Spazieren gehen in der Schwangerschaft

<klein>(neue Antworten zuerst)</klein>(3 Antworten)

Das Outdoor-Fitnessprogramm für schwangere Frauen war bereits gebucht, Yoga lag nur halbwegs hinter mir, als bei mir eine Frühgeburt diagnostiziert wurde, und ich ging auch in meiner Schwangerschaft nicht spazieren (ich hasse diese ziellose :rolleyes:). Die Mamis wollte spazieren gehen: Es sollte kein Powerwalk sein, aber auch kein Spaziergang wie bei einem Einkaufsbummel. Schon nach zwei bis drei Wanderungen sollten Sie die richtige Geschwindigkeit für sich entdeckt haben.

(neue Antwort zuerst)(neue Antwort)

Jetzt bin ich in der 34. SPW und wenn ich mit meinem Kind einen Spaziergang im Freien mache, drücke und ziehe ich oft den Bauch ein.... ist das ganz natürlich, weil das Kind vermutlich mit seinem Schädel da ist? Ich habe erst nächsten Dienstag eine Verabredung mit der Luftfahrtbehörde und wollte nur wissen, ob Sie das wissen?

Ich habe seit zwei Tagen auch einen leichten Zug im Magen am Abend und das reißt mir gelegentlich den Hintern hoch.... sind das die vorwärts blasenden? es ist in unregelmässigen Entfernungen und ist auch nur ein paar wenige Std. so und auch nur am Abend zumeist! Ich werde natürlich am nächsten Tag wieder mit der F.A. sprechen, wollte nur fragen, ob du das weißt und mir vielleicht erzählen, was es sein könnte. Richtig, ich war 4 mal trächtig und jedes Mal war es anders. wünsche dir eine nette verbleibende Ballzeit und alles Gute! ist ganz natürlich bis zum Schluss und der Zug zeigt, dass dein Body schon "übt", und deine Mouse will schon ganz zart untergehen.

(neue Reaktionen zuerst)>....2 Rückmeldungen

Ich habe eine Anfrage, ich kann kaum 500 m gehen, ohne dass mein Unterleib wie die Seitennähte gezogen wird, ist das ganz einfach? Ich bin ein paar Kilos zu viel (also hatte ich immer einen stärkeren Bauch), vielleicht liegt das daran? Ich habe das auch, war mit dem Doktor, der sagte, es sei nicht schlecht und gab mir mg....

Archive and show this page in standard design : A lot of walking - easy birth?

Archive and show this page in standard design : A lot of walking - easy birth? Ich würde gerne wissen, ob Sie in Ihrer SP spazieren gegangen sind. Bei mir wird oft gesagt: Wenn du viel spazieren gehst, dann hast du eine viel einfachere Entbindung. Nun würde Ich bin interessiert, ob das wahr ist.... Ich habe das noch nicht gehört. Aber was ich schon gehört habe, ist, dass Sportler eine schnelle Entbindung haben sollten, denn sie wissen ihre Begrenzungen sehr gut....

Ich wollte tatsächlich wieder in dieser SP spazieren gehen. Ich glaube also nicht, dass es beim Wandern zusammenhängt ist. Gravitation hat den Fortgang begünstigt, aber das war es schon. ob leicht oder stark hängt wahrscheinlich auch aus dem Bereich der""", sagt er. Die Geburtsstunde war nicht nur einfach und sehr lang, und was ist mit: kleiner Spaziergang und leichteren Geburten?

in der Schwangerschaft habe ich auch einen kleinen Spaziergang gemacht (ich mag dieses sinnlose :rolleyes:). BUT während die Kontraktionen ging ich herum, beinahe ohne Unterbrechung in der gängen und ich glaube, daß gerade das die Geburten beschleunigte (4h blow off, 3h blow off). Das habe ich auch immer gehört. Aber ich ging nie spazieren und war nur 27 Minuten im Krankenhaus, bis unsere Mouse da war. lg:wave: hallo, gute frau Ronald!

Unglücklicherweise bin ich viel träger als geplant - aber bei dem schrecklichen Klima ist das Ausgehen nicht so toll....also wünsche ich mir, dass die Variation "little go - easy birth" auf mich zutrifft:rolleyes: Ich war wirklich jeden Tag unterwegs und während die Wehen ständig in Schwingung und ich war auch sehr Sportlich vor dem ss - und mit mir hat es 30  Stunden geregnet....

Der Rhythmus der Wanderung (am besten Schneestampfen!) kann Schmerzen verursachen. ob die Entbindung daher einfacher oder schwer war, kann ich nicht behaupten. glaube, das liegt an der Akkupunktur!

Hallo, ich bin vor der Entbindung jeden Tag 2 x eine sehr große Runden durchgestartet. Auf dem Weg dorthin waren also etwa 3 Stunden/Tag zu Fuß zu bewältigen. Der Gebärmutterhals wurde nur sehr zögerlich geöffnet, der Schädel war trotz Spaziergängen noch nicht ganz sicher im Becken), Erschöpfung (weil seit dem tag zuvor nichts verschliefen und kaum mehr gegessen wurde), am Ende dann Sauerstoffmaske und Vakuumglocke.

Wenn ich es mit GroÃkind mache und es das Klima zulässt, werde ich dieses Mal wieder viel spazieren gehen, aber ich hoffe, dass bei der Entstehung was ändert (oder das Datum fährt) mir keine macht. Ich bin viel spazieren gelaufen und hatte eine schwierige Kindheit. Ich würde gerne wissen, ob Sie in Ihrer SP spazieren waren?

Bei mir wird oft gesagt: Wenn du viel spazieren gehst, dann hast du eine viel einfachere Entbindung. Nun würde Ich möchte wissen, ob das wahr ist? Für mich gilt auch: little walked - easy birth. Ich bin nicht der Sportler und ich bin auch nur gelogen während zu den Anspannungen. Noch immer verlief die Entbindung wie am Schnürchen und hielt 8h an.

Okay, so sehr ich auch spazieren ging, hätt er ja jiggly geschlüpt sein!!! Nun, schwierige Geburten sind vielleicht auch dumm gesagt, aber auch nicht! Es war viel zu Fuß und würde sagt, dass die Geburtsstunde im Rückblick in Ordnung ist;) Es dauerte 9 Stunden und war schon sehr schmerzvoll, aber eine kleine oder schmerzfreie Entbindung gibt es sowieso nicht!

Ich würde gerne wissen, ob Sie in Ihrer SP spazieren waren? Bei mir wird oft gesagt: Wenn du viel spazieren gehst, dann hast du eine viel einfachere Entbindung. Nun würde Ich möchte wissen, ob das wahr ist? Ich ging viel spazieren und hatte eine schwierige Kindheit. Ich glaube also nicht, dass es hängt ist, ob man spazieren geht oder nicht.

Ein Freund von mir machte viele Spaziergänge und hatte beide Zeiten eine kaiserliche Notfallabteilung....

Mehr zum Thema