Metabolic Balance Diät

Metabolic Balance Diät reduziert Pfunde

Eine in Europa sehr beliebte und eher fettarme Schlankheitskur ist die Metabolic Balance Diät. Sie wurde vom Arzt Dr. Wolf Funfack entwickelt und setzt auf eine Ankurbelung des Stoffwechsels. Am Beginn der Ernährungsumstellung wird eine individuelle Analyse des Stoffwechsels und der Blutwerte durchgeführt, um die persönlichen Werte zu ermitteln. Auf Basis dieses Stoffwechsels wird ein Ernährungsplan zusammengestellt.

In den Nahrungsmittelrahmenplan fließen zusätzlich die persönlichen Daten der Teilnehmer ein, wie Alter, Körpermaße und Vorlieben/ Abneigungen für Lebensmittel. Eine Metabolic Balance Diät wird von Ärzten, Heilpraktikern und Ernährungsberatern angeboten und begleitet.

Diäten im Vergleich

Im Gegensatz zu einer 3-Tages-Diät dauert die Metabolic Balance Diät etwas länger und teilt sich in 4 Phasen ein. In der ersten Phase der Metabolic Balance-Diät kommt es mithilfe eines leichten Abführmittels zur Entleerung des Darms. In der zweiten Phase dürfen die Teilnehmer lediglich auf Basis ihres individuellen Nahrungsmittelplanes in Kategorien eingeteilte Lebensmittel zu sich nehmen. Die erlaubte Menge und die vorgesehenen Kalorien für leckere Abnehmrezepte werden auf Basis der erhobenen Daten und der untersuchten Werte ermittelt. In der dritten Phase darf der Speiseplan etwas erweitert werden. Es sollten allerdings hauptsächlich Lebensmittel hinzukommen, die einen niederen glykämischen Index aufweisen - also den Blutzucker nicht stark und rasant ansteigen lassen. Geringe Mengen an Weißbrot und Alkohol dürfen hinzugezogen werden, um es den Teilnehmern leichter zu machen, das Ernährungsprogramm in den Alltag zu integrieren. In der vierten Phase sollen die Teilnehmer ihre Grundregeln der vorangegangenen Phasen und ihre gesunde Ernährung beibehalten.

Metabolic-Balance-Diät
1/1

Eine sehr beliebte Schlankheitskur ist die Metabolic Balance Diät.

Pro und Contra der Ernährungsumstellung

Da die Metabolic-Balance-Kur eine Ähnlichkeit mit Low Carb- und Glyx-Kur aufweist, gilt sie als relativ gesunde Art des Abnehmens. Diese Bauchfett-Weg-Kost liefert für gewöhnlich gute Ergebnisse, da sie den Insulinspiegel niedrig hält und so zu einer Reduktion von Fettpölsterchen und Abnahme von Heißhungerattacken führt. Kritik wird häufig daran geübt, dass es erst unzureichende wissenschaftliche Untermauerungen dieser Kur gibt und somit keine Langzeitergebnisse bekannt sind. Die vierte Phase gilt als "lebenslange Erhaltungsphase", was den Kritikern zu lang erscheint, da dies eine Unselbstständigkeit der Teilnehmer impliziert.

Wer sich für eine Metabolic Balance-Diät entscheidet, muss aber auch tiefer in die Tasche greifen. Denn zumeist müssen bereits am Beginn der Diät mehrere 100 Euro berappt werden, um die erste Analyse durchzuführen zu lassen. Wenn Sie vor dem Bezahlen überprüfen möchten, ob diese Abnehmkut für Sie geeignet ist, sollten Sie sich ein Buch über die Diät kaufen und vorab testen, ob Sie mit der Ernährung einverstanden sind. Manche Abnehmwillige haben ein Problem damit, die Einschränkung umzusetzen, dass auf Brot und Nudeln größtenteils zu verzichten ist.

Mehr zum Thema