Max Planck Diät Plan

Arbeitet die Max-Planck-Diät?

Mit der Max-Planck-Diät können Sie so viel Schinken essen, wie Sie wollen. Max-Planck-Diät besteht aus einem genauen einwöchigen Diätplan, der in der zweiten Woche wiederholt wird. Der Effekt der Diät sollte bis zu drei Jahre anhalten. Wie kann ich mit der Max-Planck-Diät essen? Den Diätplan für eine Woche finden Sie hier.

Arbeitet die Max-Planck-Diät?

Max-Planck-Diät ist vergleichbar mit einer metabolischen Diät. Es sollte für 9 - 10 kg Gewichtsabnahme in 14 Tagen gut sein. Max-Planck-Diät ist ein exakter einwöchiger Diätplan, der in der zweiten Kalenderwoche wiedergegeben wird. Der Effekt der Diät sollte bis zu drei Jahre anhält. Eine Gewichtsabnahme von bis zu 10 kg mit dieser Diät ist wissenschaftlich nicht belegt, nur individuelle Erfahrungen.

Auch der beinahe unverständlichen Dauerhaftigkeit mangelt es an Beweisen - man soll drei Jahre lang nicht zugenommen haben, denn der folgende 14-tägige Nahrungsplan sieht vor, dass der eigene Metabolismus mehr und längerfristig dicker wird. Wem aber seine Nährungsweise sich nach dem Ende des Ernährungsplans, der in diesem Falle, wie gesagt, zwei Wochen abdeckt, nicht nachhaltig ändert, wird sich auf den gewohnten Jojo-Effekt einstellen können.

Metabolische Diät und Max-Planck-Diät sind sehr ähnlich. Achtung: Aufgrund der anfänglich stark veränderten Ernährungsgewohnheiten (nicht im Metabolismus, wie bei der"' Stiftung Warentestand') sind am ersten Tag der Max-Planck-Diät Kopfweh zu erwarten. Grundsätzlich wird der Plan ab dem achten Tag ausgeführt, also: Endlich das gewünschte Menü (ja, man kann auch am 14. Tag sündigen).

Den Diätplan können Sie hier als Ausdruck herunterladen: Bei der Rückkehr zu Ihrer bisherigen Diät haben Sie Angst, dass Sie wieder zulegen. Deshalb ein Tipp: Wenn Sie Probleme haben, die Art und Weise der Diät langfristig aufrechtzuerhalten, kann das zwei Ursachen haben - entweder die Diät ist "schuld", oder Sie.

1 ) Die Diät kann wie bei der Max-Planck-Diät eine einseitige sein. Eine ausgewogene Diät ist schlichtweg mangelhaft, weil sie viel zu wenig Kohlehydrate, zu wenig Fett und zu wenig Vitamin enthalten. Der Organismus stellt seinen Metabolismus darauf ein und beginnt mit dem Aufbau von Kalorienarmen Ablagen. Auch wenn die Diät im Sinn einer allgemeinen Ernährungsempfehlung konsequent und vollständig ausbalanciert wäre, würden Sie sie nicht aushalten - nicht für den Rest Ihrer Zeit.

Eine permanente Ernährungsumstellung über die Gewichtsabnahme hinweg ist ein wichtiger Erfolgsfaktor über den kurzfristigen Effekt hinweg. Es wäre sinnvoll, die Diät zu verlängern und mit Rezepturen umzugehen. Dies kann jedoch wegen des Ungleichgewichts im Ernährungsplan gefährden. Also nicht nach Max Planck Diät-Rezepten jetzt für eine abwechslungsreiche Diät nachschauen.

Das einzige Rezept ist die Karte, die Sie oben als Download im PDF-Format haben. Tip: Auf der Suche nach der nicht eindeutigen Max-Planck-Diät stieß ich auf ein ebenfalls in den Auswertungen sehr beliebtes und auf einen überzeugenden Zugang zielendes Buch: "Intuitiv abnehmen:

Max-Planck-Diät ist auf einer Seite für Proteinnahrung einprogrammiert. Sie können mit gutem Vorsatz Gewicht verlieren und die gemeldeten 10 kg sind irreal. Sie nehmen wieder zu oder entwickeln etwas, das zu einer nachhaltigen, gesundheitsfördernden Diät beizutragen hat. Weil man auf lange Sicht nicht so essen sollte, wie es die Max-Planck-Diät vorschreibt.

Mehr zum Thema