Sport zu Beginn der Schwangerschaft

Selbst bei dicken Bauchschmerzen können schwangere Frauen Sport treiben - was dürfte um sich herum zu haben.

"Aber von Anfang an sollte man auf stoßintensive Hochleistungssportarten wie Springen oder extreme Kraft- und Kampfsportarten verzichten", sagt Marion Sulprizio, Psychologin an der Deutschen Sporthochschule Köln. Das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin) sorgt zunächst dafür, dass sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter einnisten kann und die Schwangerschaft erhalten bleibt. Bereits in der frühen Schwangerschaft führen eine Reihe von hormonellen Veränderungen zu grundlegenden Veränderungen im Herz-Kreislauf- und Atmungssystem. Erfahren Sie, wie ich mich fühle, welchen Sport ich als Schwangere ausüben darf oder sollte. Vergewissern Sie sich jedoch, bevor Sie vor oder während der Schwangerschaft mit dem Training beginnen, dass Sie ein OK von Ihrem Arzt erhalten.

Selbst bei dicken Bauchschmerzen können Frauen Sport betreiben - was dürfte um sich herum gelungen ist.

Selbst bei dicken Bauchschmerzen können treibende Mütter Sport betreiben - was dürfte um sich herum gelungen ist. Aber welche Sportart ist geeignet? 8 Tips zur sportlichen Betätigung während der Schwangerschaft. âIch kann in den ersten Monaten ganz normale trainieren,â ist der Irrtum vieler Weiber. Doch von vornherein sollten wir auf wirkungsintensive Hochleistungssportarten wie z. B. Springreiten oder extreme Kraft- und Kampfsportarten verzichten", sagt sie.

âSchwimmen, Aqua-Fitness, Aqua-Jogging oder Aqua-Spinning: Sport im Meer ist ideal gegen Ã-demeâ, erklärt die in Heidelberg ansÃ?ssige Gynäkologin und SportÃ?rztin Susanne Weber. Das ist das Ergebnis. Ausschließlich Schwangere, die mit Vaginalinfektionen behutsam umgehen, besuchen kämpfen hätten, müssten Mit dem steigenden Körpergewicht, Hormonveränderungen und Wasserablagerungen sinkt der Fugewölbe, so dass der Phänomen nach der Schwangerschaft oft größer wirkt, erklärt Krauß - ein Phänomen, den viele mit Erstaunen betrachten.

Kräftigungsübungen oder Massage hilft, die Fußmuskulatur zu stimulierenâ, sagt er. Sport hält auch während der Schwangerschaft. Selbst wenn viele von ihnen an ihrem traditionellen Sport festhalten können - manche Dinge sollten sie nicht mehr tun. Zu den weiteren gehören Hochseetauchen, Tauchen, Wandern über 2500 Mt. Höhe, Steigungen oder Wandern, erklärt Sulfizio. Situps oder Knirschen sind unerlässlich risikoärmer, aber auch für sind für die Schwangeren nicht gut.

Keeping in motion trägt dazu bei, die Gefahren zu verringern für komplikation. Schwangere trainieren weniger häufig übermäÃ, leiden weniger häufig an Gestationsdiabetes oder Präeklampsie, erklärt Gynäkologin Gynäkologin Gynäkologin. Auch für trägt die Geburtshilfe dazu bei, gesund zu sein. âEin sportlich bewusstes Atmen unterstützt Die Frau bei der Geburt,â sagt das Krauss.

Unmittelbar nach der Entbindung kann man mit Hilfe einer Geburtshelferin mit der Aktivierung des Beckenbodens und der Haltungsmuskulatur beginnen", sagt er. 2 bis 3 Lebensmonate nach der Entbindung dürfen Damen starten mit sanftem Sport. Solange bis die Mama vollständig in ihren Sport zurückkehren einsteigen kann, vergehen neun Monaten.

Mehr zum Thema