Maximal Muskeln Aufbauen

Dies hat mich zu dem folgenden Thema geführt: Wie viel Muskelmasse ist natürlich möglich? Das ist zugegebenermaßen eine provozierende Dissertation.
Neben Filmschauspielern gehören die aktuellen YouTube-Stars und Gangster-Rapper, die das Kraftsport und die aufkommenden Muskelbergen glorifizieren, sicher nicht unwesentlich zum Mehrbedarf.
Das wird sicher noch verschärft, wenn das sportliche Milieu etwas ehrgeiziger ist oder gar etwas Kohle daraus gemacht werden kann.
Möchte ich diese Begrenzung festlegen, kann ich unterschiedliche Muster oder Formulierungen verwenden.
Dazu hat er den Knöchelumfang, die Körpergrösse und den momentanen Körperfettgehalt (KFA) in % untersucht.

Wir zeigen Ihnen in unserem Muskelaufbau-Leitfaden, wie Sie so effektiv wie möglich trainieren und wie Muskelaufbau überhaupt funktioniert. " Mark, ich will Muskeln aufbauen." Wie kann man also maximale Muskelmasse und Kraft aufbauen? Längere Ausdauerläufe fördern die Freisetzung von katabolen (muskelabbauenden) Hormonen und wirken somit. Es hat sich gezeigt, dass diese Art des Trainings ideal ist, um das Muskelvolumen zu maximieren.

Beschleunigen Sie den Weg zum Reiseziel mit Kürzeln.

Dies hat mich zu dem folgenden Thema geführt: Wie viel Muskelmasse ist natürlich möglich? Das ist zugegebenermaßen eine provozierende Dissertation. Diese Annahmen hat eine Untersuchung des Bundesgesundheitsministeriums gar mit Daten untermauert: Vor allem die jungen Menschen (19-29 Jahre) gehen regelmässig ins Fitness-Studio und setzen zur Leistungssteigerung verstärkt auf verschreibungspflichtige Medikamente.

Neben Filmschauspielern gehören die aktuellen YouTube-Stars und Gangster-Rapper, die das Kraftsport und die aufkommenden Muskelbergen glorifizieren, sicher nicht unwesentlich zum Mehrbedarf. Und wenn die Rollenvorbilder der jungen Fitnessfreunde ihre Muskeln zeigen, sind die Anhänger natürlich nur zu gerne bereit, ihnen nachzueifern.

Das wird sicher noch verschärft, wenn das sportliche Milieu etwas ehrgeiziger ist oder gar etwas Kohle daraus gemacht werden kann. Wieviel Muskulatur kann ich aufbauen? Sie alle haben eines gemeinsam: Es gibt eine ganz normale Abgrenzung!

Möchte ich diese Begrenzung festlegen, kann ich unterschiedliche Muster oder Formulierungen verwenden. Demnach kann ein Einsteiger 1% - 1,5% seines Körpergewichtes pro Woche an zusätzlichem Muskelaufbau zulegen. Dabei sind nur 3-6 kg Muskulatur möglich. In der hier gezeigten Übersicht zeigt sich einmal mehr die Wachstumsrate der Muskeln: Der natürliche Körperbauer Case Youtube hat in einer Untersuchung mit vielen Kolleginnen und Kollegen festgestellt, dass das genetische Potenzial und die Körpergröße in engem Zusammenhang stehen.

Dazu hat er den Knöchelumfang, die Körpergrösse und den momentanen Körperfettgehalt (KFA) in % untersucht. Ein kleiner Haken bei dieser Berechnung: Sie müssen Ihren derzeitigen Körperfettgehalt kennen. Möchte man nun aber wissen, wie viel Muskulatur mit einer gewissen wünschenswerten Kraft im nächsten Ausbildungsjahr möglich wäre, ist folgende einfache Herleitung geeignet: Das Resultat ist die eventuelle Zusatzmasse bei ca. 8 - 10 % Kraft.

Dies ist ein Maß, das Auskunft über die generelle Zusammensetzung des Körpers liefern und sinnvoller sein sollte als der bekannte Körpermassenindex (BMI). Bedauerlicherweise werden bei diesem Betrag nur Körpergrösse und Körpergewicht mitberücksichtigt. Die folgende Rezeptur wurde zur Berechnung des fettfreien Massenindexes entwickelt:

Der Fettfreianteil wird wie folgt berechnet: Eine Forschungsgruppe des Massachusettser Krankenhauses hat eine Untersuchung unter Berufsbodybuildern durchgeführt. Sie folgerten, dass die Sportler, die keine Anabolika nahmen, einen maximalen Gesamtindex von 25 hatten. Steroidanwender könnten diesen Betrag bei weitem übertreffen. Das deutet darauf hin, dass es eine Naturbarriere in einem solchen Fall von ~25 gibt.

Mit anderen Worten: Bis zu einem Betrag von 25 kann der Organismus seine eigenen hormonellen und energetischen Aufbauvorgänge ausgleichen. Natürlich mit einer ausreichenden Zufuhr an natürlichen Nährstoffen und den passenden Trainingsreizen. Geben Sie dazu lediglich Ihre Daten ein und ermitteln Sie Ihre fettarme Menge und Ihren fettfreien Massenindex. Wer nun wissen will, wie viele Muskeln man in der Theorie aufbauen kann, muss lediglich den Körpergewichtswert steigern oder den Körperfettwert senken, bis sich der WFMI bei ~25 einpendeln kann.

Erinnern Sie sich jedoch daran, dass ein kardiovaskulärer Anstieg unter 6% gesundheitsschädlich ist und nur von Profibodybuildern für einige Tage erzielbar ist. Für den Mann ist ein Anteil von 10-12% wünschenswert. Zum Beispiel stellte sich heraus, dass ich maximal 18 kg Muskulatur gewinnen konnte. Damit Sie das Beste aus Ihrem persönlichen Muskelaufbau herausholen können, benötigen Sie die optimalen Trainingsgeräte.

Manche sind gar verhältnismäßig sinnvoll und einer wurde auch durch eine Untersuchung untermauert. Diese Werte sollte man jedoch nicht allzu sehr beachten, da sie das gentechnische Potenzial des Aufbaus von Muskulatur unter besten Voraussetzungen und ständigem Trainieren aufzeigen. Soweit ich weiß, gilt dies nur für professionelle Bodybuilder, die durch Anzeigenverträge oder andere Business-Modelle einen enormen Zeit- und Kostenaufwand für ihre Arbeit betreiben.

Meiner Ansicht nach ist völlige Einsatzbereitschaft erforderlich, um seine natürlichen Grenzen zu durchbrechen. Ist die Muskulatur auf den Seiten von YourTube, Twitter, Facebook oder Instagramm wirklich echter? Sind das keine Rohlinge?

von Michaela Herzog