Pilates in Schwangerschaft

Das Pilates ist eine wirksame Art des Muskelaufbautrainings. Als Vorsichtsmaßnahme stellen sich viele Schwangere die Frage: Ist Pilates während der Schwangerschaft schädlich oder gar zu empfehlen.
Schwangere sind sich oft nicht ganz im Klaren darüber, welche Tätigkeiten sie während der Schwangerschaft ausübt.
Zusätzlich werden viele Übungsaufgaben in einer vierfüßigen Haltung durchgeführt - eine bequeme Haltung für Schwanger.
Wenn Sie dem Training nicht oder nicht mehr nachgehen können, gibt es spezielle für die Schwangeren konzipierte Trainings.
Das Pilates ist ein Bewegungs-Programm, das sanftes Muskeltraining, Konzentrations- und Wahrnehmungs- sowie Atmungs-, Entspannungs- und Dehnungsübungen miteinander verbindet.

Das Pilates entspannt, stärkt und sorgt für eine gute Körperhaltung. Schwangerschaftspilates TSV Truderingg Holistisches Training für Körper, Geist und SeeleMartina Schäfer. Mit sanften Übungen stärken und durchbluten Sie Ihren Beckenboden und Ihre Bauchmuskulatur. Im Moment ist es wichtig für den Körper und seine wechselnden Bedürfnisse. Die Volkshochschule Köln bietet seit kurzem Pilates-Kurse für Schwangere an.

Es wird empfohlen, Pilates während der Schwangerschaft zu verwenden.

Das Pilates ist eine wirksame Art des Muskelaufbautrainings. Als Vorsichtsmaßnahme stellen sich viele Schwangere die Frage: Ist Pilates während der Schwangerschaft schädlich oder gar zu empfehlen? Pilates lehrt unter anderem aktiven Menschen, richtig zu atmen und zu erholen. Bereits bei den Basisübungen sorgt der flexible und gelenkschonende Bewegungsablauf dafür, dass mehrere Muskeln simultan geschult werden.

Schwangere sind sich oft nicht ganz im Klaren darüber, welche Tätigkeiten sie während der Schwangerschaft ausübt. Jedoch ist Pilates während der Schwangerschaft nicht schädlich für die Gesundheit von Frau und Sohn, wird aber empfohlen. Durch das Aufwachsen des Kindes in der Bauchmuskulatur sind u.a. die Rückenmuskulatur, die Beckenboden- und Bauchmuskulatur permanent stark belast. Gerade diese Muskelpartien werden bei Pilates geschult.

Zusätzlich werden viele Übungsaufgaben in einer vierfüßigen Haltung durchgeführt - eine bequeme Haltung für Schwanger. Auch Pilates während der Schwangerschaft wird empfohlen, da die Bewegung und die trainierte Muskelgruppe nicht nur die belasteten Bereiche entlastet, sondern auch eine bessere Geburtsposition bei der Spätgeburt ermöglicht. Die Pilates während der Schwangerschaft sind ungefährlich - jedenfalls, wenn man sich zunächst einmal ganz schön verkrampft fühlt und versucht zu sehen, inwieweit die Beckenbodenmuskeln belasten.

Wenn Sie dem Training nicht oder nicht mehr nachgehen können, gibt es spezielle für die Schwangeren konzipierte Trainings. Bei uns findest du die wunderschöne Pilates-Kleidung.

Das Pilates ist ein Bewegungs-Programm, das sanftes Muskeltraining, Konzentrations- und Wahrnehmungs- sowie Atmungs-, Entspannungs- und Dehnungsübungen miteinander verbindet.

Das Pilates ist ein Bewegungs-Programm, das sanftes Muskeltraining, Konzentrations- und Wahrnehmungs- sowie Atmungs-, Entspannungs- und Dehnungsübungen miteinander verbindet. Das Pilates beruhigt, kräftigt und sichert eine gute Körperhaltung. Das Pilates Training, welches für die Schwangerschaft modifiziert wurde, ist beruhigend und ergiebig. Sanft stärken und aktivieren sie den ganzen Organismus. Es hilft Ihnen, die physischen und psychischen Änderungen während der Schwangerschaft günstig zu gestalten und ein verbessertes Gefühl für den eigenen Organismus zu haben.

Besonderer Wert wird bei diesem Trainingsprogramm auf den Bauchboden, den Schulter-Nackenbereich und den mit zunehmendem Magenwachstum besonders belasteten RÃ?cken gelegt. Das Entspannungs-Training zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Geist reinigen und Ihren Ruecken schonen. Die Pilates-Programme versorgen den gesamten Organismus - und natürlich das Kind - mit optimalem Sauerstoff. Deshalb ist es sehr wichtig, dass der ganze Organismus mit Wasser gefüllt ist.

von Michaela Herzog