Kieser Kritik

Die hier aufgezählten Beispiele sollten bis dahin ausreichen, um sich mit Werner Kiesers Werk zu beschäftigen.

Autor, Gesammelte Kritik: Für und gegen Kieser. ein humanerer Umgang mit Mitarbeitern - sie sind Menschen und keine Maschinen; keine Überlastung und Überforderung der Mitarbeiter; keine direkte Überwachung und Kritik der Mitarbeiter; Lob fehlt in diesem Unternehmen völlig.

Möglichkeiten: Zustimmung, Ablehnung, Kritik, Anregungen und. Ansichtskarten, die eine Nachricht direkt an Werner Kieser ermöglichen, ermöglichen Anregungen und Kritik. Sämtliche Informationen dieser Art werden von Kieser persönlich beantwortet:.

Die hier aufgezählten Exemplare sollten bis dahin ausreichen, um sich mit dem Werk von Herrn Kieser zu beschäftigen.

Die hier aufgezählten Exemplare sollten bis dahin ausreichen, um die Arbeiten von Herrn Kieser zu behandeln. Seit Jahren ist Kieser Trainings ein fester Teil der lokalen Atelierlandschaft. Derzeit sind bei kieser-training.de 116 Ateliers für Germany verzeichnet. Hinzu kommen Niederlassungen in Ã-sterreich, der Schweiße, Luxembourg, Spanien und auch Australien.

Wer polarisieren will und will, ist sicher jemand, der das bewußt tut. Da Kieser aber seit seinen Ursprüngen ein bestimmtes Ziel verfolgte, glaube ich nicht, dass sich sein Gehalt stark von dem unterscheidet, was für ihn und sein Haus im Jahr 2015 zeitgemäß ist. Ich habe erfahren, dass ich mehr als bisher einen Teil von der Weltanschauung von Kieser zurückweise und in anderen Bereichen mehr mit ihm übereinstimme.

Zum einen habe ich auf fast jeder dieser Seiten etwas gefunden, mit dem ich nicht einverstanden bin, das ich gar nicht richtig verstehe und das ich für grundlegend unrichtig erachte. Auf der anderen seite ist seine Grundhaltung zum Beispiel super: kein Kram, auf das Wesentliche beschränkt, auf das Ausbilden. Ganzheitlich " ist mir unangenehm und ich glaube, man sollte das Solarium verbieten.

Kritisches Hinschauen und kritisches Meinen sind daher zu begrüssen, keine Frage. 2. Kieser schiebt sich aber meiner Meinung nach teilweise ins Aus. Also, was ich an Kieser eigentlich bemängele? Über die heutige Fitness-Landschaft beklagt Kieser viel. Wenn Sie sich dann auf der Kieser Webseite umschauen, finden Sie natürlich auch ein Angebot mit dem Titel "Besserer Auftritt für Frauen" oder "Besserer Auftritt für Männer", das mit dem folgenden Wortlaut ausgeschrieben wird: "Feste Formen":

"In Höchstform: Durch die Wirkung gegen den Widerstreit gewinnt die Muskulatur an Stärke und wird so angezogen, dass sie sichtbar wird. Ja, Kieser meint im obigen Satz "Gewebe", während Kieser in der Werbebranche von Muskulatur spricht. In demselben Abschnitt bemängelt er Fitness-Angebote für "Bodyforming: (z.B. Gewichtszunahme an der Truhe, Gewichtsabnahme am Po, nach dem Motto: Jeder sein eigener Bildhauer)".

"Kieser geht unter anderem auf die Koordinierung ein und bemängelt den Alltag im Kapitel "Koordination follows strength" wie folgt: Er erklärt dann, dass der Kranke eigentlich lernt, erneut zu gehen, und zwar " mit schwacher Muskulatur. Ich weiss nicht, ob Kieser wirklich in eine Praxis ging und welche Art von Geduld er hatte.

Ich glaube aber, er macht hier den grundlegenden Irrtum, die Macht als den bestimmenden Punkt zu sehen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das Hauptproblem nach längeren bettlägerigen Perioden nicht nur die Stärke ist. Ich bin mit meinen Patientinnen über weite Strecken durch die Korridore des Krankenhausesgegangen. Dies hatte nichts mit einem Verlust an Stärke oder Muskeln zu tun.

Es ist natürlich logisch, mit dem Trainieren im Schlaf zu starten. Dies geschieht auch in der Praxis stark (z.B. über PNF). Aber daraus den Schluss zu ziehen, dass ein Pflegebedürftiger nach Tagen oder gar Tagen ganz normal anfangen kann, als ob nichts geschehen wäre, ist meiner Meinung nach völlig unrealistisch.

Kieser gibt für keinen von ihnen eine Quellenangabe oder einen Beweis. Ehrlich gesagt weiss ich nicht, was Kieser hier will. Warum weiss ich nicht, was Macht ist, wenn ich dich fragte, wie viel? Es ist wichtig und gerechtfertigt zu wissen, wie viel Stärke jemand braucht.

"So viel Stärke will ich wieder haben, dass ich es schaffen kann", ist ein Ausspruch, den ich von meinen Patientinnen / Klienten höre. Eine solche Erklärung ist hilfreich, denn ich weiss ganz klar, wann dieses Ergebnis erzielt wurde. "Derjenige, der anfängt zu trainieren, dessen Kraftkurve - mehr oder weniger - nicht stimmt."

Weil sie behauptet, dass Kieser mit seinen Messinstrumenten Recht hat. Solch eine Pauschalaussage ist meiner Meinung nach zweifelhaft, weil sie nicht verifiziert werden kann. Noch einmal ganz klar: Kieser sagt nicht, dass bei manchen Menschen die Rundungen ein wenig vom Optimalen abweichen. Er sagt, dass die Kurve für alle Menschen, die mit dem Trainieren anfangen, nicht stimmt.

Kieser hat viel, viel und sehr gut für die Ausweitung des Kraftsports geleistet. Während meiner Arbeit als Trainerin und Physiotherapeutin lernte ich einige Menschen kennen, die nach einem Abstecher ins Kieser-Training das Atelier wechselten. Er ist kein Engel, aber oft ein Allwisser.

Vieles sei ungeklärt, viele Wechselbeziehungen seien noch nicht bekannt, so er. Ob es so etwas gibt, weiss ich nicht, aber ich wäre wirklich an einer unabhängigen Untersuchung interessiert, wie viele Kieser-Mitarbeiter ihre Rückenprobleme wirklich ausräumen. Wenn jemand etwas darüber weiss, bitte kontaktieren Sie mich!

Mehr zum Thema