wenn man den Strombedarf von finnischer und infraroter Saunalandschaft in Kilowattstunden miteinander vergleichen kann, ist die finnische Saunalandschaft wesentlich teurer, da sich die ganze Zimmerluft anheizt. Infrarot-Strahlen beeinflussen den Organismus spezifisch. Die Infrarotsauna erfordert nur einen konventionellen 230 V-Anschluss.

von Michaela Herzog