Laufband Testsieger Stiftung Warentest

Überflüssige Verschmutzungen wirken sich jedoch auf das Ergebnis aus. Es gibt aber auch eine große Anzahl von Crosstrainern und Tretmühlen.
Lediglich das Laufband von Hamm hat saubere Handgriffe, aber hier findet man Plastifizierer und PAH (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) in den seitwärts hängenden Dumbbells.
Ansonsten wären die meisten der geprüften Geräte durchaus brauchbar. Beim Laufband sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Oberfläche nicht zu klein ist.
Laufbänder benötigen aus Gründen der Sicherheit einen zusätzlichen freien Raum von zwei Metern nach hinten.
Laufband ist ein Gerät mit viel zu erwägen. Deshalb bieten wir Ihnen alle notwendigen Infos über die Eigenschaften eines Laufbandes.

Das Laufband ist auch sehr laut. Die Stiftung Warentest hat untersucht, ob die Geräte tatsächlich für den Einsatz zu Hause geeignet sind. Eine pulsgesteuerte Trainingseinheit, die die Belastung immer im optimalen Bereich hält, ist jedoch nicht möglich, da der Laufbandcomputer die digitalen Daten nicht empfangen kann. Schauen Sie daher bei der Auswahl eines Heimtrainers immer auf die Website der Stiftung Warentest. Wenn das Produkt dort gut funktioniert, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie lange Freude an ihrem Crosstrainer/Fahrradergometer/Laufband haben, deutlich höher.

Nebeneffekte inbegriffen

Überflüssige Verschmutzungen wirken sich jedoch auf das Ergebnis aus. Es gibt aber auch eine große Anzahl von Crosstrainern und Tretmühlen. Auch bei Markenprodukten - eine Reihe davon wurde von der Stiftung Warentest in Deutschland ausführlich getestet. Warum kein Laufband ein gutes Gesamtresultat erzielt hat, hängt mit einem scheinbar sekundären Aspekt zusammen: Seine Griffe sind mit Weichmachern (Phthalaten) oder Phenolen versehen.

Lediglich das Laufband von Hamm hat saubere Handgriffe, aber hier findet man Plastifizierer und PAH (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) in den seitwärts hängenden Dumbbells. Beim Crosstrainer ist die Lage viel besser, aber auch hier wurden zwei schwer beladene Typen wiedergefunden. Weil gerade durch den Schweiss, der während des Trainings strömen sollte, die Verunreinigungen aufgelöst werden und durch die Körperhaut in den Organismus vordringen.

Ansonsten wären die meisten der geprüften Geräte durchaus brauchbar. Beim Laufband sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Oberfläche nicht zu klein ist. Der Mindestabstand nach dem Standard ist 40 cm, was zu klein ist, um einen - gefährlichen - Schritt auf den Dane zu ersparen. Horizont, Kettler u. StrongMaster sind 50 cm breit und daher vorzuziehen.

Laufbänder benötigen aus Gründen der Sicherheit einen zusätzlichen freien Raum von zwei Metern nach hinten. Bei allen Modellen gibt es einen Not-Aus-Schalter in Reissleinenform. Im Falle eines Sturzes oder wenn der Laufer zu weit zurückkommt, wird das Laufband abgeschaltet.

Gefällt Ihnen unsere Gegenüberstellung?

Laufband ist ein Gerät mit viel zu erwägen. Deshalb bieten wir Ihnen alle notwendigen Infos über die Eigenschaften eines Laufbandes. Die Geschwindigkeit, mit der Sie auf einem Laufband fahren können, ist im Wesentlichen abhängig von der Motorkraft des Gerätes. Mit einem sehr simplen Testverfahren können Sie feststellen, ob ein Gerät eine ausreichende Leistungsfähigkeit aufweist.

Stellen Sie das Laufband auf 2 km/h und versuchen Sie, es anzuhalten, indem Sie es mit den Fingern festhalten und sich gegen die Gurtbewegung lehnen. Wenn das Laufband während dieses Tests zum Stehen kommt, ist die Motorkraft des Gerätes nicht gut genug. An der Vorderseite des Laufbandes steht Ihr Computer.

Eine Überschreitung von Programm und Funktion kann zu Verwirrung und Verunsicherung führen. Mit vielen Tretmühlen können Sie den Steigungswinkel einstellen. Das kann entweder von Hand geschehen, indem man das Laufband in unterschiedlichen Schritten mit einem Klappmechanismus ausrichtet. Es ist besser, wenn der Steigungswinkel auch während des Training per Tastendruck an der Maschine eingestellt werden kann.

Während der Beladung sollte das Laufband jederzeit per Tastendruck zurückgesetzt werden können. Bei ortsfesten Geräten ist die Arbeitssicherheit von großer Wichtigkeit. Qualitativ hochstehende Ausführung schafft auch die nötige Stabilität. Bei einem Laufband ist der Notstopp besonders hervorzuheben. Bei einem Sturz schaltet sich das Laufband selbsttätig ab.

Wichtiges Kriterium, Fazit: Wenn Sie den Sprung in ein sportliches Aktivleben wagen und dafür ein Laufband erwerben wollen, sollten Sie neben den oben aufgeführten Einkaufskriterien auch auf Testsiegel und amtliche Prüfungen von anerkannten Prüfinstituten achten. In der Regel bieten die geprüften Geräte mehr Betriebssicherheit und eine höhere Lebenserwartung. Bei der Preisverleihung für hohe Ansprüche an Arbeitssicherheit und Produktqualität dürfen weder die TÜVs noch die TÜVs außer Acht gelassen werden.

Sie prüfen eine Vielzahl von Erzeugnissen auf ihre Lebensdauer und ihre Unbedenklichkeit. Um sicherzustellen, dass Ihr Laufband die hohen Standards erfüllt, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Laufband mit einem Prüfzeichen vom Typ TüV oder GSD ist. Die Stiftung Warentest testet auch die stationären Schulungsgeräte für die Bereiche

Schulung, Umgang, technische Prüfungen, Arbeitssicherheit und Luftschadstoffe. Beim Laufbandtest haben viele Laufbänder aufgrund von Verschmutzungen nur zufriedenstellende Ergebnisse erzielt. Den Werten der Stiftung Warentest kommt eine große Bedeutung zu. Um zu wissen, wie glücklich die Menschen zuhause mit den verschiedenen Geräten sind, suchen wir auf diversen Auswertungsportalen nach Meinungen unserer Laufbänder.

Wer könnte nämlich besser abschätzen, welches Laufband auch für den Einsatz zu Haus geeignet ist oder nicht?

von Michaela Herzog