Kilokalorien Rechner

Kalorien-Rechner

Mit " Kalorien " meinen wir oft Kilokalorien (Abkürzung Kcal). Mit dem Ernährungsrechner erhalten Sie einen Überblick über die Energiezufuhr während eines Tages. Wozu gibt es zwei Messungen für den Brennwert oder die Energie? kJ und kcal, umrechnen Kilojoule (kJ) in Kilokalorien (kcal) und umgekehrt. Dies ist aufwendig und oft wird nur einer der beiden Werte angegeben, so dass für die anderen eine Umrechnung stattfinden muss.

Kilokalorien-Rechner

Welche sind das? Calories ist ein umgangssprachlich verwendeter Ausdruck und beschreibt die Einheit für die nutzbare Nahrungsenergie. Mit " Calories " meinen wir oft Kilokalorien (Abkürzung Kcal). Die Umrechnung von Kilokalorien (kcal) in Kilo-Joule (KJ) ist 4,187 (1 Kilokalorien = 4,187 KJ). Nahezu alle Nahrungsmittel, die wir jeden Tag essen, enthalten neben der Nahrung auch Nahrung, d.h. Nahrung und Körper.

Allerdings bieten verschiedene NÃ??hrstoffe verschiedene Mengen an Energie. Die folgende Abbildung zeigt, welche Inhaltsstoffe wie viele und welche Inhaltsstoffe in bestimmten Lebensmittelkategorien enthalten sind: Wenn Sie die Zusammensetzung des Lebensmittels kennen (d.h. wenn Sie wissen, aus wie viel Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten ein Nahrungsmittel zusammengesetzt ist, können Sie auch leicht den Gehalt an Kohlenhydraten und Fetten dieser Nahrungsmittel nachweisen.

Sie verbrauchen jeden Tag neue Energien in der Art von Nahrung. Man kann diese Leistung errechnen. Durch die Verdauung der 3 Mikronährstoffe Kohlehydrate, Protein und Fette wird die Nahrung mit Strom versorgt. Bei den Makronährstoffen gibt es unterschiedliche Mengen an Strom für die gleiche Dosis - dies wurde bereits im obigen Beispiel gezeigt: Weil die mindestens ein Nahrungsmittel nur aus einem der drei Inhaltsstoffe besteht, müssen Sie die Zusammenstellung der Nahrungsmittel errechnen.

Die Kalorientabelle gibt an, aus wie vielen Kohlehydraten, Proteinen und Fetten ein Nahrungsmittel pro 100 g zusammengesetzt ist. Normalerweise ist die Indikation immer in 100 g, um die Aussagen der verschiedenen Nahrungsmittel zu vergleichen. Anhand der Kalorientabelle wissen Sie, wie viele g Kohlehydrate, Proteine und Fette ein Nahrungsmittel pro 100 g enthält.

Sie haben bereits erfahren, wie viele Kilokalorien ein Kilogramm Kohlenhydrat oder Protein oder Fette bereitstellt. Die Energiegehalte für Kohlehydrate (KH), Proteine (EW) und Fette sind für alle Nahrungsmittel gleich. Lediglich die Zusammenstellung der drei Inhaltsstoffe pro 100 g ist für jedes Nahrungsmittel anders. Anhand des Rezept-Rechners erfahren Sie, wie viele Kilokalorien Sie pro Tag verbrauchen.

Die Kalorien-Berechnung ist neben der Energiezufuhr ein wichtiger Bestandteil des Energieverbrauchs: Der Energiebedarf bestimmt die Energiemenge (Kilokalorien oder Kilojoule), die der Organismus tagtäglich aufbaut.

Mehr zum Thema