Sport für Daheim

Gehen Sie mit den Händen unter den Schultern in die Push-up-Position.

Sport zu Hause macht nicht nur Spaß, sondern ist auch sehr effektiv. Die Fitness-Hilfe für mehr Fitness und Gesundheit von zu Hause aus! Wie esse ich am besten nach dem Sport? Deshalb sollten Frauen Kampfsport betreiben. " Morgen werde ich definitiv Sport treiben", sagen sie sich - als ob es nicht anders sein könnte.

Mit den Händen unter den Achseln in die Push-up-Position.

Mit den Händen unter den Achseln in die Push-up-Position. Warten Sie 10 Sek., tauschen Sie die Seiten. Wiederhole es 5 mal. Im Liegen sind die Füße abgewinkelt. Eine Trinkflasche in jeder Handfläche festhalten (0,5 oder 1 l, je nach Leistung). Ausleger nach oben ausfahren, Hebel und Führung hinter dem Nacken. Bei Bauchmuskulatur in Querrichtung.

Auf den Rücken legen, das linke Fußteil anheben, den rechten Fuss auf das Kniestück legen. Hand zur Schläfe, linker Ellbogen zum rechten Kniescheiben. 1 0 Repetitionen, seitenwechselnd. Drücken Sie den oberen Teil des Körpers mit den Ellbogen von der Mauer weg und spannen Sie den Unterleib. Erfahrene Benutzer erhöhen ihre Ellbogen auf Schulterniveau, was wiederum sehr viel mehr ist. Stehen Sie auf, biegen Sie den oberen Teil des Körpers nach vorne, bewegen Sie die Armlehnen zum anderen Ende.

10-malige Wiederholung, Seitenwechsel. Auf dem Rücken gehen, Füße beugen, Fußfesseln anbringen. Das Gesäß so hoch wie möglich anheben und dabei die Schulter und den Hals auf dem Rücken haben. Für 20 Sek. gedrückt gehalten, 5 mal wiederholt. Auf den Rücken liegen, Hände ausgestreckt zur Seite. Was? Winkeln Sie die Füße und liegen Sie auf der linken Hälfte, der Schädel wendet sich nach links. Schulter und Arm stehen in Bodenkontakt.

Bleib eine Weile so und wechsle dann die Seiten.

Sie können ihr Trainingsprogramm auch so umfangreich wie gewünscht planen, ohne sich um das Aussehen anderer kümmern zu müssen.

Sie können ihr Trainingsprogramm auch so umfangreich wie gewünscht planen, ohne sich um das Aussehen anderer kümmern zu müssen. Damit Ihre Heimfitness so vielfältig wie möglich wird, gibt es auf dem Immobilienmarkt zahllose Fitnessgeräte in jeder Preislage. Das muss kein formloses Fahrrad-Ergometer sein oder die häßliche Gewichtsbank aus Großvaters Hobby-Keller, auf der sie sich ausbilden.

Wählen Sie zwischen Laufbänder mit verschiedenen Funktionalitäten, Cross- und Rudertrainern mit ergonomischen Formanpassungen oder dem klassischen Fahrrad-Ergometer in modernen Gestaltungs- und Bühnenprogrammen. Das Training zu Hause trägt nicht nur zum Abbau von Fett bei, sondern beugt auch Bluthochdruck, Stoffwechselerkrankungen und erhöhtem Blutzuckerspiegel vor.

Wenn Sie nicht die richtigen Bewegungen ausführen, werden nicht nur Ihre Muskulatur zurückgehen und die Fettmenge in Ihrem Organismus steigen, sondern Sie werden auch das Herzinfarktrisiko, Schlaganfall oder Rückenprobleme haben. Auch Sportler sind nachweisbar besser gelaunt - Zeit für das Selbsttraining! Wenn Sie noch keine Erfahrung in der Heimfitness haben und zu einem vernünftigen Preis starten wollen, gibt es für jeden Geldbeutel die passenden kleinen Geräte oder Fitnessassistenten.

Mehr zum Thema