Kre Alkalyn

Welche Aufgaben hat Kre Alkalyn?

Die Kre Alkalyn gibt dem Körper einen zusätzlichen Schub an Kreatin für die Muskelversorgung. Bei Kre Alkalyn zu einem stabilen Muskelaufbau. Ich entschied mich für einen Test mit dem sehr beliebten Nahrungsergänzungsmittel Kre-Alkalyn, genauer gesagt für die Variante Kre-Alykalyn Pro der amerikanischen Firma EFX. Die Substanz Kre Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel und nachweislich keine anabole Substanz für eine schnellere, aber nachhaltige Nutzung. Kaufen Sie das Original EFX Kre-Alkalyn mit gepuffertem Kreatin.

Welche Aufgaben hat Kre Alkalyn?

Cre-Alkalyn - zu kaum einem anderen Kreatinprodukt bekommen wir so viele Fragen wie zu diesem. Was Kre-Alkalyn macht, wie Kre-Alkalyn einzunehmen ist, ob eine Kre-Alkalyn-Kur Sinn macht und was das Spezielle an Kre-Alkalyn von EFA ist. Das ist Kre-Alkalyn? Kre-Alkalyn bietet Kreatinmonohydrat an, das durch ein besonderes Herstellungsverfahren "gepuffert" wurde.

Die Besonderheit gegenüber anderen Creatinprodukten besteht darin, dass durch die Einnahme von Kre-Alkalyn fast kein Creatinin in Creatinin umgesetzt wird, wie es bei konventionellen Creatinprodukten der Fall ist. Dadurch können Nebeneffekte auf ein Minimum reduziert werden. Kre-Alkalyn wird vom Körper unmittelbar aufgenommen, die dazugehörigen Vorräte werden umgehend aufgefüllt.

Jeden Tag produziert der Lebewesen etwa 2g Creatine (Kreatin), was nicht der maximal von den Muskelzellen aufgenommenen Menge entsprich. Nahrungsergänzung, wie z.B. Kre-Alkalyn können den Rumpf oder den Rücken mit zusätzlichem Vitamin C versorgen. Bei kurzzeitigem, intensivem Krafttraining kann die Leistungsfähigkeit von Kre-Alkalyn gesteigert werden (bei 3g pro Tag Kreatin).

Für maximalen Trainingsnutzen empfiehlt sich der Einsatz von Kre-Alkalyn in Kombination mit einem Proteinshake wie z. B. Extrem Molke-Deluxe, für einen zielgerichteten Muskel- und Massenaufbau. Kre-Alkalyn ist eines der leistungsfähigsten Präparate auf dem heutigen Stand, da es im Organismus nicht zu Kreatinin umgewandelt wird.

Nachteilige Nebenwirkungen, wie sie bei der Anwendung von konventionellen Kreatinprodukten auftreten können, werden bei der Anwendung von Kre-Alkalyn auf ein Minimum reduziert oder ganz eliminiert.

Der Kre-Alkalyn Pro EFX - Wofür ist er wirklich gut und wie viel Muskulatur ist in ihm?

Der Sportnahrungsmittelhersteller ist sehr gut im Vermarkten, die Erzeugnisse sind viel versprechend und die Ergebnisse, mit denen er wirbt, erscheinen phantastisch. Ich entschied mich für einen Versuch mit dem sehr beliebten Nahrungszusatz Kre-Alkalyn, und zwar für die Version Kre-Alykalyn Profi der us-amerikanischen Gesellschaft EFFX.

Sie sollte eine bessere Entwicklung der Kre-Alkalyn sein und wie der Produzent verspricht: "Die besten Kre-Alkalyn aller Zeiten! und Kre-Alkalyn PRO mit einer speziellen Hardcore-Matrix." Unglücklicherweise konnte ich nach einer gewissen Zeit das kristallklare, natürliche Kreatin nicht mehr ertragen und bekam extremes Bauchgefühl, unabhängig davon, von welchem Produzenten und trotz korrekter Anwendung.

Die Besonderheit von Kre-Alkalyn ist, dass es in flüssigen Medien beständig ist und nicht in Creatinin umwandelt wird. Die Herstellerin versprechen bessere Produkteigenschaften von Kre-Alkalyn und bessere Ergebnisse gegenüber normalen Kreatinen: Ich habe den Kre-Alkalyn Profi bei der Firma E. V. bestell. In einer Kre-Alkalyn Pro-Kapsel: 83,3% Creatin-Monohydrat, ein wenig Rindergelatine für die Kapselschale, einige Trennstoffe und dann ist da noch die Matrize, die mich in ihrer Schlichtheit überraschte: Schwarztee-Extrakt, Grüntee-Extrakt, Weißtee-Extrakt.

Bei einem Kreatingehalt von 83,3% wäre das exakt 999,6g pur. Mit normaler Creatin, die Dosis ist etwa 5 g pro Tag. Hierfür werden 2 Tabletten eingenommen, was fast exakt 2400 mg oder rundem 2 g Creatin entsprechen würde. Folglich weniger als die halbe Dose. Weil es sich dabei um gewöhnliches Creatin handele, rechne ich auch mit den bisherigen Erfahrungen:

Ich möchte in diesem Falle nicht mehr die Nebeneffekte von normalem Creatin haben und rechne daher nicht mehr damit. Ich bleibe bei der empfohlenen Dosis von 2 Stück 60-90Minten vor dem Sport mit genügend Regen. Zusätzlich entweder während des Tests oder nach 6 Woche, überdosiere ich absichtlich die empfehlte Dosis (4 Kapseln, 6 Kapseln, 8 Kapseln, möglicherweise 10 Kapseln pro Tag), um die Auswirkungen auf mich zu prüfen.

Mehr zum Thema