Otto Laufband

Während der Schweine-Hund in der feuchten, kühlen und finsteren Saison wächst, nimmt die Anzahl der hart gekochten Ausläufer ab.
Während der Schweine-Hund in der feuchten, kühlen und finsteren Saison wächst, nimmt die Anzahl der hart gekochten Ausläufer ab.
Das Laufbandtraining hat viele Vorteile: Sie können Ihr laufendes Trainingsprogramm zu jeder Zeit beenden und müssen nach der Winterarbeit nicht im Dunklen laufen.
Mit ihnen ist ein vielseitiges Workout mit verschiedenen Geschwindigkeits- und Steigungswerten möglich - exakt zugeschnitten auf Ihr individuelles Trainingsziel.
Grundsätzlich gilt: Je grösser der Laufwagen und je grösser die Geschwindigkeit, desto grösser sollte die Oberfläche sein.

Möchten Sie mit einem Laufband etwas Gutes für Ihren Körper tun? Empfohlen - Laufband für Anfänger. Empfohlen - Laufband für Fortgeschrittene. Wenn Sie regelmäßig in den virtuellen Fitnessabteilungen großer Versandhäuser wie Otto, Baur, Quelle oder Tchibo stöbern, kennen Sie die Marke Schmidt Sportsworld. Wenn mir nicht mehr danach ist, tausche ich es gegen ein Laufband.

Während der Schweine-Hund in der feuchten, kühlen und finsteren Saison wächst, nimmt die Anzahl der hart gekochten Ausläufer ab.

Während der Schweine-Hund in der feuchten, kühlen und finsteren Saison wächst, nimmt die Anzahl der hart gekochten Ausläufer ab. Bei einem Laufband kommt das Lauftraining nicht zu kurz. Hier erfahren Sie, mit welchen Tretmühlen Sie dem Witterungseinfluss standhalten können und wie Sie das passende Laufband für Ihre Bedürfnisse aussuchen.

Das Laufbandtraining hat viele Vorteile: Sie können Ihr laufendes Trainingsprogramm zu jeder Zeit beenden und müssen nach der Winterarbeit nicht im Dunklen laufen. Selbst bei schlechtem Klima wird Ihr Workout nicht behindert. Ein Elektro-Laufband hat einen Elektromotor (ca. 1 bis 4,5 PS) und stellt eine Auswahl an vorinstallierten Programmen zur Verfügung, aus denen Sie wählen können.

Mit ihnen ist ein vielseitiges Workout mit verschiedenen Geschwindigkeits- und Steigungswerten möglich - exakt zugeschnitten auf Ihr individuelles Trainingsziel. Mit einigen Typen sind bis zu 20 km/h möglich, so dass auch Hochleistungsläufer ihren sportlichen Aktivitäten auf dem Gürtel nachgehen können. Tretmühlen sind vielseitig und machen Ihre Kondition wetterunabhängig. Wie Sie beim Laufbandkauf vorgehen sollten, lesen Sie weiter unten.

Grundsätzlich gilt: Je grösser der Laufwagen und je grösser die Geschwindigkeit, desto grösser sollte die Oberfläche sein. Auf dem Laufband geht man nur lebhaft, kommt mit einer geringeren Oberfläche von 45 Zentimetern Weite und 110 bis 120 Zentimetern noch aus. Diejenigen, die schnell laufen, sollten auf eine Mindestbreite von 50 bis 140 Zentimetern und eine Mindestlänge von 130 bis 140 Zentimetern achten.

Hochpreisige Heimtrainer-Modelle verfügen über eine automatische Neigungsverstellung. Das Laufband ändert dann den Winkel der Neigung dementsprechend. Damit das Laufband den tatsächlichen Ansprüchen des Fahrens im offenen Terrain so weit wie möglich entspricht, sollte es auf einen Winkel von 2% Neigung eingestellt werden. Das Laufband ist in der Regel mit einem Dämpfungssystem ausgerüstet, das - vergleichbar mit dem des Crosstrainers - ein komfortables und sanftes Fahren auf den Gelenken ermöglicht.

Mit dem neuentwickelten, patentiertem Flex-Desk Polstersystem können Sie jeden einzelnen Arbeitsschritt noch mehr dämpfen. Der Motor Ihres Laufbands ist für die gewünschte Drehzahl entscheidend. Zahlreiche Tretmühlen haben Spitzengeschwindigkeiten zwischen 12 und 16 km/h. Zum vernünftigen Rütteln sollte die Leistung des Motors mind. 2 Pferdestärken sein.

Bei Geschwindigkeiten von 4 bis 8 km/h sind weniger starke Motore zum Gehen oder langsamem Laufen geeignet. Wem es gelingt, schnell zu laufen, wer Wettbewerbe und beste Zeiten im Blick hat, sollte auf eine Maximalgeschwindigkeit von 16 bis 20 km/h achten. Die sehr ambitionierten Teilnehmer benötigen bis zu 22 km/h. In der Regel gibt es eine Minus- und Plus-Taste, mit der Sie die Drehzahl während des Rennens einstellen können.

Üblicherweise bietet das Laufband die Gelegenheit, den Pulsschlag des Sportlers zu beobachten. Allerdings, da Ihre Hände beim Rennen im Normalfall ungehindert schwingen, ist dies recht schwerfällig und erschwert die natürlichen Laufbewegungen. Kabellose Thoraxgurte sind genauer, aber man muss sie in der Regel nachkaufen. Zahlreiche Tretmühlen verfügen über vorgegebene Trainingsprogramme, wie z.B. Bergtraining oder Intervall-Training mit regelmäßigen Geschwindigkeitswechseln.

Wollen mehrere Leute auf dem Device arbeiten, sollte es die Moeglichkeit geben, einzelne Profilen zu speichern. Auf diese Weise kann jeder Teilnehmer an seinen persönlichen Trainingssitzungen teilnehmen. Es kann sehr weh tun, vom Laufband zu fallen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Laufband mit einer Not-Aus-Funktion ausgerüstet ist: Der Laufband wird mit einem Reißverschluss am Gehäuse angebracht, der zu einem Klipp am Laufband wird.

Gut gebaute Tretmühlen sind mit Prüfsiegel (TÜV und GS) ausgerüstet. Tretmühlen sind in verschiedenen Designs erhältlich, um Ihren persönlichen Anforderungen gerecht zu werden. Möchten Sie das Laufband zum Laufen in den eigenen vier Wände benutzen? Bis zu 2 HP Leistung und eine Grundfläche von 45 Zentimetern und 110 bis 120 Zentimetern ist in der Praxis für schnelles Gehen oder langsames Laufen ausreichen.

Wenn Sie aus Gesundheitsgründen eine bestimmte Herzfrequenzzone nicht übersteigen dürfen, sollten Sie ein Laufband auswählen, das seine Geschwindigkeit an Ihre Herzfrequenz anpaßt. Im Regelfall genügen 5 bis 6 unterschiedliche Ausbildungsprogramme, damit ein Hobby-Läufer vielfältig und spannend ausbilden kann. Damit Sie immer im rechten Impulsbereich sind, ist eine Herzfrequenzmessung mit einem im Laufband integrierten Gurt mit eingebautem Fühler nicht nur praktikabel, sondern auch wesentlich präziser als eine manuelle Messung.

Bei einer Höchstgeschwindigkeit zwischen 12 und 16 km/h sind ein Motor mit mind. 2 TE und ein Laufband von mind. 50cm Breite und 130 bis 140cm Länge erforderlich. Auch für ambitionierte Sportler können eine Reihe von vorprogrammierten Trainingsoptionen, Pulssteuerung über den Gürtel und weitere Höhepunkte wie eine Bahn- und Laufsimulation von Interesse sein.

Der Laufbandmotor muss mind. 2 TE und die Länge der Fahrfläche mind. 130 mm betragen. Damit dies nicht geschieht, stellen Sie sicher, dass Ihr Laufband eine maximale Geschwindigkeit entsprechend Ihrer Bewegungsgeschwindigkeit hat. Eine neue Tendenz bei Tretmühlen ist die Rennsimulation. Direktes Sonnenlicht ist schädlich für Laufbänder.

Falls das GerÃ?t einen festen Sitz in der Ebene hat, sollten Sie eine Polstermatte darunter legen, damit der NÃ? Achten Sie hier darauf, dass sich das Laufband beim Entfalten selbst bricht. Wenn Sie genügend Raum für ein Laufband haben, empfehlen wir ein Laufband mit einem absolut stabilen Stand.

Wenn der Boden nicht eben ist, sollten Sie in der Lage sein, Ihr Laufband mit Stellschrauben einzustellen, um ein Wackeln zu verhindern. Verwenden Sie nur gereinigte Schuhe auf Ihrem Laufband. Überprüfen Sie die Schmierfähigkeit des Laufbands. Wenn es unter dem Rand des Laufbands zu trocknen ist, sollten Sie es wieder einfetten. Zur Kontrolle den Gurt auf 5 km/h einstellen und auf Leichtgängigkeit überprüfen.

Bei manchen Laufbändern wird in regelmässigen Intervallen ein Pflegesymbol angezeigt, um Sie daran zu errinern. Spannglieder und Ligamente sprechen träger auf das Trainieren an als Muskel. Läuft man immer mit gleicher Laufgeschwindigkeit und Strecke, nimmt der Übungseffekt ab und man verbrennt immer weniger Calorien, weil der eigene Organismus energieeffizienter arbeitet - das trifft auf alle Trainingsgeräte zu, auch auf das Crosstraining und die Rudermaschinen.

Verändern Sie die Geschwindigkeit, Neigung und Entfernung. Dies ist der einzige Weg, um die Performance zu verbessern. Professionelle Sportler erhöhen ihre Kondition durch Intervall-Läufe, die durch die Trainingsprogramme der Tretmühlen leicht realisiert werden können. Jeder Workout beginnt mit einem Warm-Up und beendet mit einem Cool-Down. Starten Sie das Gerät mit einer Aufwärmzeit von fünf bis zehn min im Leerlauf.

Schlechtwetter und Turnhallen sind keine Entschuldigung mehr: Sie können zu jeder Zeit mit Ihrem eigenen Laufband üben, das exakt Ihren Anforderungen entspricht. Damit Sie immer im rechten Herzfrequenzbereich sind, ist eine Herzfrequenzmessung über einen im Laufband integrierten Gurt mit eingebautem Fühler sinnvoll. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 16 km/h ist ein Motor mit mind. 2 TE erforderlich.

Professionelle: Dank ausgeklügelter Trainingsprogramme können Sie Ihr Training sehr gut mit dem Laufband durchführen.

von Michaela Herzog