Kalorienbedarf am Tag Berechnen

Wieviele Kalorien möchten Sie?

Dies sagt Ihnen, wie aktiv Sie in Ihrem Tag sind. In diesem Zusammenhang besonders interessant: Es gibt uns Auskunft darüber, wie viel Energie unser Körper tagsüber benötigt. Sie finden hier einen Kalorienrechner zur Berechnung Ihres ungefähren Grundumsatzes in Kalorien pro Tag. Jeder dieser Lebensstile hat einen PAL-Faktor, der sich aus allen üblichen, über den Tag verteilten Aktivitäten ableitet.

Welche Menge würde Ihnen gefallen?

Es ist möglich zu berechnen, wie viele Kalorien man pro Tag verbrauchen darf, wenn man etwas zunehmen oder nicht. So wenig wie möglich wie möglich - das kann jeden Tag eine große Aufgabe sein. Man kann sich dabei an einer simplen Faustformel orientieren: Die Energiebalance muss ausgewogen sein. Es ist, wenn die Energiezufuhr nicht größer ist als die Gesamtenergie, die der Organismus aufnimmt.

Wer Gewicht verlieren will, kann dies nur durch eine schlechte Leistungsbilanz erreichen - d.h. man muss weniger Strom liefern, als man aufnimmt. Man kann die Leistung mit "Kilokalorien" gleichsetzen. Die Tagesenergie (Kalorienbedarf) besteht aus dem Bedürfnis nach Ruhe und dem Bedürfnis nach körperlicher Betätigung. Sie können Ihren Restenergiebedarf (ohne mentale und physische Aktivität) einfach selbst berechnen.

Sie ist abhängig von Gender, Lebensalter und Gewicht: Zur Berechnung des Gesamtenergieverbrauchs wird die Tätigkeit mitgerechnet. Der Gesamtenergiebedarf wird in kg pro Tag angegeben. Beispiel: Frauen, 60 kg, 40 Jahre jung (Ruheenergiebedarf 1302 Kilokalorien), Arbeit als Büroarbeiterin (nur sitzend), wenig oder keine körperliche Betätigung in der freien Zeit (PAL-Wert 1,4).

Um ihren Energiehaushalt in Ordnung zu bringen, darf die Dame in unserem Beispiel höchstens 1823 kg pro Tag verbrauchen. Wenn sie mehr frisst, muss sie es ausbalancieren, indem sie sich bewegt, um nicht an Körpergewicht zunimmt. Erklärungen dazu findest du unter "FAQ" - Gewählte Fragestellungen und Lösungen zur Energieversorgung: Mit den Informationen auf dieser Website kannst du deinen Tagesbedarf selbst berechnen.

Wenn Sie Ihre Ernährung im Auge haben wollen, sollten Sie ein Diättagebuch erstellen oder Fotos von allen Speisen (einschließlich Snacks) auf Ihrem Handy machen. Wenn Sie Ihre Energierechnung optimieren wollen, können Sie die Energiereserven reduzieren: mehr wasser- und ballaststoffhaltige Nahrungsmittel zu sich nehmen - weniger reich an Fetten und Zucker. Bewegungen fördern immer die Energiebalance.

EXPERTENTIP: Wie viele Kilokalorien pro Tag zu verlieren?

Um überflüssige Kilos mit einer Ernährung zu beseitigen, ist die erste Fragestellung, wie viele Kilos pro Tag tatsächlich zur effektiven Gewichtsreduktion zugelassen werden. Wie können mir Kalkulatoren beim Abmagern helfen? Und was sind überhaupt für Dinger? Calorie ist die durch die Ernährung verbrauchte Kraft.

Sie kann aus Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen aufgebaut sein und wird für die Funktion des Körpers gebraucht. Der genaue Begriff der Kalibrierung lautet: Eine Kalorie ist die Energiemenge, die erforderlich ist, um die Wassertemperatur von einem Kilo reinem Wasser um 1 °C zu steigern. Wie hoch ist der Tagesbedarf an Kalorie?

Unter täglichem Kalorienbedarf verstehen wir in der Regel Grund- und Leistungsstoffwechsel. Beide zusammen bilden den energetischen Umsatz und damit den Kalorienbedarf, den der menschliche Organismus tagsüber verbrennt und der zur Erhaltung seines Gewichts vonnöten ist. Die Grundumsatzrate wird auch als Basisumsatz genannt.

Das ist die Menge an Energie, die der Mensch in Ruhe, bei einer mittleren Zimmertemperatur von 28 °C und mit leerem Bauch aufnimmt. Die Grundumsatzrate ist geschlechts-, alters-, größen- und körperabhängig. Die Grundumsatzrate von Müttern ist im Allgemeinen niedriger als die von Männern.

In der Regel wird der entsprechende Basisumsatz in Form von Tageskalorien angezeigt. Die Leistungsumsetzung steht in direktem Zusammenhang mit dem Energiekonsum bei körperlichen Aktivitäten sowie Aktivitäten, die neben der basalen Umsetzung ablaufen. Darin enthalten ist der Zusatzumsatz für alle Arbeits- und Sportbereiche. Dazu gehört jede Muskeltätigkeit, die Kraft erfordert. Energien, die von Kindern und Jugendlichen für das Wachsen, für die Verdauungstätigkeit des Organismus und für die Regulierung der Körperwärme gebraucht werden.

Darüber hinaus wird der Umsatz für alle Arbeits- und Sportbereiche festgelegt und in der Maßeinheit für körperliche Aktivität (PAL) wiedergegeben. Die Körpermasse kann auch ein hilfreicher Hinweis zur Unterstützung der Gewichtsreduktion sein. Im Regelfall wird der KMI als Entscheidungskriterium in der Humanmedizin oder in Untersuchungen zur Adipositas verwendet.

Wie viel Energie hat die Dame pro Tag? Bei einer gesunden Person benötigt man im Schnitt etwa 2.000 Kilokalorien pro Tag. Weil jedoch viele von ihnen nicht exakt dem Mittelwert folgen, ist es ratsam, eine eigene Kalorienbedarfsberechnung aufzustellen. In den ersten sechs Lebensmonaten brauchen die Schwangeren so viele Vitamine wie vor der Geburt, d.h. rund 2.000Kcal.

Lediglich im letzen Schwangerschaftsdrittel fordert der Organismus etwa 200 weitere Kohlenhydrate pro Tag. Aber auch bei schwangeren Müttern entspricht nur der wenigste dem Mittelwert, weshalb es wichtig ist, einen eigenen Kalorienbedarf pro Tag zu berechnen. Und wie viele Kilo pro Tag für den Mann? Normalerweise braucht ein Mann im Schnitt etwa 2.500 Kilokalorien pro Tag.

Doch da hier zu wenige Menschen genau dem Durchschnittswert gleichen, sollte jeder Mann seinen eigenen Kalorienbedarf berechnen. Die Grundumsatzrate der täglichen Bedarfskalorien wird mit 4 wesentlichen Einflüssen errechnet: Der Kalorienverbrauch wird mit den folgenden 4 Einflußfaktoren ermittelt: 1: Die Grundumsatzrate nimmt mit zunehmender Muskulatur zu. Mit zunehmender Masse der Muskulatur nimmt auch der Basisumsatz im Stillstand zu.

Die Leistungsumsetzung wird sowohl durch sportliches Handeln als auch durch die alltägliche Fortbewegung ausgerechnet. Dies hängt von der entsprechenden Bewegungsebene ab und wird mit dem so genannten Bewegungsniveau (PAL) ausgerechnet. Die Grundumsatzrate und der Leistungssatz zusammen geben den aktuellen Kalorienbedarf an. Zur Berechnung des Grundumsatzes werden das Körpergewicht in Kilogramm, die Körpergrösse in Zentimetern, das Lebensalter und das Geschlecht herangezogen.

Die Grundumsatzrate nimmt mit steigender Fettmenge ab. Berichtigte Rezeptur für Damen mit einem Bodybuilder über 30: Rezeptur für Herren mit einem Bodybuilder unter 30: Berichtigte Rezeptur für Herren mit einem Bodybuilder über 30: Kalorienzählung für den Aufbau von Muskeln? Durch Zählen von Kalorien kann die von der Ernährung zugeführte Energiemenge abgelesen werden.

Aber auch die Lebensmittelqualität sollte beachtet werden. Kalorienzählung ist für Menschen die Gewicht verlieren wollen von Bedeutung. Wenn Sie Muskelaufbau betreiben wollen, können Sie dies mit dem notwendigen Kalorienüberschuss bewerkstelligen. Allerdings braucht der Organismus essentielle Inhaltsstoffe wie Proteine, Fett, Vitamin - und Mineralien, die über die natürlichen und unverarbeiteten Nahrungsmittel absorbiert werden können.

Mit wie vielen Kilokalorien pro Tag verbrennst du, um Gewicht zu sparen? Wenn man in ca. 2 Schwangerschaftswochen etwa ein Kilo Körperfett verliert, muss man 500 weniger Energie pro Tag essen als man verbrennt. Dies ist eine Gewichtsabnahme-Strategie mit einem gesundes Defizit an Energie. An dieser Stelle haben wir für Sie den Kalorienverbrauchsrechner von Jazio, um Ihnen die Kalkulation Ihres persönlichen Werts zu erleichtern.

Nachdem Sie Gender, Lebensalter, Größe und Körpergewicht eingegeben haben, werden Sie aufgefordert, Ihr Aktivitätsniveau zu schätzen. Mit dem Taschenrechner erhalten Sie dann sowohl Ihren Tagesbedarf an Energie als auch die für eine Gewichtszunahme oder -abnahme notwendigen Daten. „Wer möchte, muss zuerst die individuelle Basis- und Leistungsumsetzung berechnen. Anhand dieses Ergebnisses können tägliche Energieeinsparungen erzielt werden.

Bei der Kalorienzählung sollte darauf geachtet werden, dass die benötigte Menge an Wärme aus gesunder Nahrung austritt. Die Verzehrmöglichkeit hängt letztendlich vom jeweiligen Nährwert ab. Ausschlaggebend ist, dass weniger Kohlenhydrate verbraucht werden müssen, als der Organismus tagsüber brennt.

Mehr zum Thema