Mexikanisches Gewürz

In der mexikanischen Gastronomie werden die traditionellen Traditionen der alten Kochkunst der Maya und Araber mit denen der Kolonialherren sowie arabische, französische und karibische Einflüsse vereint.
Urspruenglich waren in Mexico nur Puten bekannt. In Mexico gibt es einige auf der ganzen Erde verbreitete und in jeder Art von Küchen unentbehrliche Pflanzen: Avokado, Nüsse, Tomate, Getreide, Süßkartoffeln, Kakaobohnen, Kakao, Schokolade, Vanille und Chilischoten.
Der kalkulierte Umgang mit Chilli oder der bewusste Umgang mit den Cayennes ist für die Zubereitung der mexikanischen Gerichte typischer.
Der aus dem Fruchtsaft der Agave hergestellte Schnaps ist heute ein Muss in jeder Kneipe der Erde und hat Kult-Status erreicht.
Übrigens wurde das erste Kakaogetränk auch in Mexico von den Apothekern konsumiert. Durch die aussergewöhnliche mediterrane Gastronomie wurden die texanischen Küchenchefs zu "Tex-Mex" inspiriert, einer artistischen Küchenform, in der Takos, Tornados, Tortillas, Tostados, Bourritos, Spaghetti und Enschiladas eine führende Rolle einnehmen.

Sie finden hier eine große Auswahl an mexikanischen Gewürzen und Gewürzmischungen in bester Qualität. Das Gewürz ist jedoch nicht jedermanns Sache. Hatten Sie nicht schon immer davon geträumt, eine mexikanische Gewürzmischung für fast alle mexikanischen Spezialitäten in der Küche zu haben? Mexikanische Küche ist eine besondere Mischung aus lokalen, spanischen, französischen, karibischen und arabischen Einflüssen. Das mexikanische Gewürz besteht meist aus Salz, Chili und Paprika, Pfeffer und Knoblauch und enthält oft Zucker, Ingwer, Koriander, Senfkörner, Thymian und Oregano.

Mexikanisches Gewürz

In der mexikanischen Gastronomie werden die traditionellen Traditionen der alten Kochkunst der Maya und Araber mit denen der Kolonialherren sowie arabische, französische und karibische Einflüsse vereint. Der Lebensmittelpunkt in Mexico war und ist nach wie vor Mai. Der spanische Staat hatte versuchte, den Getreideanbau zu ersetzen, was nicht erfolgreich war.

Urspruenglich waren in Mexico nur Puten bekannt. In Mexico gibt es einige auf der ganzen Erde verbreitete und in jeder Art von Küchen unentbehrliche Pflanzen: Avokado, Nüsse, Tomate, Getreide, Süßkartoffeln, Kakaobohnen, Kakao, Schokolade, Vanille und Chilischoten. Etwa 90 unterschiedliche Arten von Chilischoten mit unterschiedlichem Schärfegrad gibt es in Mexico und kaum ein Lebensmittel kommt ohne den Einsatz von Chilischoten aus.

Der kalkulierte Umgang mit Chilli oder der bewusste Umgang mit den Cayennes ist für die Zubereitung der mexikanischen Gerichte typischer. Chilli und diverse andere Kräuter werden auch zu heißen Soßen (Salsas) verarbeitet, welche auf der ganzen Welt vertrieben werden, oft nachgeahmt werden und auf keiner Barbecue-Party fehlen dürfen. Maistortillas werden zu nahezu allen Gerichten verzehrt und in jeder beliebigen Darreichungsform - ob nun glatt, gewalzt oder befüllt - sind sie heute auf der ganzen Erde zu finden.

Der aus dem Fruchtsaft der Agave hergestellte Schnaps ist heute ein Muss in jeder Kneipe der Erde und hat Kult-Status erreicht. Eine raffinierte und fantasievolle Gastronomie, würzig und pikant, verbunden mit Süßigkeiten, schafft unvergessliche Erlebnisse. Bananenschweinefleisch ist außerordentlich lecker, aber "Mole papplano de guajolote" - Pute mit Schoko und Kräutern, ein altes nationales Gericht, ist schon sehr fremdartig, da es zu Aromaexplosionen kommt.

Übrigens wurde das erste Kakaogetränk auch in Mexico von den Apothekern konsumiert. Durch die aussergewöhnliche mediterrane Gastronomie wurden die texanischen Küchenchefs zu "Tex-Mex" inspiriert, einer artistischen Küchenform, in der Takos, Tornados, Tortillas, Tostados, Bourritos, Spaghetti und Enschiladas eine führende Rolle einnehmen.

Wenn Sie mit Chilli und Kakao probieren wollen, dann fangen Sie gleich an und brennen Sie mit unseren Mexikanern in Ihrer eigenen KÃ?che. Für jede in unserem Online-Shop gekaufte Würzmischung wird Ihnen kostenlos eine Rezepturkarte zugesandt. Wir haben auch Rezepturen für Mexikanisch-Würzmischungen für Sie zubereitet.

von Michaela Herzog