Natürlich Abnehmen

Abnehmen auf natürliche Weise - Appetitzügler aus der Natur

Auf diese Weise können Sie die natürliche Fettbremse optimal nutzen. Abnehmen war noch nie so einfach! Fitness - Abnehmen - Produkte - Inhaltsstoffe - Anwendungen - Schnelles Abnehmen - Gesundes Abnehmen - Drainage - Veganes Abnehmen - Paläo-Diät - Reinigung - Natürliches Abnehmen - Fettverbrennung - Abnehmen ohne Hunger - Schönheit - Medizinische Geräte - Marken. "Gewichtsabnahme hat nicht unbedingt mit Aufgeben zu tun", sagt die Apothekerin Annkathrin Fischer aus Bad Ems. Bestellen Sie die aktuelle Ausgabe von Natürlich Abnehmen als Geschenk und erfahren Sie mehr über Frauen.

Abnehmen auf natürliche Weise - Appetithemmer aus der Umwelt

Egal ob wir abnehmen oder versuchen, unser Körpergewicht zu erhalten - immer wieder steht uns das Gefühl des Hungers im Weg. Zur Überwindung des Hungergefühls verfügen wir über einige natürlich wirkende Unterdrücker. Es bekämpft nicht nur das Verlangen und hilft uns, lange satt zu sein, sondern regt auch den Metabolismus und die Verbrennung von Fett an.

"Naturbelassene Appetithemmer wie Citrusfrüchte haben gewisse Bestandteile, die eine positive Reaktion der Kette im Organismus anregen. Nicht immer müssen es also kontroverse appetitzügelnde Mittel aus der Pharmazie sein, die das Gefühl des Hungers mildern. „Wer seine Pounds reduzieren möchte, kann auch auf natÃ?rliche Aktivstoffe aus der Natur zurÃ? Experte Dr. med. Nadja Greiner führt die fünf wirksamsten Appetithemmer ein:

Schneckenalgen gehören zu den berühmtesten Appetitzüglern der Welt und verdanken ihren Name der Spiralform. Übrigens, diese Eigenschaft gilt auch für viele andere Pflanzen, wie sie in der Kalorie-Tabelle auf Kalorientabelle.net zu sehen sind. Chili-Paprika dämpft auch das Gefühl des Hungers. Dies hat eine blutzuckerneutrale Wirkung und beugt so einem heftigen Gefühl des Hungers vor.

So fühlt man sich schnell und lange satt. Mit einem Gläschen frischem gepresstem Orangesaft zum Fruehstueck reduzieren Sie den Appetit und helfen beim Abnehmen. Orange enthält Pektine, die das Magenwasser anhalten. Dies fördert ein längeres Gefühl der Sättigung. Die Kalorie-Tabelle Fruit auf der Website Calorientabelle.net enthält weitere köstliche Fruchtsorten, die für die Produktion von gesundheitsfördernden Fruchtsäften geeignet sind.

Das Hähnchenei fungiert auch wie ein natürliches Appetithemmungsmittel und kann Ihnen beim Abnehmen behilflich sein.

Und wie macht man das mit dem Abnehmen?

Das sind die vier Spielregeln von "I'll make you slim" und die CD's. Du kannst alles was du willst aufessen. Das ist aber genauso, wie der Köter vergraben ist. Was haben Sie vor? Der Wunsch zu fressen ist für viele nur der Wunsch nach dem Falschen, also nach dem Süssesten.

Also kannst du alles machen, und es ist immer richtig. Eigentlich gibt es Menschen, die mich bitten, ob ich eine Auflistung habe, auf der steht, was man alles zu sich nehmen kann und was nicht. Sie können nur abnehmen, wenn Sie auf etwas verzichten. Nur wer "nach Plan" ißt, kann abnehmen.

Wir können sehr gut abnehmen, ohne all dies zu berücksichtigen. Besser, auch weil es keinen Druck gibt, Gewicht zu verlieren, keine Prohibitionen. Das war nicht nur eine Ansage, es war eine Bedrohung, obwohl ich es nicht so gemeint habe. Umso mehr ich auf die Sättigung meines Hungers wartete, desto mehr wurde ich ungenießbar.

Darum machte meine Ansage, auf meinen Appetit zu warteten, meine Ehefrau verdächtig, fast verängstigt. Und sie wußte, was sonst passiert, wenn ich hungrig bin, und sie wollte das so gut wie möglich verhindern. So lange hätte ich nicht auf meinen Durst gewartet. Das war wie immer mein ganzes Fruehstueck, denn unter Normalbedingungen bin ich am Morgen nie hungrig.

Aber nach einer gewissen Zeit kam der Appetit und dann musste ich etwas fressen, dieses befürchtete "Ich muss jetzt etwas essen" war da. Dann konnte ich nicht aufhören zu fressen.... Täglich trank ich mehrere davon, und jedes Mal, wenn ich in die Kueche kam, um mir einen Capuccino zu machen, war ich auf der Suche nach etwas zu fressen.

Nicht, dass ich jedes Mal hungrig war, aber es war eine Sitte. Es gibt keine feste Essenszeit bei uns, meine Ehefrau ist auch zu Haus, und wenn sie gerade bei der Arbeit ist, kümmert sie sich nicht um das Futter. Und wenn wir nicht mehr arbeiten oder eine kreative Auszeit nehmen, weil wir beide schöpferisch sind, sitzen wir nicht zusammen am Spieltisch oder beginnen zuerst zu kochen, sondern wollen gleich etwas aufessen.

Meiner Ehefrau geht es nicht besser als mir. Sie erinnert sich immer daran, dass sie hungrig ist, wenn sie beinahe umkippt, und dann will sie nicht lange darauf warten, bevor sie isst oder viel zubereitet. Aber sie war immer dünn und wird nicht mürrisch, wenn sie nichts zu fressen hat.

Das Hauptaugenmerk liegt nicht auf dem Futter, es ist nur die Nahrungszufuhr für sie. Ich möchte nicht nur Nahrung oder Energie zu mir nehmen, sondern mich auch wohl fühlen und den Geruch einer Rosette aufsaugen.

Auch wenn das so ist, war das Fressen in der Zeit vor Natürlich slim für mich oft kein Vergnügen mehr. Gerade weil ich mich daran gewöhnen konnte, die ganze Zeit zu fressen, weil ich aus Langweile oder Angewohnheit gegessen hatte, oder weil mir beim Lesen einfach nichts eingefallen ist, oder weil ich mich allgemein unbehaglich vorkam.

Nach einer Mahlzeit wird von Ihnen ein besseres Gefühl verlangt, denn das war in der Vergangenheit oft der Fall, aber es kommt nicht vor. Daher war das Abwarten auf den Hungertod an diesem ersten Tag von Naturally Lean für mich wie eine Erleichterung. Auch wenn ich keine einzige Unze verloren hatte, spürte ich plötzlich Licht wie ein Vögelchen, das das Flugzeug entdeckte, wie ein Abhängiger, der erkannte, dass er ihr auch ohne seine Drogen nicht nachlaufen müsse.

Nahrung habe ich nie als Medikament und meine Reaktionen als Abhängigkeit angesehen, aber wenn Sie meine Ehefrau fragen, würde sie wahrscheinlich sagen, dass mein Benehmen im "Hungermodus" nicht weit davon ist. Ich schäme mich, das aufzuschreiben, aber ich glaube, es ist sehr interessant zu wissen, welche große Wichtigkeit das Lebensmittel für uns haben kann.

So ein Mann wie meine Ehefrau wird nicht reich, wenn sie frisst, was sie will. An diesem ersten Tag wurde ich hungrig, und dann kam die zweite Vorschrift in Kraft: nur das zu fressen, wonach man Lust hat. Es ist nicht so leicht, wie du denkst. Am Tag zuvor, ohne darüber nachgedacht zu haben, habe ich vielleicht eine gefrorene Pizza aus dem Kühlschrank genommen oder etwas in viel Öl in der Wanne gebacken, einige Spagetti ins Meer geschüttet und sie mit etwas Butterschmalz und Parmesan verzehrt, aber jetzt dachte ich darüber nach, was ich wirklich will und sehe: Es war ein Vollkorn-Brot mit Milch.

Dann erinnerte ich mich an die dritte Regel: Iss ruhig, bewußt und mit Vergnügen. Ich habe das Geld beiseite gelegt und mit meiner Ehefrau gesprochen, weil wir gerade zusammen auf der Terasse waren. lch sah meine Ehefrau an, wieder das Geld, wieder meine Ehefrau.

"Sie konnte es sich gar nicht vorstellen." Wenn sich das nach einer gewissen Zeit immer noch nicht verändert hatte, legte ich das Brötchen in den Kühlraum. Das wollte ich nicht, und ich dachte auch nicht daran, mein Leib hatte gerade geschlagen. Davon hatte ich nicht viel erfahren, weil ich sehr rasch einschlief, aber selbst dann hatten die Wörter noch eine Wirkung auf das Unterbewusste.

Auf einmal hatte ich wieder Hunger, habe mir Obst und Gemüsesorten gekauft, Kasserollen gemacht - die ich sehr mag, die aber lange Zeit zu viel Arbeit waren - oder sogar ein Speiseeis gegessen, ein Kuchenstück, hatte aber kein Verlangen danach.

Ende des ersten Monates - schon viel dünner - war ich zum ersten Mal wieder in der Stimmung für ein paar Pizzen. Mit meiner Ehefrau und mir ging es zu unserem Lieblings-Italiener, der uns etwas tadelnswert mit "Lange nicht gesehen! einlud. Auch wenn ich mein ganzes Jahr kein Fan von Salaten war, habe ich damit angefangen. Ich und meine Ehefrau haben den Kopfsalat noch gepflastert, sie hat auch ihre Pasta gegessen, aber ich musste das meiste mit nach Haus nehmen.

Ich konnte die leckere Pasta immer noch genießen, wann immer ich wollte. Da ich aber viel weniger davon gegessen habe, hatte das keinen Einfluss auf meinen Kundenerfolg, der in den kommenden paar Wochen immer mehr sichtbar wurde. lch hätte nie gedacht, dass ich wieder abnehmen würde, aber es ist Wirklichkeit geworden.

Dass ich auf Naturally Lean stieß, bin ich sehr froh, auch wenn ich anfangs eher Skepsis hatte.

Mehr zum Thema