Musik Fitnesstraining

Sie sind sich einig: "Es macht Spaß und bringt etwas."

Der Fitnessunterricht mit Musik muss nicht nur Aerobic oder Tanz sein. Erleben Sie die Vielfalt der Musik und lassen Sie sich in die Welt der vielseitigen Sportangebote mit Musik entführen. In den meisten Trainingsprogrammen läuft die Musik im Hintergrund. Puzzlehilfe für das Fitnesstraining mit Musik. Konditionstraining (mit Musik) für Sie und Ihn.

Sie sind sich einig: "Es macht Spass und macht etwas."

Sie sind sich einig: "Es macht Spass und macht etwas." "Ohne Berührung, aber mit viel Musik", unterstreicht Schulungsleiter Dr. med. Jörg Conoppa (43). Eigentlich wollte er ein von Musikrhythmen unterstütztes Karatetraining ausarbeiten. Doch seine neuen Trainingskonzepte waren so beliebt, dass er sie mit aeroben Komponenten verband, um den neuen Sport als wirkungsvolles Fitnesstraining zu kreieren.

Der hämmernde Rhythmus, den der lizensierte Lehrer Joerg Conoppa für das schwitzige Trainieren in der Sporthalle des ehemaligen Karate-Weltmeisters Markus Häubold in der Nordheimer Mauerstraße gewählt hat, füllt den Trainingsraum mit weichen, blau gefärbten Unterlagsmatten. Die vier Damen üben konzentrierter und fast gleichzeitig die Aufgaben, die sie vorführen.

"Es ist sehr gut, dass der Organismus unter Anspannung ist." Wir schulen mit Kara-T-Robics Stärke, Beweglichkeit, Kondition und Kreislauf ", erklärt der Ausbilder. Für die richtige, gerade Körperhaltung bei Einsteigern sorgt Herr Dr. med. Jörg Conoppa. "Bei einer der beiden Damen friert der Schweiss wie ein kleiner Strom die Stirne hinunter.

Und auch das Lebensalter ist egal ", sagt der Coach. Der sportliche Aspekt des Sports wird von den Männern geschätzt und die Frau schätzt, dass der ganze Organismus unterfordert ist. Das ist eine gute Rundum-Ausbildung", sagt sie. In der Sporthochschule Markierung Haarold trainiert Herr Dr. med. Jörg Conoppa jeden Montag von 18:45 bis 19:45 Uhr und am Freitag von 18:00 bis 19:00 Uhr in Kara-T-Robics.

Der Fitnessunterricht mit Musik muss nicht nur Aerobik oder Ballett sein.

Der Fitnessunterricht mit Musik muss nicht nur Aerobik oder Ballett sein. Erleben Sie die Vielfältigkeit der Musik und tauchen Sie ein in die vielseitige Sportwelt der Musik. Durch angepasste Musik für das Workout als methodische Hilfe werden sowohl der Trainer als auch die Athleten zur Bewegung anspornt.

Vom Turnen und Gruppentraining mit Musik bis hin zu Tanzen und Aerobics wird alles angeboten, damit sowohl Aerobic-Trainer als auch Anfänger praxisnahe und zeitgemäße Anregungen für den Übungsunterricht im Umgang mit Musik haben. Wir nehmen mit tiefenWORK® Trainings einen kontinuierlichen Prozess auf, der ein wirksames Muskelaufbautraining garantiert.

Für die Erneuerung einer Berufslizenz (z.B. für Lehrer C) wenden Sie sich bitte an Ihren Berufsverband. Das Registrierungsformular bitte komplett ausfüllen. Geben Sie bitte den Sicherheitscode aus dem Bild ein.

Mehr zum Thema