Schnelle Gesunde Rezepte Mittag

Lunch im Büro: leckere, schnelle Mahlzeiten

In der Mittagspause bieten wir Ihnen Rezepte für eine schnelle und gesunde Küche. Unter der Woche muss das Mittag- oder Abendessen in der Regel schnell serviert werden. Die Rezepte sollten nicht zu kompliziert sein und im besten Fall nicht viel kosten. Das köstliche Rezept für cremig geräucherte Lachsnudeln mit Erbsen, Zitrone, Crème fraîche und Dill ist schnell zubereitet. Heute möchte ich Ihnen ein paar einfache Rezepte geben, die auch im Büro oder zu Hause zubereitet werden können.

Lunch im Büro: schmackhafte, schnelle Mahlzeiten

Sie wissen das Gleiche: Sie können am Morgen kaum aufstehen, weil Sie am Abend zuvor zu lange arbeiteten? Eilen Sie also ins Arbeitszimmer und holen Sie sich ein Sandwich, auf dem Sie nicht nur ein Blattsalat, sondern auch viel Fett, Butterschmalz, Remoulade, Fettkäse oder Wurstwaren vorfinden.

Weil Sie nicht wirklich Zeit für eine längere Pause haben, werden verschiedene Bonbons in Ihrer Schreibtisch-Schublade aufbewahrt, die rasch und ohne als Snack im Maul untergehen. Für das Essen können Sie zwischen der Mensa oder der Snackbar direkt daneben wählen, denn sie muss ja ganz schön zügig sein. Weil der Organismus für einen gelungenen Anfang des Tages viel Kraft braucht, sonst bricht er ab.

Auch in unserer Fotogalerie können Sie gute Ideen zum Thema Fruehstueck sehen: Wenn Sie bei der Arbeit einen Kuehlschrank benutzen koennen, koennen Sie fettarmes Jogurt oder fettarme Vollmilch in Ihrem Buero oder Laden einlagern. Wenn Sie eine gehackte oder getrocknete Frucht hineinschneiden, können Sie im Sekretariat ganz einfach ein leckeres Fruehstueck oder einen gesunden Snack zubereiten.

Dazwischen kann man leicht und rasch einen kleinen Imbiss, einen Äpfel, eine Bank ette oder eine Frucht einnehmen. Frische Obstsalate können zubereitet und mitgenommen oder auf dem Weg gekauft werden. Wenn Sie Salatideen zum Lunch benötigen, finden Sie diese in unserer Bildergalerie: In großen Stückzahlen zubereiten! Entnehmen Sie eine Dosis zum unmittelbaren Genuss und gefrieren Sie den restlichen Teil gleich in Portionen.

Wenn an Ihrem Arbeitplatz eine Mikrowellenherd zur Hand ist, können Sie dort Ihr Essen erwärmen und das oft fettreiche und hochkalorische Essen in der Kantine auslassen. Damit Sie auch beim Garen Zeit gewinnen, können Sie getrost nach tiefgefrorenem Obst und Gemüsen suchen. Er ist bereits ausgewaschen, gereinigt, zugeschnitten und gebrüht und enthält wie Frischgemüse viele wertvolle Nährstoffe, da er unmittelbar nach der Lese erstarrt ist.

Die folgende Gallerie zeigt Ihnen leckere Lunchgerichte zum Aufwärmen: Sie können im Laden bereits geschnittene Blattsalate einkaufen. Sie können das Sauce zubereiten: etwas Olivenöl, einen Spritzer Weinessig, einen Spritzer Bienenhonig, etwas Speisesalz, Paprika und gefrorene Kräuter nach Belieben. Sie können das in einer Konservendose zubereitete Soßendressing ins Labor bringen und mit dem frischem Blattsalat anrühren.

Falls Ihnen die Kraft für das gesunde Essen am Abend fehlen sollte, fragen Sie Ihren Gesprächspartner, ob er Ihnen beim Essen hilft oder einlädt. Die Zubereitung geht von selbst. Auf unseren thematischen Seiten erfahren Sie mehr über schnelle Rezepte und den Büroalltag.

Mehr zum Thema