Nahrungsergänzungsmittel übersicht

Nahrungsergänzungsmittel-Liste

Blumenpollen Schlankheitspillen, Gelenkkapseln: Die Verbraucher geben jährlich mehr als eine Milliarde Euro für Nahrungsergänzungsmittel aus. Einen Überblick über die verschiedenen Inhaltsstoffe finden Sie hier. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die von uns in der Schweiz hergestellten Nahrungsergänzungsmittel und Functional Foods. Das ist der letzte Schrei: Nahrungsergänzungsmittel. Benjamin Hucke vom Landeslabor Hessen erklärt im Interview, wie sie überwacht werden und wo die Kontrollen an ihre Grenzen stoßen.

Nahrungsergänzungsmittel-Verzeichnis

Brauerhefe ist reich an Vitaminen und daher gut für Gesicht und Haar. Der Blütenstaub ist das reinste Kraftpaket mit hohem Nährstoffgehalt und wird daher oft als kräftigende Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Es soll die körpereigenen Abwehrmechanismen verstärken und schädliche Stoffe beseitigen und einbinden. Oft werden die Flohkerne als Schwellstoffe verabreicht, um ein Gefühl der Sättigung bei niedriger Futteraufnahme zu erzeugen.

Aufgrund der großen Fläche kann heilende Tonerde bei innerer Anwendung Fette aufnehmen. Himalayasalz wird als besonders hochwertig eingestuft und sollte im ungereinigten Zustand besonders viele Spurenelemente haben. Weil er eine Vielzahl von Vitaminen, Enzymen und natürlichen antibiotischen Substanzen beinhaltet, wird er oft als Teil einer gesundheitsbewußten Diät eingenommen. Es hat den guten Namen, dass es für Körpergewebe, Haar, Fingernägel und Bindegewebe sehr vorteilhaft ist.

Karnitin ist eine Vitamin-ähnliche Chemikalie, die hauptsächlich in rotem Fleischerzeugnis vorkommt. Im Gegensatz zu wirklichen Vitaminpräparaten kann der Organismus L-Carnitin auch selbst produzieren, wenn er alle Ausgangssubstanzen hat. Deshalb wird es oft als Schlankheitsmittel in Kombination mit sportlichen Aktivitäten eingesetzt. Vitaminpräparate beinhalten mehrere Vitalstoffe und oft auch Mineralien und Mineralien.

Bestimmte Multivitaminpräparate beinhalten nur einige wenige Vitalstoffe, andere wiederum die ganze Bandbreite der bekanntesten Vitalstoffe in einem bedarfsgerechten Verhältnis. Sie soll die Verbrennung von Fett fördern und wird daher häufig als Schlankheitsmittel eingenommen. Deshalb wird es auch häufig gegen Azidose eingenommen. Es soll die körpereigenen Abwehrmechanismen verstärken und schädliche Stoffe beseitigen und einbinden.

Auch als Augenvitamin bekannt, weil man an einem Vitamin-A-Mangel aufgrund von Blindheit erkrankt ist. Er ist in Möhren und vielen anderen rot und gelbe Lebensmitteln vorzufinden. Für den Aufbau von Körper und Geist werden die enthaltenen Vitaminpräparate der B-Gruppe gebraucht. Weil B-Vitamine im Getreidebereich häufig vorkommen, gibt es in der Regel keinen Vitamin-B-Mangel.

Lediglich bei strikten Veganerinnen ist das einzige Beispiel für die Knappheit von Vitaminen des Typs V12. Bei genügender Sonneneinstrahlung kann der Organismus selbst produzieren. Im Falle von Vitamin-D-Mangel, Knochenerweichungen genannt wird, trat oft früher im finsteren Herbst auf.

Mehr zum Thema