Kraftsport Nahrungsergänzungsmittel

Tabletten, Eiweißpulver und ähnliches mehr - viele Athleten konsumieren Nahrungs- und Trainingsergänzungsmittel.
Mit ihm sprachen wir in einem Gespräch über die bewußte Untersuchung von Ernährungsgewohnheiten, Nahrungsergänzungsmitteln und Tendenzen in den Bereichen Gesundheit und Bewegung.
Nehmen Sie irgendwelche Ergänzungen? Diese hat einen sehr hohen biologischen Wert und wird sehr rasch vom Organismus eingenommen.
Ich nehm nicht mehr viele Nahrungsergänzungsmittel, weil es vor allem auf das passende Trainingsprogramm plus Nahrung anspricht.
Ich nehm diese in Tablettenform in Form sogenannter Omega-3-Kapseln, Chiasamen und Kokosnussöl zum Anbraten.

Die Nahrungsergänzungsmittel sind in aller Munde, wenn es darum geht, Muskeln aufzubauen oder Körperfett abzubauen. Die veränderten Lebensbedingungen sowie die steigende Zahl verarbeiteter Lebensmittel erhöhen die Nachfrage nach Nahrungsergänzungsmitteln. Nahrungsergänzungsmittel werden vor allem im Bereich des Leistungs- und Krafttrainings eingesetzt. Diese Argumente werden durch den wachsenden Eiweißbedarf, zum Beispiel beim Krafttraining, untermauert. Nahrungsplanung und Nahrungsergänzungsmittel für Fitness, Bodybuilding und Krafttraining.

"Die Dosierung macht das Gift"

Tabletten, Eiweißpulver und ähnliches mehr - viele Athleten konsumieren Nahrungs- und Trainingsergänzungsmittel. Mit dem 29-jährigen Tim Heidkötter, der seit über 13 Jahren Krafttraining macht und sich stark mit dem Thema Nahrungsergänzung auseinandersetzt. Unter anderem gibt er anderen Sportlern Ratschläge zu ihrer Ernährungsweise und gibt ihnen wichtige Hinweise.

Mit ihm sprachen wir in einem Gespräch über die bewußte Untersuchung von Ernährungsgewohnheiten, Nahrungsergänzungsmitteln und Tendenzen in den Bereichen Gesundheit und Bewegung. Welchen Stellenwert hat die Nahrung für Sie und wie viel Bedeutung hat die Nahrung für Sie als Leistungssportler? Zeit H.: Nahrung nimmt die größte Bedeutung im Sportbereich ein! Sie können nach Belieben üben, Sie geben Ihrem Organismus nicht das, was er benötigt, es wird auch nicht viel Veränderung geben.

Nehmen Sie irgendwelche Ergänzungen? Diese hat einen sehr hohen biologischen Wert und wird sehr rasch vom Organismus eingenommen. Ein Schütteln davon trinken ich sowohl unmittelbar nach dem Stehen als auch unmittelbar nach dem Trainieren, da der Organismus hier ein rasch vorhandenes Eiweiß braucht. Sie wird auch als Nahrungsergänzungsmittel und nicht als Nahrungsersatz bezeichnet. Ich nehm auch verzweigte Kettenaminosäuren (BCAA für Branched-Chain-Aminosäure).

Ich nehm nicht mehr viele Nahrungsergänzungsmittel, weil es vor allem auf das passende Trainingsprogramm plus Nahrung anspricht. Weil ich in meiner Nahrung vorwiegend Eiweiß und Kohlehydrate zu mir nehme, sorge ich dafür, dass in meiner Nahrung, wenn überhaupt, gesundes Fett vorkommt.

Ich nehm diese in Tablettenform in Form sogenannter Omega-3-Kapseln, Chiasamen und Kokosnussöl zum Anbraten. Welche Gesundheitsnebenwirkungen haben Nahrungsergänzungsmittel? Zeit H.: Nahrungsergänzungsmittel, die in der Europäischen Union genehmigt sind, können in der Regel ohne zu zögern von gesunden Menschen konsumiert werden. Unsere Figur soll von Haus aus nicht "gut" aussehen, sondern sich durchsetzen.

Als Notfallreserve lagern wir für eine Zeit des Hungers ein. Wird die Nährstoffversorgung jetzt also zu sehr reduziert, signalisiert dies unserem Organismus eine Nothilfe. Im Gegenzug verändert sich unser Metabolismus und wir brennen nun mehr vom körpereigenen Muskel-Protein statt vom Fett, das der Organismus zu erhalten sucht, wo er kann.

Es dauert sehr lange, bis sich der Metabolismus wieder normalisiert hat und nun will der Organismus alles einlagern. Zieht man von diesem Betrag etwa zehn Prozentpunkte ab, hat man eine gute Grundlage für eine Ernährung. Was die Ernährung betrifft, werde ich sehr oft nach Fettverbrennern gefragt.

Anmerkung der Redaktion: Nahrungsergänzungsmittel können eine gesundheitsschädliche Diät nicht auffangen. Am besten ist es, mit Ihrem Hausarzt oder Pharmazeuten zu sprechen, in welchen Situationen die Nahrungsergänzungsmittel Sinn machen.

von Michaela Herzog