Kieser Fitness

Die Kieser Ausbildung

Sie als Kieser Training Instruktor sind in der Lage, präventiv maschinengestützte Krafttrainingsprogramme zu erstellen und die Übungen an den Maschinen richtig zu führen. In einem Interview spricht er über die Gründe und seinen Kampf gegen Fitnesstrends. Zum Fitnesstraining, Training und Training im Studio? Die heutige Studioanalyse dreht sich um die Kieser Training Fitnesskette! Fitness Konstanz Kieser Krafttraining Rückenschule Kräftigungstherapie.

Die Kieser Ausbildung

Kieser ist ein international tätiges schweizerisches Franchise-Unternehmen mit Sitz in Zýrich. Die Kieser Ausbildung AG wurde 1967 von dem schweizerischen Unternehmer und Unternehmer Werner Kieser ins Leben gerufen und ist eine nicht kotierte AG nach schweizerischem Recht. Zur Krafttrainingskette gehören mehr als 150 Fitnesstudios, die zum Teil als Filiale und zum Teil als Franchise-Studio geführt werden.

Im Jahr 2017 verkauften Herr Kieser und seine Ehefrau Dr. Kieser das Traditionsunternehmen an den langjährig tätigen geschäftsführenden Gesellschafter Dr. med. Michael Antopoulos und den Vorstand Dr. med. Meier. Die Lerninhalte werden Managern, Medizinern, Ausbildern und medizinischem Personal in unterschiedlichen funktionalen Lehrgängen beigebracht. 1987 hat Kieser Trainings ein eigenes internes Schulungs- und Dokumentationszentrum für die systematische, funktionsbezogene Aus- und Fortbildung der Mitarbeitenden eingerichtet.

Im Rahmen der DSSV-zertifizierten Kurse werden alle Mediziner, Ausbilder und das medizinische Personal auf ihre Aufgabe vorzubereiten.

Der Kieser Schulungsleiter

Sie als Kieser Trainingslehrer sind in der Lage, präventiv maschinell unterstützte Krafttrainings-Programme zu entwickeln und die Aufgaben an den Geräten richtig zu führen. Sie wissen auch, wie die Kräftemessung nach den Qualitätsnormen des Kieser Trainingskonzeptes arbeitet und können sie ausführen. An wem soll dieses Seminar teilgenommen werden? Am Ende der Schulung steht eine theoretische und praktische Überprüfung.

Wenn Sie die PrÃ?fung bestehen, erhalten Sie das "Kieser Trainingsinstruktor"-Diplom.

Fitnesspionier der Schweiz: "Drogen sind das Problem".

Vor 50 Jahren eröffnete er das erste Fitnesscenter in Zýrich. Sein Unternehmen wird an die Geschäftsleitung und das bekannte Schweizer Transportunternehmen Neil Panzer veräußert. Bei der Nachfolgeregelung trafen wir uns im Frühsommer mit ihm. Das Ergebnis ist ein Gespräch, in dem der Topunternehmer zurückblickt und die Fitness-Branche scharf bemängelt.

Mr. Kieser. Sehr geehrter Kunde: Managing Director Dr. med. Michael Antopoulos und das Transportunternehmen Dr. med. Nils Panzer. Kieser: Sie sind seit Jahresbeginn aus dem Betrieb ausgeschieden, Sie haben keinen einzigen Anteil mehr am Betrieb. Die Firma ist in besten Händen. Ja. Auf dem Weg von der Firma zur Firma Dietikon: Ein weiterer Gesellschafter, nämlich die Firma K. P. Nils P. ist zuhause.

lch bin urspruenglich aus Berlin, nicht aus Deutschland! Ernsthaft, ich habe den Großvater von Neil Panzer gekannt. Seit langem bin ich mit Herrn Dr. Peter Panzer bekannt, er ist seit Jahren Mitglied unseres Vorstandes - und er bildet in unseren Zentern aus. Du bist der "Fitness-Papst" der Schweizer. Fitnesstraining hat immer etwas mit Trend zu tun.

Kieser Trainings hat heute über hundert Mitarbeiter. Ja, sie wussten nicht, wozu die Muskulatur damals imstande war. Die Muskulatur galt als ein Schmuckstück, als eine Art Ausgestaltung. Wie viel Schulung ist wirklich notwendig? Der Muskel hält alles zusammen. Das Innere ist nur der Lieferant der Muskel.

Also musst du dich um deine Muskulatur kümmern, ohne sie zu übertreiben. Das bedeutet im Training: Man muss den Muskelkräften etwas entgegensetzen. Inwiefern sind Sie tatsächlich als Fitness-Pionier in der ganzen Welt gestartet? Der Basler und damalige Coach der Schweizerischen Gewichtheber-Nationalmannschaft, Herr Dr. med. Werner H. Hersberger, wurde ein bedeutender Vorbild.

Auf diese Weise habe ich das in der ganzen Welt noch nicht bekannte Thema des Bodybuildings entdeckt. Die Fitness-Welle breitete sich dann in der ganzen Welt aus. Sind Sie danach mit Ihrem Betrieb schnell gewachsen? Nach einer langen Trockenzeit verdiente ich mir mein eigenes Vermögen und konnte neue Zenter errichten. Man mochte es, aber man übte überhaupt nicht.

Erst in der schweizerischen, später auch in der deutschen und anderen Staaten. Sie können heute mit einem Abonnement von Kieser auf der ganzen Welt ausbilden. In diesem Jahr wird das erste Kieser Trainingsstudio in Peking eröffnet. Aber dann kam es gerade in der ganzen Welt zu einem Einbruch. Die Fitnesscenter habe ich an einen Lizenznehmer verkauft. Ich habe mit ihm einen Generallizenzvertrag für die Eidgenossenschaft abgeschlossen.

Es wurde angeboten, die schweizerischen Center zu erwerben. Ab 2011 werden die 19 Kieser Center in der Schweiz die Bezeichnung EXER SUISSE tragen. Mit 70 Jahren sind Sie 2010 wieder in der ganzen Welt gestartet. Ja, wir haben sieben Center in der ganzen Welt eingerichtet. Gibt es in der Zukunft mehr Fitnesscenter in der ganzen Welt? Die Eignungverrücktheit, gesundes zu wohnen, gesundes zu ernähren hat auch etwas von einer Kirche heute.

Ausbildung ist nicht genug, um dich wie einen gewissen Schwarzenegger wirken zu lassen; das kannst du auch mit hundert Jahren nicht. Wer Erfolg haben will, muss auch gut aussehend und ausgebildet sein. Schließlich werden auch die "Diener" der Muskulatur, die internen Körperorgane, geschult. Sie sind auch gegen das Stichwort sportlich verträglich.

Warum bist du so gegen den Spiel? Das ist nicht grundlegend, aber ich bin gegen die Gleichung von Kieser Ausbildung und Freizeit. Es gibt viele gute Aspekte des Sports. Mein Langzeitschaden kommt vom Sport: nicht nur vom Laufen, sondern auch vom Skilaufen und Boxtraining.

Mehr zum Thema