Pflanzliches Eiweiß Liste

Das pflanzliche Eiweiß ist gesund

Das pflanzliche Eiweiß ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Manche Lebensmittel in der Tabelle enthalten besonders viel Eiweiß. "Man muss nicht unbedingt Fleisch essen, um immer genug Eiweiß zu essen. Dies ist für Menschen geeignet, die vegan oder vegetarisch probieren möchten oder zwischen tierischen und pflanzlichen Produkten wechseln möchten. Wie viel Eiweiß haben welche pflanzlichen Lebensmittel?

Pflanzliche Proteine sind gesundheitsfördernd.

Das ist pflanzliches Eiweiß? Pflanzliches Protein ist definiert als alle Eiweiße, die in der Pflanze und in Pflanzenprodukten vorkommen. Tierisches Eiweiß enthält in der Regel alle essentiellen Fettsäuren, aber es gibt nur wenige Anlagen, die auch alle acht essentiellen Fettsäuren enthalten: Dazu zählen unter anderem Chinas, Weizen, Hanfsamen, Chiasamen, Spiritus und Sojaerzeugnisse.

Doch die meisten pflanzlichen Proteinquellen beinhalten nur wenige der essentiellen Fettsäuren in ausreichender Menge und müssen daher miteinander verbunden werden. Es ist nicht nötig, die unterschiedlichen Gewächse zur gleichen Zeit zu essen. Es ist auch zu wissen, dass, wenn Ihr Organismus nicht genug von einer der essentiellen Fettsäuren hat, er die anderen nicht zum Aufbau von Protein verwenden kann.

Für weitere grundsätzliche Information siehe Was ist Protein? Selbst wenn das Pflanzeneiweiß nicht so leicht vom Organismus absorbiert werden kann, ist es doch recht gesund: Oft wird viel "ungesundes" Eiweiß zusammen mit tierischem Eiweiß absorbiert. Bei pflanzlichem Eiweiß kann das nicht sein. Auch sehr fette Nutzpflanzen, wie z.B. Schalenfrüchte, beinhalten gesundheitsfördernde Säuren, die der Organismus auch für seinen Metabolismus braucht.

Wer Veganer essen will, sollte sich jedoch einen kleinen Einblick darüber verschaffen, welche Pflanzenarten und welche Aminosäuren den Organismus mit allen benötigten Fettsäuren ausstatten. Es ist auch leichter festzustellen, welche Fettsäuren nicht in ausreichenden Mengen im Eiweißgehalt bestimmter Gewächse sind. Man muss sich keine Sorgen machen, dass man sich nicht mit pflanzlichen Proteinen ernährt.

Wichtig ist nur, dass Sie alle essentiellen Fettsäuren in ausreichendem Maße in Ihre Ernährung einbeziehen. Wie viel Protein benötigt ein Mensch? Tierische oder pflanzliche Proteine? Wer Vegetarier oder Veganer isst, muss sich nicht mehr fragen, ob er lieber tierische oder pflanzliche Proteine bevorzugt, denn er hat sich bereits für eine durchaus machbare, keineswegs ungesunde Variante entschlossen.

Das tierische Eiweiß ist auch gut für die Gesundheit. Vor allem, weil alle essentiellen Fettsäuren meist in ausreichender Anzahl in tierischem Eiweiß vorzufinden sind. Die folgende Übersicht listet einige Kräuternahrung mit dem dazugehörigen Proteingehalt auf. Sie werden auch herausfinden, welche der essentiellen Fettsäuren weniger stark sind. Die angegebenen Proteingehalte beziehen sich immer auf die 100gr.

Mehr zum Thema