Schüssler Salze Diät

Abnehmen mit Schüssler Salzen

Eine Schüssler-Salze-Diät kann mit jedem Ernährungsplan kombiniert werden. Die Mineralsalze sollen den Körper dazu bringen, die überschüssigen Fettpolster loszulassen, denn laut Theorie der Schüssler-Salze-Diät wehrt sich der Körper aufgrund eines Mineralsalzmangels gegen den Fettabbau. Die Dauer der Schüssler-Salze-Diät kann, je nach eigenem Befinden, zwischen drei und sechs Monaten variieren.

Diäten im Vergleich

Schüssler Salze sollen den Stoffwechsel in Schwung bringen und dafür sorgen, dass der Heißhunger durch die Behebung eines Mineralsalzmangels in den Zellen ausgeglichen wird. Zu Beginn des Vorhabens sollte man sich einen guten Diätplan zum Abnehmen zurechtlegen und diesen dann im Rahmen einer Schüssler-Kur mit drei bestimmten Salzen kombinieren, die ganz spezifischen Einfluss auf bekannte Probleme nehmen sollen. Schüssler Salze sind preiswert und heutzutage in jeder Apotheke erhältlich.

Schüssler-Salze-Diät
1/1

Eine Schüssler-Salze-Diät kann mit jedem Ernährungsplan kombiniert werden.

Die besten Schüssler Salze zum Abnehmen

Zur Unterstützung eines Diätplans werden besonders Nr.4, Kalium Chloratum, Nr.9, Natrium Phosphoricum und Nr.10, Natrium Sulfuricum empfohlen. Kalium Chloratum soll dem Körper dabei helfen, Übergewicht und Giftstoffe abzubauen sowie die Abfallstoffe auszuleiten. Der Kreislauf soll gestärkt werden, die oft während einer Diät auftretende Müdigkeit nimmt bei vielen ab. Dieses Schüssler Salz soll zudem den Heißhunger lindern und ist somit gerade in den ersten Tagen einer Diät eine gute Unterstützung. Natrium Phosphoricum ist ein Mineralsalz mit einem breiten Wirkungsspektrum, das den Körper in vielen Situationen unterstützen soll. In einer Schüssler Salze Diät wird ihm vor allem die Linderung von Heißhunger nach Süßigkeiten und fetter Nahrung nachgesagt. Der Übersäuerung des Körpers soll damit entgegengewirkt und die Blutfettwerte sollen gesenkt werden. Auch Natrium Sulfuricum soll gegen den Heißhunger auf bestimmte Nahrungsmittel helfen und den Stoffwechsel in Schwung bringen. So wird laut der Lehre der Fettstoffwechsel gefördert und Giftstoffe werden abgebaut.

Die Anwendung

Die Mineralsalze werden in heißem Wasser aufgelöst, wobei kein Metalllöffel zum Umrühren verwendet werden sollte. Das heiße Getränk wird dann in kleinen Schlucken getrunken. Dafür soll man sich Zeit nehmen, damit der Körper in Ruhe die Salze aufnehmen kann. Anfangs nimmt man von jedem der drei Mineralsalze jeweils drei Tabletten, später reduziert man die Dosis dann auf dreimal täglich eine Tablette, die man im Mund zergehen lässt. Ein Glas Wasser soll immer dazu getrunken werden, da der Körper so Giftstoffe ausschwemmen soll.

Wenngleich die Wirkung der Schüssler Salze nicht wissenschaftlich belegt ist, so sind diese vielen Diäthaltenden, die an die Wirkung glauben, eine gute Hilfe, die Abnehmkur erfolgreich abzuschließen.

Mehr zum Thema