Kindersport

Jeder, der dem Kind etwas beibringt, weiß, dass Riten für einen erfolgreichen Schulunterricht von Bedeutung sind.
Besonders dann, wenn das Ritual als Anfang und Ende einer Lektion, für Unterbrechungen, Übergang und für einen glatten Lehr- oder Trainingsablauf verwendet wird.
Aus diesem Grund ist das Weiterbildungsthema im J+S-Kindersport für 2017/18 "Störungen in der Leibeserziehung".
Das Thema dieses Monats beschäftigt sich intensiv mit Ritualen. Im ersten Schritt wird geklärt, was für Riten charakteristisch ist, welche Form es gibt und welche besonderen Merkmale sie haben.
Darüber hinaus bietet das Thema dieses Monats Anregungen für die Unterrichtsplanung und eine Zusammenstellung von nützlichen Ritualen für verschiedene Situationslagen.

Jeder, der Kindern Sport beibringt, weiß, dass Rituale für einen erfolgreichen Unterricht wichtig sind. Aber was sind "gute" Rituale in der Leibeserziehung und im Training mit Kindern? Ein Elternteil/Großelternteil muss ebenfalls mit der Anmeldung jedes Kindes registriert werden. Die Bewegung soll die physiologische, psychologische, motorische und soziale Entwicklung Ihres Kindes unterstützen. Aufgrund der unterschiedlichen Entwicklungsstadien und auch individueller Entwicklungsunterschiede bei Kindern wurde eine altersspezifische Gruppeneinteilung vorgenommen.

Schwerpunkt Fortbildung

Jeder, der dem Kind etwas beibringt, weiß, dass Riten für einen erfolgreichen Schulunterricht von Bedeutung sind. Aber was sind "gute" Riten in der Leibeserziehung und im Kindertraining? Vor allem im Kindersport sind die Riten ein wichtiger Baustein für eine übersichtliche Unterrichtung. Diese dienen der Orientierung, der Förderung der Zuwendung und der Geborgenheit der Kleinen.

Besonders dann, wenn das Ritual als Anfang und Ende einer Lektion, für Unterbrechungen, Übergang und für einen glatten Lehr- oder Trainingsablauf verwendet wird. Eine wertschätzende, gut rhythmisierte, übersichtliche, geschmeidige, interessante, effektive Lern- und Bewegungslehre verhindert Störeinflüsse. Ein optimaler sportlicher Rahmen sowie ein flüssiger Unterrichtsablauf sind unter anderem bei der Firma Jung und Alt J+S ein wichtiges Thema.

Aus diesem Grund ist das Weiterbildungsthema im J+S-Kindersport für 2017/18 "Störungen in der Leibeserziehung". Sie soll dazu anregen, über Krankheiten zu reflektieren, um sich auf sie einzustellen und besser damit umgehen und darauf eingehen zu können. Außerdem werden Vorschläge zur Reduzierung von Unterbrechungen und Hinweise zur Anpassung an unvorhergesehene Umstände gegeben. In allen J+S Modul-Weiterbildungskursen für Führungskräfte und Kindersportexperten ist die zu diesem Themenbereich veröffentlichte Publikation "J+S Kindersport - Erkrankungen in der Leibeserziehung" erhältlich.

Das Thema dieses Monats beschäftigt sich intensiv mit Ritualen. Im ersten Schritt wird geklärt, was für Riten charakteristisch ist, welche Form es gibt und welche besonderen Merkmale sie haben. Dabei werden die psychischen Wirkungen für die individuellen SchülerInnen ebenso thematisiert wie die Organisationsvorteile hinsichtlich der Unterrichtsgestaltung und damit die mögliche Auswirkung auf den Unterrichtsstoff.

Darüber hinaus bietet das Thema dieses Monats Anregungen für die Unterrichtsplanung und eine Zusammenstellung von nützlichen Ritualen für verschiedene Situationslagen.

Fachbereichsbeiträge

die Freude an der sportlichen Betätigung zu lehren und für die Umwelt zu schonen. Ihr Kind wird in den motorischen Grundfertigkeiten trainiert, ganz nach seinem Können einzeln und spielerisch: Bergsteigen, Steigen, Rollen, Auswuchten, Jumpen, Werfen, Auffangen, Wippen, Swingen, Springen, Salto.... unter der Anleitung von ausgebildeten Instruktoren. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Abteilung.

Schulungsstunden

Vorraussetzung: Diese Tarife sind für ein Jahr von Sept. bis Jul. gültig. Bei der Registrierung eines jeden Kinds muss auch ein Elternteil/Großelternteil registriert werden. Erwachsene sind im Preis inbegriffen, bitte bringen Sie Sportkleidung mit. Es freut uns, allen Interessenten und natürlich den Schülern die nachfolgend aufgelisteten Ausbildungszeiten im Rahmen des US-amerikanischen Vereins für Kinder in der Abteilung für Kinderbetreuung anzubieten.

Hinweis: Für die Schulungszeiten gelten die Termine von September/Oktober bis Juni/Juli (Beginn der Sommerferien) jeweils einmal im Jahr, Preis und Konditionen entnehmen Sie bitte dem Anmeldungsformular für den Kindersport. Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationen hier:: Vorschriften für den Kindersport. Kindersportkurse nach Alter: Die Anmeldung erfolgt entweder über das ausgefüllte Formular für den Kindersport oder per E-Mail an kindersport@usv-erfurt.de

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die angegebenen Kursgrössen in Bezug auf die Kursqualität nicht übersteigen wollen. Gerne werden wir Sie und Ihre Maus in unsere Warteliste aufnehmen und uns bei freien Plätzen umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Eine " Probeausbildung " ist nur möglich, wenn auch die Teilnahme an der entsprechenden Kinder-Sportgruppe möglich ist.

Für einen "Verkoster" bitten wir um vorherige schriftliche Anmeldung (mit vollständig ausgefüllten Registrierungsformular und Hinweis "Verkosterausbildung") im Büro (kindersport@usv-erfurt.de). Ein Kündigungsschreiben ist vierwöchentlich vor Ablauf eines jeden Blocks an das Büro des US-amerikanischen Vereins zu richten (E-Mail genügt).

von Michaela Herzog