Protein Shake Sinnvoll

Wenn man sich in der Fitness-Szene umsieht, hat man oft den Anschein, dass man an Protein-Shakes nicht vorbeikommt.
Wenn man sich in der Fitness-Szene umsieht, hat man oft den Anschein, dass man an Protein-Shakes nicht vorbeikommt.
Ich habe daher noch nie einen Bedarf an Protein-Shakes festgestellt. Möglicherweise weiss ich nicht, was ich verpasse.
Mein Gefühl ist erhalten, dass vor allem die beiden letzteren ohne Protein-Shakes kaum auskommen. Dies ist aber auch auf die zum Teil sehr hohen Proteinmengen zurückzuführen - weniger als 2 g Protein pro Kilogramm Gewicht sind dort kaum zu finden.
Also bestellte ich 5 "Testpackungen" mit verschiedenen Proteinshake und begann ein kleines Selbstversuchsprogramm.

In einem Interview zum Thema Proteinshakes antwortete er: "Wie nützlich sind die geschüttelten Proteinbomben, wer braucht sie und wer nicht? Die Kohlenhydrate als Ergänzung sind wichtig und nützlich: Essen Sie eine Banane oder Brezel mit Milch oder einem Shake, das verlangsamt die Verdauung und erhöht den Insulinspiegel. Untersuchungen zeigen, dass es sinnvoll ist, sich nach dem Training proteinreich zu ernähren, um das Muskelwachstum zu beschleunigen. Jedoch kann diese Diät möglicherweise nicht auf die sehr wenigen zutreffen - also ist es sinnvoll, Ihre Diät mit einer Erschütterung zu ergänzen. Trotzdem können Proteinshakes einen guten Job machen.

Wenn man sich in der Fitness-Szene umsieht, hat man oft den Anschein, dass man an Protein-Shakes nicht vorbeikommt.

Wenn man sich in der Fitness-Szene umsieht, hat man oft den Anschein, dass man an Protein-Shakes nicht vorbeikommt. Es ist auch sehr populär, gewöhnliche Speisen mit Proteinpulver zu anreichern. Das ist, wie leicht es ist, Ihren Proteineinlaß heute zu erhöhen. Dies vor allem, weil mein Hintergrund und mein biochemisches Wissen über den Stoffwechsel des Menschen mich immer zu der Überzeugung geführt haben, dass eine ausgeglichene Diät auch ausreicht.

Ich habe daher noch nie einen Bedarf an Protein-Shakes festgestellt. Möglicherweise weiss ich nicht, was ich verpasse? Möglicherweise könnte ich es in meiner Diät soviel leichter haben, einen höheren Proteineinlaß zu erhalten?! Zur Eiweißversorgung ruft die DFG (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) folgende Angaben zur alltäglichen Eiweißversorgung auf:

Mein Gefühl ist erhalten, dass vor allem die beiden letzteren ohne Protein-Shakes kaum auskommen. Dies ist aber auch auf die zum Teil sehr hohen Proteinmengen zurückzuführen - weniger als 2 g Protein pro Kilogramm Gewicht sind dort kaum zu finden. Selbstverständlich ist ein Protein-Shake für die Erreichung der täglichen Protein-Dosis nützlich.

Also bestellte ich 5 "Testpackungen" mit verschiedenen Proteinshake und begann ein kleines Selbstversuchsprogramm. Eines dieser Pakete enthält zwischen 23 und 26 g Protein, was ziemlich viel ist. Es war geplant, das Essen in Gestalt eines Shake und einer proteinreichen "festen" Kost an 5 aufeinander folgenden Tagen zuzubereiten.

"Ich mache den Shake entsprechend der Packung und starte den Mixer." Erste Eindrücke: es ist so süss! Der zweite Eindruck: Nein, es wird nicht besser - immer noch sehr süss. Dieses Mal wird nur die halbe Menge des Puders in den Mischer gegossen (aber nur etwa 12 g Eiweiß) und mit etwas Flüssigkeit und einem Spritzer aufgießen.

Erinnern Sie sich daran, als Sie noch ein kleines Mädchen waren, als Sie das Futter nicht mochten und auf einmal extrem Durst hatten, weil Sie es rasch abspülen mussten? Ja, so war es mir ähnlich: Ich schob sofort einen Esslöffel körnigem Rahmkäse nach mir, weil der Shake so kaustisch schmeckte.

Ende des Liedes: Der Shake fällt in den Auslauf und als Alternative dazu ess ich einen Topfen mit Obst. Endlich waren es 15 g Protein und es schmeckte viel besser. Ich genieße es, zu kochen, ich genieße es, wunderbar zubereitet zu werden und auch eine gute Küche zuzubereiten.

Das desillusionierende Gleichgewicht der drei Protein-Shakes: Es ist nicht mein Geschmack und meine eigene Protein-Balance beeinflußt es nur in begrenztem Maße. Protein-Shakes sind sicher eine einfache und rasche Variante, wenn Sie nur Protein hinzufügen wollen. Ein richtiges Essen paßt nach dem Training vielleicht gar nicht hinein oder man kommt nicht in die Läden.

Aber wie man trotz genügend Zeit und Gelegenheit für eine "richtige" Mahlzeit nach Protein-Shakes greifen kann, ist mir ein Dilemma. Schließlich ist es für mich - nach diesen drei Tagen - eine Tatsache, dass eine ausgeglichene Diät genügend Protein liefert. So haben auch vegetarische oder vegane Menschen genügend Möglichkeit, ihre Proteinmenge ohne Protein-Shakes zu erreichen.

Mir wurde versichert, dass meine Diät nach wie vor ohne Eiweißshakes ist und ich immer noch nicht an einem Proteinmangel leiden muss. Und noch ein Knackpunkt: Die von mir getesteten Erschütterungen sind alles andere als sauber. Also, bis ich ein geeignetes Eiweißpulver für mich finde, gehe ich zurück zu meinen 10 "natürlichen" Eiweißquellen: Ihre Meinung - war ich zu undurchsichtig?

Verzehren Sie Protein-Shakes oder versuchen Sie, Ihren Eiweißbedarf durch Nahrung zu decken? | Protein-Shakes - nicht meine Tasse Tee.

von Michaela Herzog