Stoffwechsel Ankurbeln Tipps

Die 10 Tipps zur Steigerung des Stoffwechsels

Ja, der Stoffwechsel ist von Bedeutung... Der Stoffwechsel hört sich mysteriös und komplex an, ist aber in Wirklichkeit ganz simpel. Das ist die Energiemenge (Kalorien), die unser Organismus tagtäglich benötigt.

Etwa 70% dieser Energie werden für die grundlegenden Funktionen wie Atmung und Kreislauf verwendet. Ein weiterer Anteil von 20 % ist Kraftstoff für physische Tätigkeiten, wie z.B. Training, Winden, Gehen und auch für die Aufrechterhaltung des Körpers im Stand.

Das restliche 10% hilft uns zu verarbeiten, was wir uns ernähren ( "es ist wahr". Es ist wahr...). Das Problem fängt an, wenn Sie mehr Energie aufnehmen, als Ihr Organismus für diese Aufgaben benötigt. Gene kontrollieren die Menge der appetitregulierenden Hormone, die wir in unserem Organismus haben.

Im Durchschnitt ist der Stoffwechsel eines Menschen etwa 10% bis 15% rascher als der einer Frauen. Dies liegt vor allem daran, dass der Mann mehr Muskeln hat als die Frau, was dazu führt, dass er mehr Energie verbrennt. Die Muskulatur macht die Aufgabe, wenn man sich bewegt, während das Fettpolster gerade noch da ist. Frauenkörper sind so konzipiert, dass sie im Falle einer Trächtigkeit Fette speichern.

Das Gute ist, dass Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln können. Fachleute meinen. Ungeachtet der Gene und des Geschlechts. Mehr magere Muskel, die Sie haben, mehr verbrennen Sie während des Tags. Denn die Muskulatur braucht auch im Stillstand Kraft. Trainieren Sie genügend und Sie können mithelfen. So können Sie der natÃ?rlichen Langsamkeit des Metabolismus entgegenwirken, die Ende der 20er Jahre einsetzt.

Aerobische Abstände werden Ihnen bei der Verbrennung so viel wie möglich behilflich sein, indem sie die Anzahl der Kalorien, die Sie während eines Workout verwenden, verdoppeln, wie Untersuchungen belegen. So können Sie nach dem verschwitzten Training 65 extra Energie verbrauchen. Um Ihren Stoffwechsel zu fördern, ist es ideal, einige wenige Sekunden lang hart zu arbeiten, dann wieder auf ein einfaches Maß zu verlangsamen und während des gesamten Workout zwischen ihnen zu wechseln.

Schauen Sie sich nach Übungsaufgaben um, die Ihren Organismus dazu bewegen, mit voller Geschwindigkeit zu trainieren, indem Sie viele Muskeln verwenden. Dies wird Ihren Stoffwechsel in Schwung halten. Zuviele Damen fahren an Kraftstationen vorbeigefahren. Die Befürchtung, dass sie zu fetten Muskelmännern werden, treibt sie an. Fügen Sie Ihrem Organismus fünf Kilo Muskelmasse zu und Sie können bis zu 600 zusätzliche Calorien in einer Trainingsstunde verbrauchen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Gewichttrainingssequenz wählen, die Ihren Magen. Beinen, Armen. Brustkorb und Schulter bedeckt; die Verwendung verschiedener Muskelgruppen wird Ihnen bei der Arbeit mit Ihrem Organismus behilflich sein. Kaue, verdaue und nehme Essen zu dir, um deinen Stoffwechsel anzukurbeln. Andererseits, wenn Sie eine Essen verpassen oder zu lange zwischen den einzelnen Essen warten, wird Ihr Stoffwechsel niedrig sein.

Sie wechseln in den Hungermodus und Ihr Organismus wird langsamer, um weniger Strom zu verbrauchen. Halten Sie Ihren Triebwerk durch den Konsum von drei gesunde Gerichte von 300 bis 400 kcal und zwei kleine Gerichte von 200 bis 300 kcal pro Tag. Nicht nur. Ihr Organismus benötigt es, um fettfreie Muskeln zu bilden, sondern Proteine nehmen auch mehr Energie bei der Verdauung auf.

Laut einer aktuellen Untersuchung des Magazins Appetit enthält sie Omega-3-Fettsäuren, die dazu beitragen, die Gewichtsabnahme zu fördern, wenn Sie sich reicher fühlen. Verputzen Sie eine ballaststoffreiche Nahrung drei Stunde vor dem Sport und Sie werden extra viel Fette brennen, wie eine Untersuchung an der University of Nontingham in Großbritannien herausgefunden hat.

Sipping auf Javascript kann auch hilfreich sein. Coffein regt die Adrenalinproduktion an. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt. Er beschleunigt Ihren Stoffwechsel von einem angenehmen zu einem schnellen Schritt. Dies liegt daran, dass Ihre Cortisolspiegel, ein hormonhaltiges Mittel, das Ihnen beim Aufbau von Muskelmasse helfen kann, am größten sind, kurz bevor Sie am Morgen aufstehen.

Beim Frühstück ist Ihr Organismus bereits kalibriert, um diese Energie direkt in Muskelmasse umzusetzen - die einzig mögliche Tageszeit. Zuviel Herumsitzen am Arbeitsplatz, Fernsehen zu Haus macht den Stoffwechsel langsamer, auch wenn Sie regelmässig Sport treiben. Dieses ist. was Forscher benennen NACH, oder Nichtübungsaktivität Thermogenese (Anti-training aktive Wärmeableitung), und es kann Ihren Konsum aufladen und Ihnen hilft. abnehmen.

Bei einer Untersuchung von schmalen Probanden, die mit zusätzlichen Calorien gespeist wurden, haben diejenigen, die regelmässig trainieren, ihr Körpergewicht beibehalten. Ein Frauen, die Gewicht abzunehmen haben, müssten etwa 190 bis 200 zusätzliche Calorien pro Tag brennen, um 10% ihres Körpergewichtes zu reduzieren, was Sie ganz leicht tun können, indem Sie Ihre gesamte Übung erhöhen.

Rauben Sie sich Ihren Schlaf und Ihr Organismus reagiert, als ob er belagert wäre. Erhalten Sie zwei Std. weniger Schlafen als üblich, wird Ihr Körper belastet und erzeugt ca. 50% mehr Kortisol. Gleichzeitig werden durch Schlafentzug auch die Hormone Lettin und Grelin geweckt, was Ihnen das Überessen erleichtert.

Wer nicht zu lange genug schläft, hat ein ernstes Gewichtproblem. Bei einer 16-jährigen Untersuchung von schlafmindernden Müttern, die im amerikanischen Magazin für Epidemiologie publiziert wurde, stellten Wissenschaftler fest, dass diejenigen, die sieben bis acht Schlafstunden pro Tag hatten, das niedrigste Gewichtgewinnungsrisiko hatten, WÀhrend die Damen, die sechs Std. pro Abend schliefen, 12% wahrscheinlicher waren, eine bedeutende Menge an Pfund zu gewinnen, und diejenigen, die fÃŒnf Std. oder weniger schliefen, waren 32% wahrscheinlicher, Gewicht zu gewinnen.

Machen Sie 20 bis 30 Minuten mäßiges Konditionstraining vor dem Zubettgehen. Etwas von den drastischsten metabolischen Hemmnissen tritt auf, wenn Frauanfang, der die Tablette und weit vorgeschriebene antidepressive Mittel nimmt, bekannt als Serotonin-Wiederauffassungsvermögen-Hemmstoffe (SSRIs). Sie bremsen in der Regel den Stoffwechsel, weil sie die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen, die den Energieverbrauch unseres Körpers regelt.

Sie enthält das Gestagenhormon Gestagen, das die Insulinproduktion anregt, was zu einem gesteigerten Hunger und einem langsameren Stoffwechsel führen kann. Dann wirkt Ihr Organismus FOR und nicht mehr GEGEN Sie. Es ist... als ob Sie jeden Tag einige hundert weitere Kilokalorien verbrauchen. Welche anderen Tipps gibt es, um Ihren Stoffwechsel zu fördern?

Sind Sie immer auf der Suche nach schmackhaften. Schnelle Zubereitung und einfache Rezepte, die auch erstaunlich gut sind und viel Fettverbrennung ermöglichen?

Mehr zum Thema