Schnell Gewicht Verlieren

Schnell abnehmen durch Verzicht

Dass es oft nicht gesund ist, schnell Gewicht zu verlieren ist vielen klar, doch eine lange Diät über viele Monate ist ebenfalls eine Belastung und wird in den seltensten Fällen durchgehalten. Vor allem wenn man schnell für eine Veranstaltung oder eine Reise abnehmen möchte oder muss, sollte man versuchen, dieses Abnehmen mit Verstand zu tun. Will man schnell Gewicht verlieren muss man in erster Linie sehr viel Wasser trinken und beim Abnehmen die Kalorien zählen.

Rigorose Regeln für den schnellen Erfolg

Gesund Abnehmen

Wer schnell Gewicht verlieren will, muss auf vieles verzichten. Je nachdem, wie lange man Zeit hat, um das gewünschte Gewicht abzuhungern dürfen dem Körper pro Tag sogar nur 700 Kalorien mit der Nahrung zugeführt werden. Dies ist natürlich extrem wenig und selbst bei den hochtrabenden Versprechungen der Werbung nicht wirklich ohne Hunger zu realisieren. Sogar viele Sorten Obst fallen bei einer besonders schnellen Diät wegen der hohen Fruchtzuckerwerte vom Tisch. Dafür wird bei den meisten schnellen Diäten ein hoher Eiweißgehalt empfohlen. Essen darf man daher Eier, allerdings ohne das leckere Eigelb. Zu Beginn einer Radikaldiät sollte man den Körper entschlacken und besonders viel Mineralwasser trinken.

Schnell Gewicht verlieren
1/1

Wer schnell Gewicht verlieren will, muss auf vieles verzichten.

Verzicht und Reinigung von innen

Eine radikale Diät empfiehlt für die Entschlackung Löwenzahn, Sennablatt und Mariendistel. Andere schwören auf Algen oder Bärlauch, um die Entschlackung des Körpers anzukurbeln. Das Entwässern zum Abnehmen bedeutet aber nicht, auf Flüssigkeit zu verzichten. Zu der Entschlackung zu Beginn einer Diät kommt immer auch der Verzicht auf Kaffee, Salz, Zigaretten, Schokolade und Zucker. Das ist natürlich sehr hart und erfordert eine Menge Willen und Durchhaltevermögen. Dabei sollte man sich Unterstützung in sportlicher Betätigung holen. Wer wirklich abnehmen will und dabei ein schnelles Resultat benötigt, sollte sich mit Mineralstoffen und Vitaminen aus Nahrungsergänzungen versorgen, denn bei einer so radikalen Nahrungsumstellung und derartig viel Verzicht wird mit ziemlicher Sicherheit ein Mangel eintreten.

Schnellen Erfolg auf Dauer sichern

Eine schnelle Diät muss also nicht zwangsläufig ungesund sein. Allerdings wird der Erfolg oft durch den berüchtigten Jo-Jo-Effekt wieder zunichtegemacht. Man sollte also zumindest ein wenig die Ernährung umstellen und dabei bleiben. Auch die sportlichen Übungen kann man sehr gut in einer abgespeckten Form in seinen Alltag integrieren, um den Erfolg auf Dauer zu sichern. Schließlich will man die ganze Mühe und den extremen Verzicht nicht in wenigen Monaten wieder durchmachen müssen. Wer es nicht schafft, das Programm in den Alltag herüber zu retten, sollte einmal in der Woche einen Fastentag einlegen, am besten natürlich am Wochenende, wenn man nicht beim Hungern auch noch auf der Arbeit funktionieren muss.

Mehr zum Thema