Seitliche Bauchmuskeln Trainieren

Laterale Bauchmuskulatur

Der seitliche Bauchmuskel ist der seitliche Teil der Bauchmuskulatur und ist für die Beugung zur Seite und für die Drehung des Oberkörpers zur gegenüberliegenden Seite verantwortlich. Deshalb werden sie am besten mit Übungen trainiert, die eine Drehbewegung beinhalten. Beim Training werden die seitlichen Bauchmuskeln oft vernachlässigt. Unterwegs zum Six-Pack ist es wichtig, die gerade Bauchmuskulatur regelmäßig zu trainieren. Die Kräftigung der seitlichen Bauchmuskulatur ist mindestens ebenso wichtig, da sie elementare Bewegungen wie Bücken oder Drehen unterstützt.

Seitlicher Bauchmuskel

Der seitliche Bauchmuskel ist der seitliche Teil der Bauchmuskulatur und ist für die seitliche Biegung und die Wendung des oberen Körpers zur gegenüberliegenden Körperseite verantwortlich. Deshalb werden sie am besten mit Rotationsübungen trainiert. Natürlich beinhaltet dies die Seitenknirschen, aber auch die Hüftrolle und die Bauchverdrehung.

Wir haben die besten Übungsbeispiele für die Bauchmuskulatur für Sie zusammengestellt.

Fitnessvideos Episode 3: Definition der seitlichen Bauchmuskulatur - so funktioniert es

Der Magen steht im Zentrum der Aufmerksamkeit. Zu diesem Zeitpunkt werden wir Ihnen jede Woche ein kleines und klares Trainingsprogramm für Ihren Waschbrettmagen vorführen. Wir haben in Episode 3 unserer Quick-Sixpack-Workout-Serie dieses Training: Sie wollen bestimmte seitliche Bauchmuskeln? Indem Sie dynamische und koordinative anspruchsvolle Aufgaben kombinieren, stellen Sie jede Einzelfaser in Frage. Erfahrene Spielerinnen und Spieler legen einen Medikamentenball über den Schädel, wenn sie sich zur Seite lehnen - Anfängerinnen und Anfänger verlassen den Spielball zum ersten Mal und verspannen die Muskulatur am Ende jeder Repetition für 2 s.

Vervollständigen Sie 2 Satz von jeder Uebung. Pause für 30 Sek. zwischen den Sets, 1 Min. nach jeder Bewegung.

Training der seitlichen Bauchmuskulatur - Die besten Übungsformen

Inwiefern sind Ihre Bauchmuskeln seitenverkehrt? Der seitliche Bauchmuskel befindet sich lateral der gerade Bauchmuskeln und besteht aus den nachfolgenden Muskeln: Zudem unterstützt Sie die seitliche Abdominalmuskulatur beim Atmen und beim Drücken des Abdomens, z.B. beim Aushusten. Sie als Ausdauersportler sollten einen speziellen Schwerpunkt auf das Trainieren der lateralen Bauchmuskeln gelegt haben.

Geschulte Bauchmuskeln sorgen für eine Stabilisierung der Wirbelsäulen und reduzieren so gesundheitsschädliche Haltungen (z.B. Hohlkreuz). Seitliche Bauchmuskeln wie oft und wie stark sollten Sie trainieren? Einen Sechserpack bekommt man vor allem durch die Nahrung, da sich die Bauchmuskulatur hinter dem Bauchspeck verbirgt. Durch das Trainieren der lateralen Bauchmuskulatur stärken Sie die Muskeln und können sie besser betonen.

Die Bauchmuskelübungen beanspruchen in der Regel alle Bereiche der Bauchmuskeln, jedoch in unterschiedlicher Ausprägung. Sie können daher Ihre seitlichen Bauchmuskeln mit Hilfe spezieller Übungsaufgaben gezielter trainieren. Sie können das Bauchtraining 1-2 mal pro Woche/Woche am Ende Ihres regelmäßigen Trainingsplanes einbauen. Sie brauchen den Magen nicht mit vielen Gymnastikübungen zu erregen. Wählen Sie 3-4 Aufgaben, um die ganze abdeckende Muskulatur zu trainieren.

Trainieren Sie mit 2-3 Sets bis zur völligen Erschöpfung. Der seitliche Bauchmuskel wird am besten mit einer Rotationsbewegung trainiert. Sind hier die nützlichsten übungen für die seitliche Abdominal- Muskeln: Besonders als Patientin sollten Sie auf das Trainieren der lateralen Bauchmuskulatur achten. Fettansammlungen entstehen hauptsächlich an den Bauchseiten.

Bei einer schlanken Hüfte ist es daher empfehlenswert, die laterale Abdominalmuskulatur spezifisch zu erregen. Um sich auf eine Bewegung zu konzentrieren, sind die Seitenknirschen eine gute Entscheidung. Durch leichtes Drehen zur Gegenseite trainieren Sie wirkungsvoll die laterale Abdominalmuskulatur. Weil es sehr anstrengend ist, sollten Sie die Übungen als Einsteiger als Ergänzung nehmen und sich ihr zuwenden.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hand zur Seite des Kopfes legen und einatmen, wenn Sie Ihren Oberkörper senken. Sie können die Bauchmuskulatur auch zu hause trainieren. Über eine Pull-Up-Leiste können Sie auch Übungsaufgaben wie z.B. das Hängen von seitlichem Knielifting in Ihr zuhause einbauen. Progressives Trainieren - Wie alle Muskeln reagiert die seitliche Bauchmuskulatur auf den Stimulus, der durch die Anstrengung Ihres Workout entsteht.

Achten Sie darauf, die Trainingslasten ständig zu steigern. Seitenknirschen können z.B. mit einer Gewichtsplatte auf der Brustseite durchgeführt werden.

Mehr zum Thema