Protein Shake Frauen

In der Ausbildung haben Frauen oft andere Schwerpunkte als Frauen. Viele Frauen sind oft mehr an einer gesunden Basisfitness und einem festen Organismus interessiert als am Aufbautraining.
Weshalb sollte eine Dame Proteinpulver wählen? Dabei ist der Effekt natürlich nicht irreführend: Viele Sportlerinnen und Sportler mögen es, zum Beispiel nach dem Sport Protein-Shakes einzunehmen, um ihr Muskeltraining zu untermauern.
Doch wer Protein-Shakes zum Vorteil für das männliche Kräftigungstraining verringert, macht einen großen Fehler: Er kann viel, viel mehr.
Das Kredo: geprüfte Bio-Qualität mit ausschliesslich naturbelassenen Inhaltsstoffen ohne jegliche Aromastoffe, Süßstoffe oder künstlichen Aromastoffe.
Viele Frauen treiben sportlich, um ihren Organismus zu verkrampfen - und fürchten, dass sie mit Protein-Shakes übermäßige Muskelmasse aufbaut.

Einige haben unbegründete Vorurteile gegen Proteinpulver und mit einigen von ihnen möchte ich in diesem Blogbeitrag aufklären. Genau wie Männer können Frauen von den Vorteilen der Proteine in ihrer Ernährung profitieren, um die gewünschte Figur zu kreieren, egal ob Sie ein erfahrener Sportler sind oder einfach nur planen, in Form zu kommen. Interessant auch: Proteinriegel oder Shake? Manche denken, dass Protein-Shakes nur für Bodybuilder geeignet sind. Neben dem Training ist, wie bereits erwähnt, die richtige Proteinmenge zur richtigen Zeit entscheidend für den Erfolg im Muskeltraining.

In der Ausbildung haben Frauen oft andere Schwerpunkte als Frauen.

In der Ausbildung haben Frauen oft andere Schwerpunkte als Frauen. Viele Frauen sind oft mehr an einer gesunden Basisfitness und einem festen Organismus interessiert als am Aufbautraining. Einige haben unbegründete Vorbehalte gegen Eiweißpulver und mit einigen von ihnen möchte ich in diesem Blogbeitrag aufzeigen. Protein-Shakes sind "nicht nur für Bodybuilder", sondern auch für Frauen gut verträglich - für Wellness, Gewichtsabnahme und Fitness.

Weshalb sollte eine Dame Proteinpulver wählen? Dabei ist der Effekt natürlich nicht irreführend: Viele Sportlerinnen und Sportler mögen es, zum Beispiel nach dem Sport Protein-Shakes einzunehmen, um ihr Muskeltraining zu untermauern. Bekanntlich benötigt der Organismus Proteine zum Muskelaufbau - in diesem Falle sind Erschütterungen eine einfache und sehr wirksame Erleichterung.

Doch wer Protein-Shakes zum Vorteil für das männliche Kräftigungstraining verringert, macht einen großen Fehler: Er kann viel, viel mehr. Doch um dies zu erläutern, ist es vor allem notwendig, die vielen Legenden über Proteinpulver und Frauen loszuwerden. Gerüchteküche "ungesund" Immer wieder hört man: "Warum sollte man Nahrungsergänzungen einnehmen, wenn man sich schon gesünder nährt?

Das Kredo: geprüfte Bio-Qualität mit ausschliesslich naturbelassenen Inhaltsstoffen ohne jegliche Aromastoffe, Süßstoffe oder künstlichen Aromastoffe; der Shake, der wahlweise mit Vollmilch oder Mineralwasser hergestellt werden kann (für Vegetarier: es gibt auch ein reines Gemüsepulver!), ist wie eine gesunde Speise - und kann sie ohne Bedenken ablösen.

Viele Frauen treiben sportlich, um ihren Organismus zu verkrampfen - und fürchten, dass sie mit Protein-Shakes übermäßige Muskelmasse aufbaut. Das ist die Entwarnung: Protein-Shakes bieten Nahrung, keine Düngemittel. Mit ihnen lassen sich die gewünschten Ergebnisse - enge Ärmel und Füße, ein straffes Gesäß - schnell und effektiv durchsetzen.

Mit anderen Worten, der Effekt, den das normale Trainieren auf Frauen hat, wird nicht durch die Aufnahme von Proteinpulver verfälscht, sondern verstärkt. Es ist zugegebenermaßen offensichtlich: Eiweißshakes sind eine Quelle von Nährstoffen und als solche haben sie einen hohen Kaloriengehalt. Die eiweißreiche Diät trägt dazu bei, das Missverhältnis von Kohlehydraten und Proteinen zu eliminieren, da Eiweiße einfach ein länger anhaltendes Gefühl der Sättigung vermitteln und das Gefühl des Hungers ausgleichen.

Im Gegensatz zu Kohlenhydraten werden Eiweiße langsamer verdaulich, Sie sind voller und somit vor den befürchteten Hungerattacken geschützt. Kehren wir zur Ausgangsfrage zurück: Warum sollte eine Patientin Proteinpulver wählen? Eiweißshakes sind, wie wir sehen konnten, nicht nur nicht gesundheitsschädlich und nicht mästend, sondern im Gegenteil wertvoll und unkompliziert für einen gesünderen Alltag.

Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um ein gutes Morgenfrühstück zu zubereiten, können Sie in Sekundenschnelle einen nahrhaften Eiweißshake mischen, nach Lust und Laune mit Früchten dekorieren und mit dem Proteinpowerbrei " V3 " einen mühsamen Tag beginnen.

Der Shake, der am besten zwischen den Sportarten oder während des Trainings genutzt wird, unterstützt in vielerlei Weise und nach Bedarf: Er macht das Trainieren effizienter, sichert schnellere Erholungszeiten und kann bei Bedarf beim Gewichtsverlust und/oder beim Aufbau von Muskeln mithelfen.

von Michaela Herzog