Ruth Moschner Diät

Abnhemen mit Genuss - die Ruth Moschner Diät

Ruth Moschner hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man mit Spaß und Freude abnehmen kann, ohne die berühmten Gelüste zügeln zu müssen. Dabei kam sie auf den einfachen, wie auch genialen Einfall, die Gelüste ganz einfach zu bedienen. Das Ergebnis ist Ruth Moschners Schokoladen Diät. Das Prinzip hinter der Ruth Moschner Diät ist eigentlich ganz einfach. Um Heißhungerattacken auf Süßigkeiten vorzubeugen, gibt man der Psyche, wonach sie verlangt: Schokolade.

Jeweils eine halbe Stunde vor dem Frühstück und dem Mittagessen, sowie am Nachmittag isst man 2 Stückchen Schokolade. Danach dann eine Mahlzeit, die aus ausgewogenen Zutaten bestehen soll. Obst, Gemüse, Fisch, Vollkornprodukte und Geflügelfleisch. Die Gerichte sollten nicht zu fettreich sein.

Diäten im Vergleich

Es muss allerdings die richtige Schokolade sein. Mindestens 70% Kakaoanteil sind wichtig. Dadurch enthält sie weniger Zucker und Fett. In Studien wurde festgestellt, dass Schokolade als Appetitzügler wirken soll. Dadurch macht es den Genuss von 2 Stückchen Schokolade vor dem Essen doppelt sinnvoll. Man hat die Lust auf Süßes bedient und gleichzeitig einen Appetitzügler zu sich genommen.

Ruth-Moschner-Diät
1/1

Diese Diät sieht vor, dass man auch sündigen darf.

Die Ruth Moschner Diät ist keine klassische Kalorien Diät. Man soll keine Kalorien zählen, sondern der Fokus liegt auf dem Genuss. Nur wer mit Genuss abnimmt, der bleibt dabei und wird Erfolge haben. Deshalb gibt es für die Ruth Moschner Diät sieben Punkte, die man einhalten soll:

1. Abnehmen durch Genuss

Das Essen genießen, sich Zeit nehmen und bewusst Essen.

2. Bewegung ist wichtig

Jeden Tag mindestens 20 Minuten Sport sind wichtig für den Erfolg der Diät.

3. Drei Mahlzeiten am Tag

Mehr als drei Mahlzeiten am Tag führen oft dazu, dass man mehr zu sich nimmt, als man braucht. Deshalb morgens, mittags und abends gemütlich und genussvoll die Mahlzeiten zelebrieren.

4. Selbst kochen

Fertiggerichte sind kalorienhaltig und mit vielen unerwünschten Zusatzstoffen versetzt. Selbst gekochte Mahlzeiten sind ausgewogen und man kann bei Bedarf Portionen einfrieren.

5. Keine Kohlenhydrate am Abend

Ab 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr aufnehmen. Dadurch kann der Körper über Nacht Fett verbrennen.

6. Sündigen erlaubt.

Diese Diät sieht vor, dass man auch sündigen darf. Wer kein schlechtes Gewissen hat, wenn er doch mal von der Torte genascht hat, der hält auch die Diät weiter durch.

7. Schokolade essen

Zum Konzept der Diät gehört das Essen von Schokolade. Dreimal am Tag zwei Stückchen sind vorgesehen und sollten auch zu sich genommen werden.

Ob die Ruth Moschner Diät die richtige Diät ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber sie ist die perfekte Diät für alle, die mit Genuss abnehmen möchten, ohne auf die kleinen Leckereien zu verzichten.

Mehr zum Thema