Protein Shake als Mahlzeitenersatz

Proteinshake? Mahlzeitenersatz? Mahlzeitenersatz: Abnehmen! Ein Mahlzeitenersatz wird, wie der Titel schon sagt, als Ersatz für eine komplette Speise verwendet.
Mahlzeitenersatz: Ein Mahlzeitenersatz sollte Ihren Organismus mit allen notwendigen Nahrungsmitteln ausstatten.
Zum Beispiel beinhaltet ein Protein-Shake 26g Protein pro Dosis, was wesentlich mehr ist als ein Mahlzeitenersatz.
Protein-Shake: Normalerweise trinken Sie ein bis zwei Std. nach dem Aufbautraining. Es ist auch als zusätzlicher Eiweißlieferant an Trainingstagen gut verträglich und kann zur Nahrungsergänzung verwendet werden.
Zuerst möchte ich jedoch gleich darauf hinweisen, dass ich keine kompletten Gerichte durch einen simplen Proteinshake oder Gewichtszunahme ersetzen kann.

Am Abend als Ergänzung zu einer leichten Mahlzeit oder als kalorienarme Alternative zu einem süßen Snack. Zuerst möchte ich jedoch direkt sagen, dass ich keine kompletten Mahlzeiten durch einen einfachen Proteinshake oder Weight Gainer ersetzen lassen werde. "Sie ersetzen eine Mahlzeit durch einen Proteinshake, sparen Kalorien und halten Ihre Muskeln dank des Proteins", sagt er über das Verfahren. Das Eiweißpulver gilt als kohlenhydratarm und eignet sich daher auch als kohlenhydratarme Mahlzeit. Wie Schlankheitskur mit Proteinshake funktioniert, zeigen wir Ihnen.

Unterscheidung zwischen Proteinshake und Mahlzeitenersatz

Proteinshake? Mahlzeitenersatz? Mahlzeitenersatz: Abnehmen! Ein Mahlzeitenersatz wird, wie der Titel schon sagt, als Ersatz für eine komplette Speise verwendet. Es unterstützt Sie bei der Kontrolle Ihrer Kalorienaufnahme und liefert Ihnen alle für Ihren Organismus notwendigen Nährstoffe. Proteinshake: Muskelaufbau! Der Proteinshake wird in der Praxis nicht als Ersatz für eine Speise verwendet.

Mahlzeitenersatz: Ein Mahlzeitenersatz sollte Ihren Organismus mit allen notwendigen Nahrungsmitteln ausstatten! Ein Mahlzeitenersatz Shake ist ein Ersatz für eine komplette Speise und liefert Ihnen alle lebenswichtigen Nährstoffe und Vitamine. Außerdem enthalten sie qualitativ hochwertiges Eiweiß (ca. 19 g Eiweiß pro Shake), das dem Erhalt der Muskulatur dient. Protein-Shake: In der Regel gibt es große Differenzen in der Zusammenstellung der Protein-Shakes.

Zum Beispiel beinhaltet ein Protein-Shake 26g Protein pro Dosis, was wesentlich mehr ist als ein Mahlzeitenersatz. Durch den hohen Proteingehalt bleibt nicht nur die Muskulatur erhalten: Dank des besonders dünnen Isolates wird das Wachstum der Muskulatur gefördert. Außerdem erhalten Sie einen einmaligen Vitaminkomplex für ein wirksames Training. Mahlzeitenersatz: Mit einem Mahlzeitenersatz-Shake können Sie bis zu drei Mal täglich eine Mahlzeit einnehmen, wobei die Aufnahmezeit den üblichen Ernährungsgewohnheiten (morgens, mittags, abends) entspricht-.

Protein-Shake: Normalerweise trinken Sie ein bis zwei Std. nach dem Aufbautraining. Es ist auch als zusätzlicher Eiweißlieferant an Trainingstagen gut verträglich und kann zur Nahrungsergänzung verwendet werden. Sie sollten einen Mahlzeitenersatz-Shake nicht als Protein-Shake einsetzen, da er aufgrund seiner Zusammensetzung als Schulungspartner ungeeignet ist.

Schütteln als Mahlzeitenersatz

Zuerst möchte ich jedoch gleich darauf hinweisen, dass ich keine kompletten Gerichte durch einen simplen Proteinshake oder Gewichtszunahme ersetzen kann. Derartige Erschütterungen können eine ausgeglichene Diät nicht ersetzen und richtige Nahrung sollte immer die Basis Ihrer alltäglichen Ernahrung sein. Trotzdem gibt es praktikable Möglichkeiten, Ihre Speisen in flüssiger Form und als Shake zu verzehren, ohne auf qualitativ hochstehende Inhaltsstoffe zurückgreifen zu müssen.

Nicht nur die Vorbereitung, sondern auch das Verzehr dieser Speisen nimmt einige Zeit in Anspruch. Ausgehend von meiner alltäglichen Diät werde ich Ihnen heute zeigen, wie Sie die einzelnen Speisen durch qualitativ hochstehende Shake ersetzen oder in Shake umwandeln können. Ich frühstücke eine Müsliart, bestehend aus fettarmem Quark, Hafermehl und Eiweißpulver.

Die Proteine können in den Bruch gerührt und mit etwas Flüssigkeit aufgelöst werden, so erhält man eine joghurtähnliche Beschaffenheit. Er ist zusammen mit den Flocken ein großer Gebirgszug und braucht 10-15 min, bis ich ihn ausgelöffelt habe. Als ich dieses Fruehstueck schon in der vergangenen Wettbewerbsvorbereitung hatte, fing ich an, das Ganze mit etwas mehr kochendem Salzwasser in meinen Mischer zu tun und einen Shake oder Softie daraus zu machen.

Das Präparat ist rascher, als ich es vorher gebraucht habe, um das Eiweißpulver richtig in den Frischkäse einzurühren. Ich trank den Shake in 2-3 min. Die Menge der Mahlzeiten wird durch das Zusatzwasser noch grösser und der Shake durchtränkt mich in den ersten Tagesstunden noch mehr.

Ich habe zwei Essen am Mittag. Ich nehme immer eine dieser Speisen nach Wunsch zu mir, wie gerade eben geschildert. Das zweite Essen wurde oft durch einen Shake ersetzt. Ich bekomme hier 120 g Instant-Hafer mit 50 g Eiweißpulver. Um den Vitaminen nicht zu entgehen und meinen Organismus nicht zu übersäuern, gibt es auch einen Obstsud.

Auch für den mobilen Einsatz ist der Shake bestens gerüstet. Das Puder wird in einem Schüttler zubereitet und kann dann leicht mit etwas Flüssigkeit aufgefüllt und der Shake binnen einer Stunde getrunken werden. Ein solcher Zusatz-Shake ist auch ideal für Menschen, die an Gewicht zulegen wollen und nicht genug haben.

So können Sie in wenigen Augenblicken gute Inhaltsstoffe aufnehmen und kommen viel billiger davon als mit einem Gewichtgewinner. Da ist wieder fettarmer Quark mit Eiweißpulver, Früchten und Hafermehl. Abhängig von der Größe meines Mittagessens habe ich etwas Platz, um am Abend mit meinen Hafermehl zu spielen.

Besonders wenn ich heraus aß und bereits einige mehr Kalibrierungen hatte, kann ich mit dem Hafermehl in dieser Erschütterung tadellos entschädigen. Sie sehen, meine Erschütterungen sind nicht so sehr ein Mahlzeitenersatz als eine andere Art meiner Mahlzeit, während die Inhaltsstoffe exakt gleich sind. Der Shake ist so natürlich wie möglich und enthält neben der Haferflocke auch Topfen und Früchte.

Plus etwas Eiweißpulver, um meinen Proteinbedarf zu decken. Was? Es ist, wie bereits erwähnt, darauf zu achten, dass man tagsüber genügend Früchte und Gemüsesorten zu sich nimmt, damit der Organismus alle notwendigen Mineralien und Nährstoffe erhält und nicht zu sehr durch das Protein angesäuert wird.

von Michaela Herzog