Mairübchen

Kochrezepte & Tipps Was tun mit Feenrüben?

Der Mairbe (Brassica rapa subsp. rapa var. majalis), auch Navette genannt, ist eine Gemüsepflanze mit essbaren Wurzeln. Bestellen Sie auch Feenrüben-Bio-Saatgut im Shop. Feenrüben sind eine alte Gemüseart, die in letzter Zeit leider in Vergessenheit geraten ist.

Teltower Rüben, weiße, gelbe und rothaarige Feenrüben. Das Mairübchen ist auch als Mairüben, Nevetten oder Navets bekannt und gehört zur Gattung Kohl (Brassica).

Kochrezepte & Tips Was tun mit Feenrüben?

Der zumeist hellweiße bis leicht violette Feenkäfer mit seinen langgrünen Laubblättern sieht sehr zauberhaft aus. Das Mairübchen hat im Monat März die Jahreszeit. Die Mairübchen werden bis zum Monat Juli 2009 veranstaltet. Die weisse Rübe kommt eigentlich aus Deutschland. Knapp acht Monate nach der Saat kann die Rübe ernten.

Die Feenrübe war lange Zeit eines der bedeutendsten Hauptnahrungsmittel in Deutschland. Das Mairübchen macht inzwischen wieder einen Aufstieg. Das ist kein Wunder: Die Vorbereitung ist simpel, und auch die Rübe ist gut. 100 g Feenkohl beinhalten kaum 0,2 g Fette und etwa 21Kcal. Es enthält viele wichtige Vitamin- und Mineralstoffverbindungen, die besonders reichhaltig in den frischen Bäumen sind.

Mit seinen Senfölen ist das Mairübchen im Geschmack an Radi oder Radi erinnernd. Märchen sind sehr unkompliziert: Rüben und Blättchen können zum Beispiel als Beilage zu den Salaten hinzugefügt werden, eine leckere Beilage wird gedämpft und das Mairübchen genießt auch das Rösten. Die Wanne wird auf jeden Falle zuerst gespült und feinstgeschält.

Reiben, halbieren, geviertelt oder in einen Kochtopf mit heißem Wasser geben. Reinigen, abziehen, in sehr kleine Stücke zerteilen, einsalzen und beiseite stellen. Die 4 Dollies säubern, abziehen, in kleine Stücke geschnitten, mit Salz bestreuen und 10 Min. aufschlagen. Schale und Viertel 4 Feenkäfer mit Stielverlängerungen.

Die Rübe schmeckt gut und würzig, wenn sie nicht zu groß und dumm ist. Zu Hause mag das Mairübchen es gerne kühl - also ab in den Kühlraum. Bereiten Sie sich am besten zügig vor und nutzen Sie die Vorteile der kurzen Spielzeit für Mairübchen!

Zuckerrüben

Hierbei handelt es sich um eine bereits im Altertum verwendete Pflanze. In der Haut befindet sich ein verhältnismäßig hoher Senfölanteil. Wenn die Rote Beete rau gefressen wird, sollte die Haut abgezogen werden. Wie Blattspinat können die Blättchen bearbeitet werden; an manchen Stellen werden nur die Blattstängel als Rübenstängel gefressen.

Der Wurzelstock selbst kann wie jede andere Kohlrübe gegart werden, sollte aber nur aus geschmacklichen Gründen gedünstet werden. Ausgesät wird die Sorte entweder im Frühling oder im Zeitraum Juni bis September für die Herbstlese. Im Stadtwappen von Kaiserslautern ist ein sogenanntes Kairübe enthalten, das das Staatswappen von Léonhard von Keutschach war.

Mehr zum Thema