Leichtes Essen für den Abend

Nahrungsergänzung nach den 5 Bausteinen

Wichtigstes Gericht in der 5-Elemente-Küche ist das warmes Frühstück: Sie beginnen den Tag mit mehr Chi und können so den ganzen Metabolismus bestmöglich in Gang setzen. Der Klassiker des warmen Frühstücks sind gekochte Cerealien wie z. B. Hülsenfrüchte. Dazu gehören z.

B. Hülsenfrüchte. Die Zutaten sind z. B. Milch. Besonders im winterlichen Klima kann ein warmes Fruehstueck die Energien bestmoeglich aufnehmen und Sie den ganzen Tag effizienter machen.

Sie haben die ideale Wärmewirkung, die unser Organismus für die jeweilige Saison braucht. Die Zubereitung im Kreise nach den 5 Elemente ist auch eine sehr nützliche Methode zur Zubereitung der Speisen, da von jedem funktionellen Kreislauf ein entsprechendes Teil in der Speisen enthalten ist und der ganze Körper dadurch bestmöglich gekräftigt wird.

Es muss auch einzeln festgestellt werden, ob man zu viel oder zu viel Jang oder zu viel Jin hat und die richtige Nahrung wählen kann. Zuviel oder zuviel Jing? Wenn Sie zu viel Jang im Leib haben, vermeiden Sie warme und warme Gerichte wie Currys und wärmendes Fleisch wie Lammfleisch, aber auch alkoholische Getränke mit hohem Alkoholgehalt.

Wenn es zu viel Jin im Organismus gibt, sollten jedoch erwärmende Heilkräuter und Würze verwendet werden, um das Jang wiederzubeleben. Im Gegensatz dazu sollten kühle Lebensmittel wie rohes Gemüse. Yoghurt und Kaltgetränke vermieden werden, da sie den Gesundheitszustand verschlimmern können. Aber nicht nur das wärmende Fruehstueck, sondern auch ein warmer. Ein leichtes und leichtes Essen, nachdem wir uns nicht muede und schwach fuehlen, sondern auch frisches, gestaerktes und vitales, sollte nicht im Tagesablauf verpasst werden.

Am Abend empfehlen wir eine sehr leichte Mahlzeit, vor allem nicht zu später, da unser Verdauungsbrand am Abend nicht so stark brennt wie am Morgen. Nach der chinesischen Heilkunde sollten am Abend zu viele Tierproteine nicht verzehrt werden, da diese zu lange brauchen, um bestmöglich genutzt zu werden. Drinks: Auch die Drinks, die wir am Tag verzehren, sollten bewußt ausgewählt werden und laut den Angaben der Technischen Information (TCM) nicht aus dem Kühlraum kommen.

Bei Raumtemperatur können GetrÃ?nke viel rascher vom Körper verwendet werden und kÃ?hlen unsere Mitten weniger ab. Besonders bei Patientinnen und Patientinnen, die vorwiegend Kaltgetränke zu sich nehmen und auch Eiswürfel mögen. Oft sehen Sie eine dick angeschwollene und stark belastete Lunge. Ein altes Spruch. Das Wort. Am Morgen wie ein Imperator, am Mittag wie ein King und am Abend wie ein Bettler zu essen. Paßt perfekt zur Ernährungstheorie der Chinesischen Medizin!

Hier können Sie nachlesen. Warum die Chinesische Medizin vor allem am Abend davon abraten sollte...:

Mehr zum Thema