Schlankrezepte

Zwiebeln und Tomatensauce in Streifen geschnitten. Für die Zubereitung von Zwiebeln und Tomatensauce die Zwiebeln in Streifen geschnitten.
Koche Teigwaren. Broccoli in kleine Blütchen schneiden und ca. 6 Min. vor Ende der Kochzeit zu den Teigwaren hinzufügen.
Die Karotte mit etwas Muskatnuss und etwas Kochsalz abschmecken und in feine Streifen geschnitten, den restlichen Teil in große Stücke teilen.
Die Rucola einfalten und mit Paprika beträufeln. Schneide aus dem Bett heraus und schneide die Kressen.
Erdäpfel putzen und 15 - 20 Minuten garen. Abtropfen lassen, auf ein Backblech gießen und im angeheizten Ofen (Elektroherd: 200 C/Lüftung: 175 C) ca.

Kürbisse und Rettiche in kleine Stücke geschnitten. Die Chilischote in kleine Stücke teilen. Chilli. Gewürze, Kräuter. Bienenhonig.

Salzen. Limonensaft und Öl mischen. Schalotten in Scheiben geschnitten. Die Basilikumstreifen in Stücke geschnitten. Die Hülsen in gesalzenem Wasser 4 - 6 Min. garen und frittieren. Das Ganze mit Zitrone. Mit Zitrone. Die Fleischstücke in Streifen geschnitten, mit Spätzle und Zuckererbsen serviert.

Zwiebeln und Tomatensauce in Streifen geschnitten. Für die Zubereitung von Zwiebeln und Tomatensauce die Zwiebeln in Streifen geschnitten. Die Fische in Stückchen geschnitten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Scheiben geschnitten in heißem Fett von jeder Seiten für ca. 3 Minuten. Das Ganze mit Bienenhonig. Koche Reiskörner. Man schneidet Pak-Choi und Korn in Stückchen, Hülsen in Scheiben. Chilischoten in Ringen.

Koche Teigwaren. Broccoli in kleine Blütchen schneiden und ca. 6 Min. vor Ende der Kochzeit zu den Teigwaren hinzufügen. Nach Belieben mit Kochsalz. Würzen, Pfeffer würzen und mit etwas Wasser würzen. Pellkartoffeln pellen und hacken, in gesalzenem Wasser ca. 20 Min. köcheln lassen. ohlrabi in Scheiben geschnitten. Mit 25 ml Salzwasser aufgießen. Zum Kochen bringen und ca. 10 Min. kochen lassen. Erdäpfel abtropfen lassen. Dazu geben wir etwas Muttermilch und Kartoffelbrei.

Die Karotte mit etwas Muskatnuss und etwas Kochsalz abschmecken und in feine Streifen geschnitten, den restlichen Teil in große Stücke teilen. Pellkartoffeln pellen und in Würfel schneiden. Fügen Sie dazu Erdäpfel. Fügen Sie dazu die Kartoffel. Ginger, Chili. und Karottenscheiben, Curry. Püreesuppe einrühren. Mit etwas Wasser. Salzen, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Spargeln in kleine Würfel geschnitten. Zum Kochen bringen und bei geringer Flamme 6 - 8 Min. garen. Salzen und pfeffern.

Die Rucola einfalten und mit Paprika beträufeln. Schneide aus dem Bett heraus und schneide die Kressen. Kopfsalat in kleine Stücke teilen. Pellkartoffeln abziehen, in gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten lang aufkochen lassen. Das Ei ca. 8 Minuten lang aufkochen. Anschließend abspülen. Karotten in Stücke geschnitten. Karotten in Stücke geschnitten.ohlrabi in Stücke geschnitten. Die Hülsen in Stücke geschnitten. Die Sauce mit etwas Speisesalz. Paprika und Limonensaft abschmecken.

Erdäpfel putzen und 15 - 20 Minuten garen. Abtropfen lassen, auf ein Backblech gießen und im angeheizten Ofen (Elektroherd: 200 C/Lüftung: 175 C) ca. 20 Min. überbacken. Rettich in Stäbchen geschnitten. Petersilien in kleine Stücke geschnitten. Knoblauchkartoffeln aufschlagen. Mit Yoghurt, Sprossen und Speck garnieren. Die Pasta garen, abtropfen und abkÃ? Limonensaft mit Speisesalz. Paprika und Rohrzucker abschmecken. Ölgemisch zugeben.

Tunfisch. Rucola, Nudeln. Rucola. Basis, Basilikum. Capers. Rucola und Rucola vermischen und ca. 5 Minuten ruhen gelassen. Erdäpfel putzen, ca. 20 Minuten lang aufkochen. Krabben mit Kochsalz und 1 Teelöffel Zitrone abschmecken. Frühlingszwiebel in Stückchen geschnitten. Krabben. Garnele, Kartoffeln. Frühlingszwiebel und Tomatensauce auf 3 Spießchen legen. Spießchen in 1 Teelöffel Olivenöl 5 - 6 Min. lang frittieren.

Zerkleinern Sie den gehackten Teelöffel des Dills. Vermischen Sie ihn mit Topfen, 1 Teelöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Zitronensaft. 1 Teelöffel Zitrone. Karotten, Frühlingszwiebeln und Rindfleisch in kleine Stücke teilen. Frittiertes Rindfleisch, Karotten und Frühlingszwiebeln in Olivenöl ca. 2 Min. anbraten. Fügen Sie das Rindfleisch, die Karotten und die Hülsen hinzu und lassen Sie es 4 - 5 Min. kochen. Frühlingszwiebel. Zwiebel, Senf. und Rahm dazugeben und ca. 2 Min. kochen lassen.

Salzen und pfeffern. Frühlingszwiebel in Scheiben geschnitten. Beide mit Topfen und Vollmilch vermischen, mit etwas Speisesalz und Paprika abschmecken. Gießen Sie kochendes Salzwasser über den Blattspinat und halten Sie ihn ca. 1 Minute stehen. Pellkartoffeln abziehen und raspeln. Ei. Das Ei, Mehl u. Blattspinat dazugeben und verrühren, mit etwas Speisesalz und Paprika abschmecken. 5 Stück in Portionen frittieren. Karotten. Zuckerbrot. Kürbis. Rettich in Streifen.

Salzen, pfeffern und entfernen. Die Karotte in 40 ml Fond 3 - 4 Min. dämpfen. Kuskus, 50 ml heisse Bouillon, ca. 5 Min. stehen bleiben. Yoghurt. Mixen Sie Yoghurt. Mixen Sie dazu den Limonensaft und würzen Sie. Beide mit Fischen, Ei, Semmelbröseln. Zitrone. Ca. 4 Fleischbällchen bilden, in 1 Teelöffel Olivenöl 6 - 8 Min. frittieren.

Die Schnittlauchstücke schneiden, mit dem Yoghurt vermischen und abschmecken. Zwiebel in Scheiben geschnitten. Eßig. Salzen. 1 Teelöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Paprika dazugeben. Kohlblätter in Scheiben geschnitten. Kartoffel undohlrabi ca. 5 Min. anbraten. Das Ganze mit etwas Peperoni. Das Ganze mit etwas Peperoni. Kokosnussmilch und Bouillon zugeben, ca. 25 Min. köcheln lassen. Paprikaschoten in Scheiben geschnitten. Die Filets in Scheiben geschnitten, auf Spießchen gelegt und gewürzt.

In? Teelöffel Olivenöl ca. 6 Min. frittieren. Püreesuppe einrühren. Nach Geschmack würzen. Pellkartoffeln pellen. Pellkartoffeln und Karotten in Würfel schneiden, 10 - 15 Minuten lang aufkochen lassen. Mit bis zu 3 Esslöffeln Wasser ablassen. Anschließend zerdrücken und abschmecken. Zwiebeln in kleine Stücke teilen. Staudensellerie in Stücke teilen. Hinterschinken in Olivenöl 2-3 Min. anbraten. Zwiebeln. Staudensellerie, Anis anbraten. 1 Minute lang mit etwas Wasser anbraten.

Alles auf kleiner Flamme kochen und würzen. Fügen Sie dazu Tomatensauce. Schalten Sie den Ofen aus und halten Sie ihn ca. 5 Min. stehen. Kartoffelkohl und Karotte in kleine Stücke teilen. Pellkartoffeln in Würfel schneiden, mit Kraut ca. 8 Minuten garen. Fügen Sie das GemÃ?se hinzu, decken Sie es zu und lÃ?sst es ca. 3 Minuten stehen. Den Kartoffelbrei putzen und ca. 25 Min. lang aufkochen lassen. Die Senfmasse unterrühren. Mit etwas Wasser und etwas Wasser abschmecken.

Erdäpfel abtropfen lassen, abspülen, schälen und in Streifen geschnitten. Über die Pellkartoffeln die Vinaigrette geben und ca. 30 Min. stehen gelassen. Rettich in Streifen geschnitten. Rettich und Rucola zu den Erdäpfeln hinzufügen und gut vermischen. Salate mit Kochsalz und Paprika würzen und mit lauwarmem oder kaltem Wasser anrichten.

von Michaela Herzog