Kelly Osbourne Diät

Mit der Kelly Osbourne Diät zur Traumfigur

Kelly Osbourne hat ihre Ernährungsgewohnheiten komplett umgestellt. Chips und Süßigkeiten sind inzwischen tabu, stattdessen gönnt sie sich gesunde Snacks wie Karotten und Äpfel. Statt Fast Food gibt es nun selbst zubereitete Gerichte, was der Künstlerin hilft, sich kalorienbewusster und gesünder zu ernähren. Im Gegensatz zu anderen Diäten, wie beispielsweise der Haferflocken Diät oder der Kartoffel Reis Diät, enthält die Kelly Osbourne Diät kaum Kohlenhydrate und Zucker.

Diäten im Vergleich

Der Tagesplan dieser Schlankheitskur lautet wie folgt: Zum Frühstück gibt es Cornflakes mit fettarmer Milch oder ein Omelett aus Eiweiß mit fettarmem Käse. Als Morgensnack schwört der Star auf Gurkenscheiben und Gewürzgurken. Das Mittagessen besteht aus einem großen Salat mit gegrilltem Hühnchenfleisch und fettarmem Käse, nachmittags gibt es anstelle von Kuchen zuckerfreie Götterspeise. Das Abendessen ist die größte Mahlzeit des Tages. Zu Kelly Osbournes Lieblingsgerichten gehören Truthahnburger mit gedämpftem Gemüse und einem Salat mit kalorienarmem Dressing. Vor dem Schlafengehen isst die Prominenz gerne noch einen kleinen Snack, zum Beispiel einen Apfel.

Kelly-Osbourne-Diät
1/1

Kelly Osbourne verzichtet auf Alkohol und Limonade.

Kelly Osbourne verzichtet auf Alkohol und Limonade. Stattdessen trinkt sie viel Wasser. Von Tees zum Abnehmen, wie sie beispielsweise in der Grüntee Diät vorgesehen sind, hält die Musiker-Tochter trotz ihrer englischen Wurzeln nichts.

Der Trainingsplan: Ausdauertraining und Kraftsport

Der MTV-Star ist durch ihre Ernährungsumstellung zu einem echten Sportfan geworden. Dreimal pro Woche steht Ausdauer- und Krafttraining auf dem Programm. Als Ausdauersportart empfiehlt die Künstlerin Laufen. Regelmäßiges Training stärkt das Herz-Kreislauf-System, baut überschüssiges Fettgewebe ab und hilft sogar gegen Stress. Als Krafttraining bevorzugt Kelly Osbourne Pilates, ein sanftes Ganzkörpertraining, das für einen straffen Körper und eine gute Haltung sorgt.

Fazit: Die Kelly Osbourne Diät ist keine strenge Abnehmkur wie die Master Cleanse Diät, sondern vielmehr eine dauerhafte Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. Der gefürchtete Jojo-Effekt bleibt während der Schlankheitskur aus. Dank der gesunden, vitaminreichen Ernährung nimmt man nicht nur dauerhaft ab, sondern fühlt sich auch viel gesünder und fitter.

Mehr zum Thema