Schneeballprinzip

Schneeballsystem

Zusätzlich zur systematischen Recherche kann auch unsystematisch nach dem Schneeballprinzip gesucht werden. Bei der Literaturrecherche nach dem Schneeballprinzip wird auf möglichst aktuelle und relevante Publikationen zurückgegriffen. Ein Pyramidensystem ist ein Geschäftsmodell, das eine ständig wachsende Anzahl von Teilnehmern erfordert. Die Schneeballsysteme arbeiten mit immer mehr Menschen, die ihr Geld geben. Was Sie bei Pyramidensystemen und dem Schneeballprinzip beachten sollten!

Schneeballsystem

Zusätzlich zur gezielten Forschung kann die Fachliteratur auch nach dem Schneeballprinzip ohne System durchsucht werden. Holen Sie sich dazu eine aktualisierte Veröffentlichung zu Ihrem Fachgebiet und beachten Sie die bibliografischen Informationen in den Fussnoten sowie in der Bibliographie und Bibliographie. So können Sie auch dort weitere Überschriften bestimmen und nach einschlägiger Fachliteratur durchsuchen.

Das Problem bei diesem Verfahren ist, dass Sie nur die Quell- und Literatur-Titel vor der Veröffentlichung des verwendeten Titel wiederfinden. Meistens werden in der Anwendung systematisches Forschen und das Schneeballprinzip miteinander verbunden.

Forschungsstrategien

Sind hier die meisten wichtigen Strategien: Versuch und ErrorThis ist nützlich, wenn das Thema neues ist. Beim Suchen mit Versuch und Irrtum verwenden Sie Schlüsselwörter und arbeiten mit Links und Kürzeln der Suchwörter (mit Booleschen Operationen und Trunkierungen). Am Anfang der Suche steht eine Schlagwortsuche über alle Bereiche eines Kataloges, einer Datenbasis oder einer Internet-Suchmaschine.

Verfasser, Anrede, Stichwort, Zusammenfassung etc. Dadurch erhalten Sie in der Regel eine sehr große Anzahl von Treffern, die Sie zu den wichtigen Titeln durchsehen können. Dabei kann die Anzahl der Treffer nach gewissen Auswahlkriterien wie z. B. Sprachauswahl, Jahr, Publikationsart etc. filtern, so dass am Ende eine aussagekräftige Anzahl von Treffern bleibt. Die Suche wird auch in Katalog und Datenbank verwendet, um die entsprechenden Schlüsselwörter zu ermitteln.

Sie können die entsprechenden Überschriften auf ihre Schlüsselwörter überprüfen. Diese Schlüsselwörter können Sie verwenden, um die strukturierte Recherchen im Feld Schlüsselwort fortzusetzen. SchneeballsystemDas Literaturangebot zu einem speziellen Themengebiet verweist immer auf mehrere alte Bände. Bei der Literaturrecherche nach dem Schneeballprinzip wird auf so aktuelle und relevante Veröffentlichungen wie möglich zurückgegriffen. In den Zitaten und Bibliographien sucht man die bedeutendsten alten Veröffentlichungen zum jeweiligen Schwerpunkt.

Ergibt das Ablesen und Bewerten der ermittelten Informationen, dass der Prozentsatz der neuen Informationen immer kleiner wird, kann die Suche unterdrückt werden. Gezielte Suche nach Themenblöcken Unterteilen Sie Ihr Themengebiet in Teilthemen, die Sie Schritt für Schritt durchsuchen. So können Sie beispielsweise zunächst nach Fachliteratur zu den Bereichen "Mediennutzung durch Jugendliche" zu den Bereichen Medienthemen Medianutzung, Medienverbrauch, Fernsehkonsum, Internet-Nutzung, Computerspielen, Chatten u. ä. durchsuchen.

Strukturelle Suche mit gesteuertem VokabularIn einer konventionellen, strukturellen Suche wird der Wortschatz einer Datenbasis durchsucht.

Mehr zum Thema